Der Lübbener Wappensaal öffnet ab Oktober wieder seine Türen für Kleinkunst & Konzerte

Tickets ab sofort im Vorverkauf erhältlich

Lübben. Die Violinistin Katharina Garrard eröffnet am 17. Oktober die diesjährige Veranstaltungsreihe, „Konzerte und Kleinkunst“ im Lübbener Wappensaal, mit ihrer virtuosen und atemberaubenden Show zwischen Klassik und Rock! Feinsten Hörgenuss und heitere Erschütterungen des Zwerchfells erwarten die Besucher im Lübbener Wappensaal, in dem auch in diesem Herbst und Winter wieder zauberhafte Kabarettkultur und hervorragende Musikensembles gastieren.

Die Besucher dürfen weiterhin gespannt sein, wenn Nik Page & The Chamber Rock zusammen auftreten und Rockmusik auf klassische Töne trifft. Beim Neujahrskonzert erweist Kultjazzer Andreas Pasternack, Udo Jürgens die Ehre und spielt viele bekannte und auch unbekannte Hits des deutschen Künstlers. Gleich zweimal kommen Freunde des Kabaretts und Comedy auf ihre Kosten, wenn die „Allzweckwaffe des jungen Kabaretts“, Marcel Kösling und die Entertainerin Tatjana Meissner den Wappensaal zum Beben vor Lachen bringen.

Freuen sie sich, auf ein richtig schönes und erlesenes Programm mit unserer Reihe ‚Konzerte & Kleinkunst’ im historischen Ambiente des Lübbener Wappensaals.
Da in diesem Jahr nur eine reduzierte Anzahl an Tickets zur Verfügung steht, wird der rechtzeitige Erwerb der Tickets empfohlen.

Es gelten die aktuellen Corona Abstands- und Hygieneregeln.

Konzerte und Kleinkunst 2020 – 2021
17.10.2020    Klassik von einer anderen Saite - Voice of Violine mit Katharina Garrard (Trio)

Klassische Themen verschmelzen mit elektronischen Sounds & Beats zu einem neuen Klangbild - avantgardistisch, gefühlvoll und inspirierend. Präsentiert von einer Violinistin, die nicht nur die Saiten ihrer Geige in zeitgemäßen Sounds erklingen lässt, sondern auch mit Klavier & Gesang das Publikum immer wieder in ihren Bann zieht. Begleitet wird sie am Cello von Lee Caspi und Elisabet Iserte.

14.11.2020    Nik Page & The Chamber Rock - Rock trifft auf Klassik!!

Was entsteht wenn ein Rocksänger gemeinsame Sache mit Klassik-Musikern macht? Ein spannender Clash der Kulturen: zeitlose Kultsongs von Depeche Mode, Metallica, Rammstein, David Bowie, Queen, den Ärzten und vielen weiteren Rockgrößen werden aus dem Blickwinkel der Klassik neu erschaffen, reduziert auf Piano, Cello und Gesang. Die international renommierten Klassik-Musiker Uwe Christian Müller, Cellist der Neubrandenburger Philharmonie, und Konzertpianistin Corinna Söller arbeiteten bereits mit zahlreichen Ikonen der Klassik zusammen (Rolando Villazón, José Carreras, Placido Domingo u.v.a.). Blind Passenger-Frontmann Nik Page gehört mit seiner unverwechselbaren rauchigen Bass-Stimme zu den charismatischsten Sängern der deutschen Rock- und Dark-Wave-Szene und bespielte bereits Festivalbühnen wie Rock am Ring, Wacken und das Hurricane-Festival. Piano: Corinna Söller, Cello: Uwe-Christian Müller, Gesang: Nik Page

09.01.2021    Andreas Pasternack „Zehn nach Elf. Ein Abend mit Udo Jürgens“

In seinem Programm „Zehn nach Elf. Ein Abend mit Udo Jürgens“ stellt Andreas Pasternack seine ganz persönlichen Hits des wohl wichtigsten deutschsprachigen Entertainers der vergangenen Jahrzehnte vor. Darunter ist viel Bekanntes – aber auch Unbekanntes: Songs von Udo Jürgens, die dem großen Publikum bisher verborgen blieben und es gerade daher wert sind, neu interpretiert zu werden; Songs, die von der Einsamkeit des Künstlers nach dem großen Auftritt erzählen, von seiner Leidenschaft für menschliche Begegnungen, von seiner Sehnsucht nach Hoffnung, Liebe und Freundschaft. „Zehn nach Elf. Ein Abend mit Udo Jürgens“ – und Andreas Pasternack, dem Kultjazzer aus Rostock, der seinem musikalischen Vorbild damit die Ehre erweist.

20.02.2021    Kösling geht aufs Ganze! Ein zauberhafter Kabarettabend

Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 30 Jahre zurückblickt, ist er ganz zufrieden. Eigentlich. 60 (wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnte etwas mehr sein. 90 Kilo – das wiederum könnte etwas weniger sein. Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Damit sie ihm trotz 30 – 60 – 90 nicht wegläuft, hat er sie noch schnell geheiratet und alle Erlebnisse drum herum in sein Kabarettprogramm „Kösling geht aufs Ganze!“ gegossen. Wieder einmal vereint die „Allzweckwaffe des jungen Kabaretts“ mühelos Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix, der jeden Zuschauer begeistert.

20.03.2021    Die pure Hormonie - Comedy mit Tatjana Meissner

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, intelligent und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner! In ihrem Programm widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet. Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel. Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln! Mit ihrer frontal- sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf- immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern. red

Veranstaltungsbeginn ist jeweils 19:30 Uhr im Wappensaal Schloss Lübben.
Preise: Preis: VVK 25,00 €, AK 27,00 €



Tickets und Infos: Spreewald-Service Lübben
       
Telefon:   (035 46) 30 90

Internet:  www.luebben.de

eMail spreewald-service@tks-luebben.de

Veranstalter:
Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH
Ernst-von-Houwald-Damm 15
15907 Lübben (Spreewald)
Tel. 03546 22 50 0
www.luebben.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

i2030-Projekt Siemensbahn
Berlin

i2030-Projekt Siemensbahn

Das Land Berlin hat eine Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn für die weiteren Planungen zur Wiederbelebung der Siemensbahn unterzeichnet. Für die Vorplanung bis zur Genehmigungsplanung...

Einhundertprozentiger Ausgleich im Lockdown überlebensnotwendig
Cottbus / Königs Wusterhausen

Einhundertprozentiger Ausgleich im Lockdown überlebensnotwendig

Die Brandenburger Industrie- und Handelskammern und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e. V. lehnen die gestern zwischen Bund und Ländern vereinbarten Beschlüsse zur erneuten...

"Teil-Lockdown" ab 2. November 2020
Königs Wusterhausen

"Teil-Lockdown" ab 2. November 2020

„Die Gesundheit unserer Gäste und natürlich auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den touristischen Betrieben steht auch für uns als Verband an erster Stelle. Die steigenden Infektionszahlen...

Weihnachten im Schuhkarton
Königs Wusterhausen

Weihnachten im Schuhkarton

Der SHIA-Landesverband Brandenburg e. V. beteiligt sich in diesem Jahr zum achten Mal gemeinsam mit dem „Bündnis für Familie Königs Wusterhausen“ an der weltweiten Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“....

Neue Computer für Lehrkräfte
Lübbenau

Neue Computer für Lehrkräfte

Anfang Oktober trafen sich Lehrerinnen und Lehrer der Beruflichen Schule für Sozialwesen des AWO Bildungszentrums, in der BUNTE BÜHNE in Lübbenau/Spreewald, zu einem pädagogischen Austausch. Neben...

Kinderuniversität der TH Wildau startet
Wildau

Kinderuniversität der TH Wildau startet

In diesem Jahr bringt die TH Wildau die Kinderuniversität zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach Hause. Die beliebte Veranstaltungsreihe für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren findet 2020...

Vorbereitungen zur Erweiterung von Intensivkapazitäten getroffen
Senftenberg/Lauchhammer

Vorbereitungen zur Erweiterung von Intensivkapazitäten getroffen

Am Klinikum Niederlausitz fielen weitere SARS-CoV-2-Tests positiv aus. Stand 28. Oktober 2020 sind sieben Corona-Infektionen bei Mitarbeitern nachgewiesen. Im Krankenhaus in Senftenberg werden aktuell...

Rekordbaby am Carl-Thiem-Klinikum geboren
Cottbus

Rekordbaby am Carl-Thiem-Klinikum geboren

Für seine Mama Denise L. aus Senftenberg ist es im wahrsten Sinne des Wortes eine riesen Überraschung. Auch ihre anderen beiden Kinder hatten ein ordentliches Geburtsgewicht von mehr als vier Kilo....

Ehrenamtliche Schiedspersonen gesucht
Königs Wusterhausen

Ehrenamtliche Schiedspersonen gesucht

Mit Ablauf der Wahlperiode der bisherigen Schiedspersonen sind bei der Stadt Königs Wusterhausen Schiedsstellen für die Dauer von fünf Jahren neu zu besetzen. Gesucht werden geeignete Bewerberinnen...

IHK: „Funktionierende Hygienekonzepte nicht aushebeln“
Cottbus

IHK: „Funktionierende Hygienekonzepte nicht aushebeln“

„Aufgrund der aktuell dramatisch ansteigenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland und Europa, ist es nachvollziehbar, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Pandemie einzudämmen....

Feingemacht: Deutsche Bahn putzt den S-Bahnhof Schönefeld heraus
Schönefeld

Feingemacht: Deutsche Bahn putzt den S-Bahnhof Schönefeld heraus

Schön, schöner, Schönefeld - kurz nach Eröffnung des neuen Flughafenbahnhofs BER Terminal 1-2 erhält auch der Bahnhof des alten Flughafens in diesen Tagen eine deutliche Frischekur. Die Deutsche Bahn...

Großes FamilienFilmFest
Königs Wusterhausen

Großes FamilienFilmFest

Zum Abschluss des diesjährigen Kinderfilmfestes unter dem Motto „Das macht uns so stark!“ in Königs Wusterhausen laden der SHIA-Landesverband Brandenburg mit dem „Bündnis für Familie Königs...

Für besondere Einsatzlagen
Lübbenau

Für besondere Einsatzlagen

Aufmerksamen Beobachtern ist es vielleicht schon aufgefallen. Auf den Straßen von Lübbenau kann man seit einiger zeit ein neues Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr bewundern. Die Stützpunktfeuerwehr...

Wiederholung nicht ausgeschlossen
OSL

Wiederholung nicht ausgeschlossen

Durch „Corona“ fielen die meisten Aktivitäten für die Jugendfeuerwehren in diesem Jahr aus. Dennoch sollte es noch ein kleines Highlight für drei Jugendfeuerwehren aus dem OSL-Kreis geben.Die...

Rasch, munter, heiter, fröhlich
Gröditsch

Rasch, munter, heiter, fröhlich

Die  Gröditscher Grundschule heißt nun „Allegro Grundschule“. Dieser Namen steht für „rasch, munter, heiter, fröhlich“ … passend für eine Grundschule mit fast 220 Kindern.Weiterhin steht Allegro in...

Auf die kommenden Monate blickt die gewerbliche Wirtschaft verhalten
Cottbus

Auf die kommenden Monate blickt die gewerbliche Wirtschaft verhalten

Die konjunkturelle Stimmung im Süden Brandenburgs hat sich gegenüber der Umfrage im Juni merklich aufgehellt. Trotz Corona-Krise liegen die Geschäftserwartungen der Unternehmen auf dem...

Weihnachtsprogramm in Calau wird abgesagt
Calau

Weihnachtsprogramm in Calau wird abgesagt

In der Stadt Calau gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt. Auch auf ein vorweihnachtliches Alternativangebot wird verzichtet. Das teilte der Corona-Krisenstab der Stadtverwaltung am Dienstag...

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz in Dahme-Spreewald steigt über 50
Lübben / Königs Wusterhausen

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz in Dahme-Spreewald steigt über 50

Die Anzahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV2-Virus im Landkreis Dahme-Spreewald innerhalb der vergangenen sieben Tage hat am heutigen Dienstag, 27. Oktober 2020, die kritische 50er-Marke...

Gründen will gelernt sein
Wildau

Gründen will gelernt sein

Mut, Kreativität und innovatives Denken sind ein paar der Zutaten, die es für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens braucht. Das „Startup Center“, das den Gründungsservice der TH Wildau...

Landkreis ist Corona-Risikogebiet
Königs Wusterhausen

Landkreis ist Corona-Risikogebiet

Der Landkreis Dahme-Spreewald weist mit Stand vom 27.10.2020 laut Robert Koch-Institut und Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit einen Inzidenzwert von rund 58 auf. Damit gilt...

Wasserentnahmen aus Spree- und Dahmegewässern wieder möglich
Lübben / Königs Wusterhausen

Wasserentnahmen aus Spree- und Dahmegewässern wieder möglich

Die rechtlich gestattete Wasserentnahme aus den Oberflächengewässern der Spree und Dahme ist wieder uneingeschränkt zulässig. Dies bestätigt der heute veröffentlichte Widerruf einer...

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz in Dahme-Spreewald steigt auf 47,4
Lübben

COVID-19: 7-Tage-Inzidenz in Dahme-Spreewald steigt auf 47,4

Im Landkreis Dahme-Spreewald hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um fünf erhöht. Das Gesundheitsamt gibt einen tagesaktuellen Überblick zur...

Konjunkturelle Stimmung ist aufgehellt
Potsdam

Konjunkturelle Stimmung ist aufgehellt

Die konjunkturelle Stimmung im Süden Brandenburgs hat sich gegenüber der Umfrage im Juni merklich aufgehellt. Trotz Corona-Krise liegen die Geschäftserwartungen der Unternehmen auf dem...

Ein Auto für das beste Prüfungsergebnis
LDS/TF

Ein Auto für das beste Prüfungsergebnis

Gleich drei Auszubildende erkämpften sich den Titel „Bester ASB-Azubi 2020“: Katrin Rutten, Anne Pfennig und Tuyet Trang Cao schlossen ihre dreijährige Fachkraftausbildung in der Altenpflege beim ASB...

Preis für Unternehmerin: „Beste Kosmetikerin“
Senftenberg

Preis für Unternehmerin: „Beste Kosmetikerin“

Jana Barke-Keller ist eine der besten Kosmetikerinnen Deutschlands. Die Unternehmerin aus Senftenberg, die ihr Kosmetikinstitut vor 25 Jahren gründete, erhält in diesem Jahr den Preis  „Deutschlands...

Corona: Jetzt einfacher zur Überbrückungshilfe II
Cottbus

Corona: Jetzt einfacher zur Überbrückungshilfe II

Durch Corona-Pandemie in Not geratene Unternehmen können seit heute die sogenannte Überbrückungshilfe II für laufende Kosten online unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragen....

Netzhoppers erkämpfen ersten Heimsieg
Königs Wusterhausen / Bestensee

Netzhoppers erkämpfen ersten Heimsieg

Netzhoppers-Coach Christophe Achten riss nach dem gewonnenen Matchball seines Teams jubelnd die Arme in die Höhe und ließ seinen Gefühlen freien Lauf. Anschließend drückte er seine Frau Stephanie, die...

Lübbener Kinofilmprojekt zum Themenjahr
Lübben

Lübbener Kinofilmprojekt zum Themenjahr

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges nimmt Kulturland Brandenburg mit dem Themenjahr »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg« die zeithistorische Phase von 1945 bis heute in...

„Miteinander, voneinander lernen“ – Landkreis lobt Inklusionspreis aus
Senftenberg

„Miteinander, voneinander lernen“ – Landkreis lobt Inklusionspreis aus

Kindertageseinrichtungen, Schulen und freie Träger der Jugend- und Behindertenhilfe sowie Vereine im Landkreis Oberspreewald-Lausitz können sich ab sofort um den Inklusionspreis 2021 bewerben. Die...

Herzinsuffizienz rechtzeitig erkennen
Wildau

Herzinsuffizienz rechtzeitig erkennen

Auch in diesem Jahr steht im November ein Thema der Herzmedizin auf dem Programm der Medizinischen Sonntagsvorlesungen des Klinikums Dahme-Spreewald. Die Medizinische Sonntagsvorlesung hält am 8....

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse
Bestensee

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse

Traditionell findet im November die Mittelbrandenburgische Zollstockbörse im Hagebaumarkt Zeesen statt. Am Samstag, dem 21. November 2020 wird es auch in diesem Jahr wieder soweit sein. In der Zeit...

SXF ist jetzt BER Terminal 5
Schönefeld

SXF ist jetzt BER Terminal 5

Am Sonntag ist aus dem Flughafen Schönefeld offiziell der "BER Terminal 5" geworden. Damit geht ein erstes Stück Berlin-Brandenburgischer Flughafengeschichte zu Ende: Das Flughafenkürzel "SXF" für...