Märchenhafte Advents(aus)zeit

Lübbener Adventsmarkt

Der Weihnachtsmann kommt. Foto: Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH

Am Sonnabend um 15.30 Uhr aufd em Marktplatz: „Lottis Weihnachtsfest mit den Prinzessinnen“ mit dem Märchendrachen Lotti, der Prinzessin Cinderella, Rapunzel und Arielle. Foto: Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH

Lübben. Der Adventszeit in der Spreewaldstadt Lübben wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Stille breitet sich auf den Spreewaldfließen aus, festlich geschmückte Straßen, weihnachtlicher Lichterglanz hinter den Fenstern - Weihnachten in Lübben ist eine Zeit voller Romantik und Besinnlichkeit.
Traditionell am ersten Adventswochenende findet in Lübben der Adventsmarkt statt. Lassen Sie sich von der stimmungsvollen und festlichen Atmosphäre auf dem Marktplatz vom 29. November bis 1. Dezember verzaubern. Der Duft nach würzigen Lebkuchen, Zimtsternen, gebrannten Mandeln und Apfelglühwein liegt in der Luft und die Auslagen der Holzstände quellen über mit traditionellem Handwerk, Deko- und Geschenkideen, Spezialitäten und Naschereien. Im Zentrum des Marktes erhebt sich eine festlich geschmückte Weihnachtstanne aus den heimischen Wäldern und mit klassischen Weihnachtsliedern stimmen wir uns auf das bevorstehende Fest ein.

Auf die kleinen Besucher wartet eine winterliche Mitmach-Show. Märchendrache Lotti, Cinderella, Rapunzel und Arielle gehen zusammen auf die Suche nach den Weihnachtstraditionen und erfahren, wie im Märchenland die Weihnachtszeit erlebt wird. Gemütlich geht es bei den Spinnstubengeschichten mit Frau Christl zu oder entdecken Sie eingekuschelt mit einer Decke per Kutsche die Innenstadt Lübbens. Beim Stollenanschnitt während der Eröffnung können Sie sich ein leckeres Stück Stolle von unserer Bäckerei Bubner sichern. Ebenso werden bei der Eröffnung des diesjährigen Adventsmarktes, die Erlöse aus dem 3. Lübbener Entenrennen des Lions-Förderverein des LC Lübben e.V. überreicht.

Die Begünstigten dieses Jahres sind die Jugendfeuerwehren Radensdorf, Lübben, Steinkirchen und Neuendorf; die Theaterloge Luckau, die Kita Gute Laune; die Stadtbibliothek Lübben und das Schulungsprogramm „Kindergarten Plus“. Insgesamt vergibt der Lions Club 4.600,00 €. Natürlich besucht auch der Weihnachtsmann die kleinen Besucher und hält für Jeden eine Kleinigkeit bereit. Auch Ponyreiten, Kreativangebote, ein Weihnachtsdeko-Trödelmarkt zugunsten der Lausitzer Spendenaktion „Wir helfen“ im Rathaus und spannende Lesungen im Märchenhaus wird es für die Jüngsten geben. Zeitgleich laden auch die Lübbener Geschäfte zum verkaufsoffenen Wochenende ein, um noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu besorgen. In Lichterschein gehüllt, geht es am Sonntag zum Laternenumzug mit der Lübbener Türmerin und dem Nachtwächter. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Klinikum Niederlausitz: Landkreis beabsichtigt Partnersuche
OSL

Klinikum Niederlausitz: Landkreis beabsichtigt Partnersuche

Die Klinikum Niederlausitz GmbH soll einen zweiten Eigentümer bekommen. Dies sieht ein Vorschlag der Kreisverwaltung OSL vor, mit dem sich Landrat Siegurd Heinze in der gestrigen Kreistagssitzung des...

Hanka Rjelka wird Sorben-/Wendenbeauftragte des OSL-Kreises
Senftenberg

Hanka Rjelka wird Sorben-/Wendenbeauftragte des OSL-Kreises

Ein neues aber treuen Besuchern des Theaters in Senftenberg nicht gänzlich unbekanntes Gesicht verstärkt ab dem kommenden Jahr die Kreisverwaltung: die neue Bühne-Schauspielerin Hanka Rjelka wird...

Deine Region, Deine Zukunft!
Cottbus

Deine Region, Deine Zukunft!

Cottbuserinnen und Cottbuser, die die Lausitz vor Jahren verlassen haben oder pendeln, kommen zu Weihnachten zu ihren Familien nach Hause. Es lohnt sich nach den Weihnachtsfeiertagen, am Freitag, den...

Fotoausstellung „Bergen“ im Lübbener Landratsamt
Lübben

Fotoausstellung „Bergen“ im Lübbener Landratsamt

Die Fotoausstellung „Bergen“ des Künstlerduos Arina Essipowitsch und Dominique Hille  wird am Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 17 Uhr feierlich in der „Vertikalen Galerie“ des Landkreises...

Bei Schneegestöber dem Straupitzer Bahnhof entgegen
Region

Bei Schneegestöber dem Straupitzer Bahnhof entgegen

Sie fährt nicht mehr, und ist doch noch weit und breit bekannt - die Spreewaldbahn, auf niedersorbisch /wendisch Blosanska zeleznica genannt. Heute, am 3. Januar 1970 fuhr die Kleinbahn mit der...

Ehrenbeirat 2019 für Naturschützer aus Grünewalde
Lauchhammer

Ehrenbeirat 2019 für Naturschützer aus Grünewalde

Klaus Uhl aus Grünewalde erfuhr im Rahmen der Kreistagssitzung am 5. Dezember eine besondere Auszeichnung: OSL-Landrat Siegurd Heinze ehrte den 81-jährigen im Kulturhaus in Lauchhammer als Ehrenbeirat...

Wasserstoffregion Lausitz: Regulatorische Hürden abbauen
Lübben

Wasserstoffregion Lausitz: Regulatorische Hürden abbauen

Damit sich ein Markt für grünen Wasserstoff in der Lausitz entwickeln kann, müssen die regulatorischen Rahmenbedingungen und Förderprogramme im Sinne der Energiewende gestaltet werden. Diese Forderung...

Mit digitaler Vorbereitung zu Ruhe und Erholung
Lübbenau

Mit digitaler Vorbereitung zu Ruhe und Erholung

„Natur und die damit verbundene Ruhe sind die größten Sehnsuchtsfaktoren“, weiß Innovationscoach Oliver Puhe. „Nur leider halten die Menschen Stille und Nichtstun nicht lange aus“, fügt er im nächsten...

Gute Bilanz für den SV Zernsdorf
Zernsdorf

Gute Bilanz für den SV Zernsdorf

Nach zwei Jahren galt es für Vereinsmitglieder und den Vorstand des SV Zernsdorf auf Erreichtes zurückzuschauen und künftige Ziele anzuvisieren. Die sportliche Bilanz aller Mannschaften kann...

Stipendium
Königs Wusterhausen

Stipendium

Seit diesem Jahr können angehende Erzieher am KWer Oberstufenzentrum erstmals kostenfrei ihre Ausbildung beginnen. Durch die duale Ausbildung mit einem Arbeitsvertrag bei einer Gemeinde bekommen sie...

Eltern nehmen Zuschüsse für Kinder oft nicht wahr
Potsdam

Eltern nehmen Zuschüsse für Kinder oft nicht wahr

Mit dem Kinderzuschlag sorgt die Familienkasse dafür, dass einkommensschwache Familien finanziell unterstützt werden, um eine Abhängigkeit von Hartz IV zu verhindern. Mit dem Starke-Familien-Gesetz...

Glückskinder
Prieros/ Wildau

Glückskinder

Im Rahmen des Herbstmarktfestes am ersten Oktoberwochenende verkauften sieben Kinder und Jugendliche des Verbundes der Kinder- und Jugendeinrichtungen - AWO Haus „Prierosbrück“ im Pflanzen-Kölle Markt...

Die Hausratversicherung kann auch draußen helfen
Dahme-Spreewald

Die Hausratversicherung kann auch draußen helfen

Der Advent ist eine schöne Zeit – und eine ertragreiche für Taschendiebe und Räuber. „Auf dem jetzt beginnenden Weihnachtsmarkt geht es wieder los.“, ist Kai Rinka, Sprecher des Bezirks Wildau im...

Frischekur für KWer Schule
Königs Wusterhausen

Frischekur für KWer Schule

Der Landkreis Dahme-Spreewald investiert in den kommenden vier Jahren insgesamt rund 8,4 Millionen Euro in die Sanierung der Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule in Königs Wusterhausen. Das Areal und der...

Jogger beraubt
Schönefeld

Jogger beraubt

Der Polizei wurde am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr ein Raub angezeigt, der eine halbe Stunde zuvor in einem Park an der Rudower Chaussee verübt worden war. Ein 28-jähriger Jogger war von einem...