Königs Wusterhausen feiert den Auftakt ins Jubiläumsjahr

Königs Wusterhausen feiert den Auftakt ins Jubiläumsjahr

Bürgermeister Swen Ennullat (Mitte vorn) begrüßt zur Auftaktveranstaltung ins Festjahr 2020 im Schloss Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. (vorn, 2.v.r.) mit seinem Gefolge und die Langen Kerls. Foto: Reik Anton

Mit Pauken und Trompeten

Königs Wusterhausen.

„Mit Pauken und Trompeten“ ist Königs Wusterhausen am Sonnabend, den 04. Januar 2020, in das große Festjahr gestartet. Auf dem Kirchplatz präsentierten sich Schützenvereine aus der Region - auch mit lautem Knall -, eine Feuershow begeisterte die Zuschauer und selbst König Friedrich Wilhelm I. stattete mit seiner Gattin und dem Gefolge seiner Residenzstadt einen Besuch ab. Natürlich war auch die Potsdamer Riesengarde Lange Kerls dabei, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert.
Das Schloss öffnete ab 15 Uhr seine Pforten für kostenlose Führungen. König Friedrich Wilhelm I. und seine Gattin ließen es sich nicht nehmen, um 16 Uhr selbst die Besucher durch ihr Haus zu geleiten. „Ein gelungener Einstand! Auch das nasskalte Wetter tat der guten Laune keinen Abbruch. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen unserer Auftaktveranstaltung beigetragen haben“, sagt Bürgermeister Swen Ennullat, der selbst eine der Kanonen beim Salutschießen zündete.


Im Schloss, das vor 20 Jahren wieder eröffnet wurde, fand vor dem Volksfest ein kleiner, nicht öffentlicher Festakt statt. Durch die eingeschränkte Kapazität des Saals war die Teilnehmerzahl begrenzt. Eingeladen waren u.a. Bürgermeister umliegender Kommunen, die Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher, Vertreter der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sowie die ehemaligen Bürgermeister von Königs Wusterhausen. Des Weiteren wurde mit dem Festakt Sponsoren gedankt. In diesem Rahmen erhielt Swen Ennullat aus den Händen von König Friedrich Wilhelm I. eine Bürgermeisterkette. Diese Kette, auf der die Wappen der Ortsteile der Rundfunkstadt verewigt sind, werden Königs Wusterhausens Bürgermeister künftig bei bedeutenden öffentlichen Anlässen tragen. Einen schönen Abschluss des Feierwochenendes bot das ausverkaufte Neujahrskonzert „Swing up the hill“ am Sonntag, den 5. Januar, im Senderhaus 1 auf dem historischen Funkerberg. Schließlich gilt es, 2020 auch 100 Jahre Rundfunk zu feiern. Die Jive Sharks aus Rostock begeisterten das Publikum mit Humor und Biss und präsentierten ihre ganz spezielle Mischung aus Swing, Jazz, Boogie Woogie, Country und Bossa Nova. Und bitte schon mal das große Stadtfest am 5. September 2020 vormerken! Dann werden 700 Jahre Königs Wusterhausen in der ganzen Innenstadt bis hinauf auf den Funkerberg gefeiert.   red/jh

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Bildungsministerin Britta Ernst ist 1. Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz
Potsdam

Bildungsministerin Britta Ernst ist 1. Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz

Die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) hat am 16. Januar 2020, im Rahmen einer Feierstunde im Bundesrat in Berlin, offiziell und turnusmäßig gewechselt: Präsidentin ist nunmehr die...

Sportstättenentwicklungsplan in Bestensee
Bestensee

Sportstättenentwicklungsplan in Bestensee

Die Gemeinde Bestensee hatte am 15.1.2020 zu einer Informationsveranstaltung in die Landkostarena eingeladen. Ziel war es, den Bürgerinnen und Bürgern die Vorgehensweise bei der...

Abwehr der Afrikanischen Schweinepest
Potsdam

Abwehr der Afrikanischen Schweinepest

Um einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg entgegenzuwirken, soll – neben anderen präventiven Maßnahmen – die intensive Jagd auf Wildschweine fortgesetzt werden. Die Jäger sind...

Mehr Personal für die Kindergärten in Dahme-Spreewald
Königs Wusterhausen

Mehr Personal für die Kindergärten in Dahme-Spreewald

Die Kindergärten im Landkreis Dahme-Spreewald können zum Sommer mehr Erzieherinnen und Erzieher einstellen. Das sieht die anstehende Neufassung des Kita-Gesetzes auf Landesebene vor, wie die...

Backen für kranke Kinder
Königs Wusterhausen

Backen für kranke Kinder

Liebenswürdigen Besuch erhielt die Kinderstation des Achenbach-Krankenhauses am Vormittag des 17. Januar 2020. Die Gäste waren der Leiter des REAL-Marktes im A10-Center Wildau, Jörg Winkler, mit zwei...

Jugendministerin Britta Ernst ehrt Thomas Thiele
Blossin

Jugendministerin Britta Ernst ehrt Thomas Thiele

Jugendministerin Britta Ernst hat den Geschäftsführer des Stadtjugendrings Königs Wusterhausen e.V, Thomas Thiele, im Jugendbildungszentrum Blossin (Landkreis Dahme-Spreewald) mit der...

Grüne Woche 2020 im Zeichen der Klimadebatte
Berlin

Grüne Woche 2020 im Zeichen der Klimadebatte

Zum Auftakt des Messejahres 2020 steuert die Internationale Grüne Woche Berlin (IGW) auf Rekordkurs. Mit der bislang höchsten Beteiligung in ihrer 94-jährigen Geschichte präsentieren sich vom 17. bis...

Bewerber für Dahme-Spreewalds Umweltpreis 2020 gesucht
Lübben

Bewerber für Dahme-Spreewalds Umweltpreis 2020 gesucht

Vorbildliches und außergewöhnliches Engagement rund um den Natur- und Umweltschutz in der Region soll auch im kommenden Jahr öffentlich gewürdigt werden. Daher erinnert der Landkreis Dahme-Spreewald...

Fehlender Niederschlag macht der Natur zu schaffen
Boblitz

Fehlender Niederschlag macht der Natur zu schaffen

Das Wetter hat sich in den letzten Jahren weltweit dramatisch verändert. Auch im Lübbenauer Ortsteil Boblitz ist das deutlich zu spüren. Während die Sonnenscheindauer einen neuen Rekord beschert hat,...

Bilderreise durch Ostpreußen
Lübbenau

Bilderreise durch Ostpreußen

Zu einer Bilderreise durch Ostpreußen lädt der Radduscher Fotograf Peter Becker ein. Beeindruckende Fotos und unterhaltsame Geschichten erwarten die Besucher entlang der Bernsteinküste, über die...

Karten zu Hochwassergefahren
Potsdam

Karten zu Hochwassergefahren

Die aktualisierten Gefahren- und Risikokarten für Hochwasser stehen auf der Internetseite des Umwelt- und Klimaschutzministeriums unter mluk.brandenburg.de/info/hwrm/karten für Behörden und...

Kinobesuch der besonderen Art
Lübben

Kinobesuch der besonderen Art

„Roads“ schickt zwei junge Männer auf eine große Reise. Zwei 18-Jährige, einer aus London, der andere aus dem Kongo, auf dem Weg von Marokko in den Norden Frankreichs. Soll ihre Zufallsbekanntschaft...

Lübben

Integration von Geflüchteten im Landkreis Dahme-Spreewald

Die privaten Unternehmen leisten bei der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten in unserem Landkreis hervorragende Arbeit. Unter den Geflüchteten im Landkreis herrscht nahezu Vollbeschäftigung. Die...

PfiFf–Schulung im Achenbach-Krankenhaus
Königs Wusterhausen

PfiFf–Schulung im Achenbach-Krankenhaus

Ein Unfall, ein Schlaganfall oder einfach nur das Alter: Es gibt viele Gründe, dass jemand in der Familie oder im näheren Umfeld pflegebedürftig wird. Die neue oder zunehmende Pflegebedürftigkeit ist...