Deutsche Post im Landkreis Dahme Spreewald

Neue DHL Packstationen für Schulzendorf und Schönefeld

Königs Wusterhausen. Die Brief- und Paketzustellung der Deutschen Post im Landkreis Dahme Spreewald läuft ohne wesentliche Einschränkungen. Die Postzusteller sind nach wie vor flächendeckend im Einsatz und versorgen die Bürgerinnen und Bürger werktäglich mit ihren Sendungen. Auch der weit überwiegende Teil der Partner-Filialen und DHL Paketshops bietet weiterhin Postdienstleistungen für die Kunden an. In wenigen Einzelfällen kann es aufgrund von Krankheit oder fehlender Kinderbetreuung durch Kita- und Schulschließungen jedoch dazu kommen, dass Standorte ihre Öffnungszeiten einschränken oder vorrübergehend auch schließen müssen.

Postkunden können sich über den aktuellen Stand der Öffnungszeiten aktuell unter www.postfinder.de informieren. Zur möglichst weitgehenden Reduzierung des Risikos einer Übertragbarkeit des Corona-Virus hat die Deutsche Post zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden einige betriebliche Prozesse – in Anlehnung an die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Instituts - vorübergehend angepasst.

Unter anderem verzichtet das Unternehmen bei der Übergabe von Paketen und Einschreiben bis auf Weiteres auf die eigenhändige Unterschrift des Empfängers. Die Dokumentation übernehmen vorübergehend die Zusteller, um für den Kunden eine möglichst kontaktfreie Aushändigung der Sendungen zu ermöglichen. Postkunden können ihren Zusteller in der gegenwärtig anspruchsvollen Situation unterstützen, indem sie einen sogenannten „Ablagevertrag“ abschließen. Damit kann der Zusteller die auszuliefernden Pakete an einem - zuvor vom Kunden festgelegten, sicheren - Ort ablegen. Dadurch muss keine persönliche Übergabe mehr erfolgen. Dieses Zustellverfahren empfehlen wir auch besonders für alle Haushalte in Selbstisolation oder unter Quarantäne. Diese Leistung ist kostenfrei und kann jederzeit auch online vereinbart werden. Damit die Kunden ihre Pakete noch flexibler – und rund um die Uhr – empfangen und verschicken können, wird die Deutsche Post im Landkreis Dahme Spreewald ihr bestehendes DHL Packstationsnetz weiter ausbauen.

Im April 2020 werden zwei weitere Paketautomaten an folgenden Standorten aufgebaut:

• Schulzendorf, Ernst-Thälmann-Str. 124-131 (am ALDI-Markt) am 2. April 2020
• Schönefeld, Am Pfarracker 1 (am REWE-Markt) am 16. April 2020

Weitere DHL Packstationen befinden sich beispielsweise bereits in Eichwalde (August-Bebel-Allee 38, am LIDL-Markt) und in Zeuthen (Goethestr. 37, am REWE-Markt). Postkunden im Landkreis Dahme Spreewald können sich unter www.postfinder.de bei Eingabe ihres Wohnortes die nächstgelegene Packstation anzeigen lassen. Bundesweit können mehr als zwölf Millionen registrierte Postkunden die Vorteile der Packstation nutzen. Deutschlandweit stehen Postkunden 4.500 Automaten für den Paketversand und -empfang zur Verfügung. Die Kunden können sich unter www.paket.de für diesen kostenfreien Paketservice anmelden. Das Verschicken von Päckchen und Paketen ist an allen Packstationen auch ohne vorherige Registrierung möglich und damit ideal für alle, die eine Packstation einfach einmal ausprobieren wollen. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden
Großbeeren

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden

 Wie sportlich ist Großbeeren? Die Gemeinde hat großes Interesse, ihre Sportangebote unter Beweis zu stellen, denn sie bewirbt sich in diesem Jahr um den Titel "Sportlichste Stadt/Gemeinde im Land...

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land
Doberlug-Kirchhain

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land

 Die Touristinformation Doberlug-Kirchhain bietet ab sofort wieder geführte Radtouren an. Zum Staunen und Entdecken laden im Elbe-Elster-Land eine ganze Reihe interessanter Bauwerke ein. Die neueste...

Bundestag vergibt Stipendien für USA-Aufenthalte
Berlin/Lübben

Bundestag vergibt Stipendien für USA-Aufenthalte

Auch in diesem Jahr können sich Schüler und Schülerinnen zwischen 15 und 17 Jahren sowie junge Berufstätige bis 24 Jahre mit abgeschlossener Ausbildung für ein Stipendium aus dem Parlamentarischen...

Jüterbog

Jüterboger Fürstentag 2020 abgesagt

 Auch der "X. Jüterboger Fürstentag", der für den 12. September 2020 geplant war, muss nun aufgrund der andauernden Corona-Situation abgesagt werden. Da es absehbar ist, dass die Kontaktbeschränkungen...