Glückshormone für Klinikum-Teams

Glückshormone für Klinikum-Teams

Andreas Skobjin überreicht im Auftrag von Filialleiter Sven Ritt sportliche Schoko-Hasen für die Teams im Klinikum Dahme-Spreewald Klinikum Dahme-Spreewald. Foto: Dr. Ragnhild Münch

Schokohasen aus Karstadt Sports-Filiale Wildau

Königs Wusterhausen. Die meisten Geschäfte sind geschlossen, manche Osterdekoration und süße Überraschung scheint unerreichbar. Unerreichbarkeit drohte auch den Schoko-Fußballhasen bei Karstadt Sports im A10-Center Wildau. Für sie gab es Rettung: Filialleiter Sven Ritt hatte die Idee, „auf Grund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Schließung unserer Filiale bis nach Ostern“ eine größere Menge an Schokoladen-Osterhasen von Fußballvereinen wie z.B. FC Bayern, Borussia Dortmund oder Hertha BSC für die Mitarbeiter des Klinikums Dahme-Spreewald zu spenden.

Kurz vor Ostern war es so weit, die Hasen überstanden die Reise von Wildau nach Königs Wusterhausen sehr gut. Der stellvertretende Filialleiter Andreas Skobjin lieferte die sportlichen Hasen und wünschte Gesundheit und guten Appetit. Auch diese Spende begeisterte den Geschäftsführer des Klinikums, Michael Kabiersch, und die Teams im Klinikum gleichermaßen. Rund die Hälfte der süßen Hasen reiste weiter in die Spreewaldklinik Lübben, auch dort freuten sich nicht nur Bayern- und Borussia-Fans über diese ganz besondere Oster-Überraschung. Mit diesen besonderen Glückshormonen sehen die Mitarbeiter beider Krankenhäuser den kommenden Feiertagen trotz der Ausnahmesituation im Arbeitsalltag mit Gelassenheit entgegen. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Bundestag vergibt Stipendien für USA-Aufenthalte
Berlin/Lübben

Bundestag vergibt Stipendien für USA-Aufenthalte

Auch in diesem Jahr können sich Schüler und Schülerinnen zwischen 15 und 17 Jahren sowie junge Berufstätige bis 24 Jahre mit abgeschlossener Ausbildung für ein Stipendium aus dem Parlamentarischen...

Jüterbog

Jüterboger Fürstentag 2020 abgesagt

 Auch der "X. Jüterboger Fürstentag", der für den 12. September 2020 geplant war, muss nun aufgrund der andauernden Corona-Situation abgesagt werden. Da es absehbar ist, dass die Kontaktbeschränkungen...