Bildungsministerin Britta Ernst ist 1. Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz

Brandenburg übernimmt im nächsten Jahr die KMK-Präsidentschaft

Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst ist 1. Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz. Foto: privat

Potsdam. Die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) hat am 16. Januar 2020, im Rahmen einer Feierstunde im Bundesrat in Berlin, offiziell und turnusmäßig gewechselt: Präsidentin ist nunmehr die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig, 1. Vizepräsidentin Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst. Brandenburg übernimmt im nächsten Jahr die KMK-Präsidentschaft.

Die Agenda des Jahres 2020 der Kultusministerkonferenz wird durch die Vereinbarungen der Länder zu grundsätzlichen Fragen der Bildungspolitik sowie die Ausgestaltung des Bildungsrats, beziehungsweise eines wissenschaftlichen Begleitgremiums der KMK, bestimmt. Die Ministerinnen und Minister sowie Senatorinnen und Senatoren werden auch die Weiterentwicklung des Abituraufgabenpools vorantreiben. Des Weiteren soll eine Empfehlung zur individuellen Förderung in den beruflichen Schulen erarbeitet werden.

Im Juni 2020 wird der Bildungsbericht 2020 mit dem Schwerpunktthema „Bildung in einer digitalisierten Welt“ veröffentlicht. Zudem werden in diesem Jahr die Entwürfe der Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife in den Naturwissenschaften für die Fächer Biologie, Chemie und Physik den KMK-Gremien zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Zum Jahresende wird außerdem TIMSS 2019 vorgestellt. Die Studie erfasst das mathematische und naturwissenschaftliche Grundverständnis von Schülerinnen und Schülern am Ende der 4. Jahrgangsstufe. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Noch immer kein Haushalt 2020
Königs Wusterhausen

Noch immer kein Haushalt 2020

Die Kommunalaufsicht des Landkreises Dahme-Spreewald hat es erneut abgelehnt, den vollständig eingereichten Haushalt der Stadt Königs Wusterhausen für 2020 zu prüfen. Ein entsprechendes Schreiben ging...

16. Quappentag im Spreewald
Schlepzig

16. Quappentag im Spreewald

Das Biosphärenreservat Spreewald und der Landkreis Dahme-Spreewald richten auch in diesem Jahr den „Quappentag“ aus, nun schon die 16. Veranstaltung ihrer Art. Die Quappe als inzwischen selten...

Netzhoppers KW-Bestensee beenden den SVG Lüneburg-Fluch
Bestensee

Netzhoppers KW-Bestensee beenden den SVG Lüneburg-Fluch

Die Spielvereinigung Lüneburg gehört in der Volleyball-Bundesliga sicherlich nicht zu den Lieblingsgegnern der Netzhoppers KW-Bestensee, denn der letzte Sieg gegen die Niedersachsen stammte vom 29....

Jugend forscht 2020
Wildau

Jugend forscht 2020

Unter dem Motto „Schaffst Du!“ präsentieren am 27. Februar 50 Jungforscherinnen und 46 Jungforscher aus der Region ihre Ergebnisse im diesjährigen Regionalwettbewerb Brandenburg Ost „Jugend forscht...

Mit Humor und Satire in den Frühling
Luckau

Mit Humor und Satire in den Frühling

Der Start in die Saison wird am 1. März im Luckauer Cartoonmuseum mit skurrilem Humor und bösartiger Satire vollzogen.Matthias Kiefel ist gebürtiger Berliner, Grafiker, Cartoonlobbyist und Schöpfer...