Die Band mit Ohrwurmgarantie

MÜNCHENER FREIHEIT kommt im September zum Spreewaldfest nach Lübben

Besonderer Höhepunkt und Abschluss des Festwochenendes wird am Sonntagabend in der Breiten Straße das Konzert der Münchener Freiheit sein. Foto: Tim Wilhelm

Lübben. Alljährlich am 3. Septemberwochenende wird in Lübben Spreewaldfest gefeiert. Vom 18.09.-20.09. 2020 verwandelt sich die Stadt in eine große Flaniermeile, die zu einem abwechslungsreichen Programm mit viel Marktreiben, Spreewälder Tradition und zahlreichen Künstlern und Bands einlädt. Besonderer Höhepunkt und Abschluss des Festwochenendes wird am Sonntagabend in der Breiten Straße das Konzert der Münchener Freiheit sein.

40 Jahre und kein bisschen leise. Seit 1980 schreibt die Münchener Freiheit Musikgeschichte und lieferte einen der größten Ohrwürmer der deutschsprachigen Popmusik ab. Über 50 Liveauftritte absolviert die Band nach wie vor pro Jahr. Die Musik der Münchener Freiheit löst eine besondere Anziehungskraft aus, deren Reiz bis heute ungebrochen ist und die Herzen mehrerer Generationen erobert. Erste Erfolge feierte die Band mit den Alben „Umsteiger“ von 1982 und „Licht“ aus dem darauffolgenden Jahr, eine erste Chartplatzierung brachte die Single „Oh Baby“. Ende 1985 erfolgte schließlich der finale Durchbruch mit der Single „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“, die sich nicht nur über mehrere Wochen in den deutschen Charts einnistete. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Hits wie „Tausendmal du“, „So lang man Träume noch leben kann“ oder „Bis wir uns wiedersehn“ machten die Münchener Freiheit nicht nur einer breiten Masse bekannt, sondern heimsten auch weitere Chartplatzierungen ein. Die Fans lieben die Münchener Freiheit für ihren unverwechselbaren Satzgesang.

Auf die Frage was das Geheimnis hinter ihrem jahrzehntelangen Erfolg sei, antwortete Münchener Freiheit-Frontman Tim: „Die Liebe zur Musik und zu unseren Fans, die ja erst möglich machen, dass wir unsere Träume leben dürfen. Mein Motto lautet: Nur gemeinsam geht’s...“.

Möglich wird dieses Abschlusskonzert am Spreewaldfestsonntag zum großen Teil dank der Unterstützung der Lübbener Wohnungsbaugesellschaft und der Stadt- und Überlandwerke GmbH Lübben.

„Ich freue mich sehr auf das Wiedersehen mit der Kultband Münchener Freiheit. Genau wie die Band feiern die Stadt- und Überlandwerke Lübben in diesem Jahr ein Jubiläum. Die Band wird 40, unser Unternehmen 30. Das ist ein schöner Grund, mit den Menschen im Spreewald zu feiern und zu sagen: Da ist noch viel Musik drin.“, teilt Herr Dr. Mattheis, Geschäftsführer der Stadt- und Überlandwerke GmbH Lübben mit.

Herr Freyer, Geschäftsführer der Lübbener Wohnungsbaugesellschaft mbH wendet sich ebenso an die Bürger: „Die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft mbH begeht dieses Jahr ihren 30ten Geburtstag. Um unseren Mieter*innen Danke für 30 Jahre Treue zu sagen, unterstützen wir das Abschlusskonzert am Spreewaldfestsonntag. Alle unsere Mieter*innen sind zu diesem Abschlusskonzert ganz herzlich eingeladen und dürfen sich auf eine großartige Band freuen. Es ist zwar noch ein paar Monate bis zum Konzert, aber liebe Mieter*innen bringt gutes Wetter mit.“

Alle Mieter, Kunden, Einwohner und Gäste unserer Stadt sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei! red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Kreative Nachbarschaftshilfe für die Teams im Klinikum
Königs Wusterhausen

Kreative Nachbarschaftshilfe für die Teams im Klinikum

In den „systemrelevanten“ Berufen rund um Medizin und Pflege ist jede und jeder gefragt, damit die Patientenversorgung gewährleistet bleibt. So haben sich im Klinikum Dahme-Spreewald Mitarbeiter im...

TH Wildau begrüßt die Stellungnahme des Sprecherkreises der Gruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAWs) in der HRK zur Corona-Krise
Wildau

TH Wildau begrüßt die Stellungnahme des Sprecherkreises der Gruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAWs) in der HRK zur Corona-Krise

Der Sprecherkreis der Gruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAWs) in der HRK hat am 31. März 2020 zur Debatte der Durchführung des Sommersemesters 2020 in der...

Einmalige Rückholaktion
Berlin

Einmalige Rückholaktion

Das von AFS gecharterte Flugzeug mit Flugnummer HFY 521 startete Montagabend in Chicago O’Hare und erreichte am gestrigen Dienstag um 16:00 Uhr den Frankfurter Flughafen. Die Austauschschülerinnen und...

Covid-19: Erster Todesfall in Dahme-Spreewald bestätigt
Königs Wusterhausen

Covid-19: Erster Todesfall in Dahme-Spreewald bestätigt

Das Gesundheitsamt Dahme-Spreewald bestätigt den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis. Ein 81 Jahre alter Mann ist am heutigen Mittwoch, 01. April...

Hochproduktion durch Corona
Königs Wusterhausen

Hochproduktion durch Corona

Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 1.900 Menschen, die im Landkreis Dahme-Spreewald in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus Pandemie einen entscheidenden...

ADAC MX Masters am 5. und 6. September in Fürstlich Drehna
Fürstlich Drehna

ADAC MX Masters am 5. und 6. September in Fürstlich Drehna

Nach der Corona-bedingten Absage des Saisonauftaktes des ADAC MX Masters vor zwei Wochen wurde mit dem 5. und 6. September inzwischen ein Ersatztermin für die Rennen „Rund um den Mühlberg“ gefunden. S...

Potsdam

Das Themenjahr Kulturland Brandenburg 2020 »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg«

Auch die Vorhaben der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte sind von den aktuellen Entwicklungen betroffen. Hier der aktuelle Informationsstand:Brigitte Faber-Schmidt,...

Berlin

Corona-Krise: foodwatch fordert Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat ein Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut gefordert. Durch die Corona-Krise sei die ausreichende und ausgewogene Ernährung von Millionen Menschen in...

Ein Angebot für die ganze Familie
Königs Wusterhausen

Ein Angebot für die ganze Familie

Die Sonne lockt nach draußen. Doch was tun, wenn die Spielplätze gesperrt sind? Hier ist ein Angebot für die ganze Familie: Macht doch eine Schnitzeljagd, eine digitale Schnitzeljagd oder wie das...

10. Grafikatur® zum Thema „Mobilität“
Lübben

10. Grafikatur® zum Thema „Mobilität“

Wer hätte gedacht, dass dieses Thema solche Aktualität gewinnt: Bereits vor einigen Wochen wurde „Mobilität“ als Thema der 10. Grafikatur in Lübben ausgewählt. Nun, angesichts von...

Corona: Landesweit bei Notfallbetreuung für Kinder nachgebessert
Lübben

Corona: Landesweit bei Notfallbetreuung für Kinder nachgebessert

Der Landkreis Dahme-Spreewald begrüßt die gestrige Klarstellung zur Notfallbetreuung die durch das Land Brandenburg getätigt wurde. Durch eine Ergänzung der Anwendungsvorgaben des Potsdamer...

Neuregelung der Notbetreuung für Kinder
Königs Wusterhausen

Neuregelung der Notbetreuung für Kinder

Bei der Notfallbetreuung von Kindern in Krippen, Kitas, Schulen und Horten, hat das Landesministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz die Regelungen angepasst. Laut der...

FWKW fordert Umdenken
Königs Wusterhausen

FWKW fordert Umdenken

Damit hat keiner gerechnet. Die Corona Krise hat Einfluss auf jeden von uns, auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer, auf Selbständige, auf öffentliche Einrichtungen, auf das persönliche Umfeld. Die aktuelle...

Lübben

Solidaritätsplattform für nachbarschaftliche Hilfe

In Lübben geht heute die digitale Nachbarschaftshilfe „Lübben hat Herz“ an den Start. „Im ganzen Land heißt die Devise derzeit Abstand halten. Das ist wichtig, aber stellt uns alle vor ganz neue...

Kreative Lösung fürs Fitness-Training in Corona-Zeiten
Königs Wusterhausen/Eichwalde

Kreative Lösung fürs Fitness-Training in Corona-Zeiten

Viele Unternehmen können aufgrund der aktuell festgelegten Geschäftsschließungen ihre Dienstleistungen und Produkte nicht mehr wie gewohnt anbieten. Das betrifft auch Fitnessstudios, die ihren...

Corona-Krisenstab möchte freiwillige Hilfsangebote im Landkreis LDS bündeln
Lübben

Corona-Krisenstab möchte freiwillige Hilfsangebote im Landkreis LDS bündeln

Der Krisenstab des Landkreises Dahme-Spreewald hat sich am gestrigen Samstag  (28.3.2020) erneut zu weiteren Maßnahmen in der gegenwärtigen Corona-Krise abgestimmt. Das Gesundheitsamt informierte...