BERLIN TATTOO

BERLIN TATTOO

Der Begriff Tattoo hat seinen Ursprung im niederländischen Militär des 17. Jahrhunderts. Auf Befehl des Kommandanten „Doe den tap toe!“ (dtsch: Mach den Zapfhahn zu!) wurde der Getränkeausschank beendet und die Nachttruhe im Lager verordnet. Tattoo ist der Begriff für ein Festival internationaler, ziviler und militärischer Blas- und Marschmusik – kombiniert mit Showelementen. Fotos: Berlin Tattoo

Das größte deutsche Militärmusik-Festival kommt mit 700 Musikern am 9. und 10. November nach Berlin

Berlin.

Mehr als 700 Musiker aus zehn Nationen reisen jedes Jahr im November zum großen BERLIN TATTOO an. Tattoo ist die internationale Bezeichnung für eine Show ziviler und militärischer Blasmusik mit Showelementen.
Das BERLIN TATTOO begeistert bereits seit neun Jahren das Publikum. Mit 15.000 Besuchern und über 700 Mitwirkenden pro Jahr ist das BERLIN TATTOO neben dem Edinburgh Military Tattoo das größte Musikevent dieser Art in Europa.
In diesem Jahr gastiert das BERLIN TATTOO mit drei Shows am 9. und 10. November in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Das geschichtsträchtige Datum und die Nähe zur Bornholmer Straße, wo vor 30 Jahren am 9. Novembers 1989 der erste innerdeutsche Grenzübergang geöffnet wurde, werden im großen Finale musikalisch inszeniert.

Musikalische Vielfalt in Perfektion
Traditionelle Blasmusik, Musikkorps sowie militärische und repräsentative Formationen zeichnen das BERLIN TATTOO ebenso aus, wie Marching Bands und moderne Interpretationen weltbekannter Melodien. Der Maßstab ist immer erstklassige Livemusik in Perfektion und Gleichschritt. Mitreißende Choreographien, überraschende Showelemente und Tänzer in traditionellen Kostümen machen den Showcharakter des BERLIN TATTOO aus.

700 Musiker von Schweiz bis Schottland
Zum BERLIN TATTOO kommen dieses Jahr Musiker, Formationen und Orchester aus Litauen, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden und der Schweiz. Die 120 Massed Pipes & Drums – ein Höhepunkt und festes Element von jedem Tattoo – rekrutieren sich dieses Jahr aus erstklassigen Musikern der traditionellen Pipes & Drums Nationen: Deutschland, England, Irland, Niederlande und selbstverständlich Schottland.

Solistin: Panflötenspielerin Petruta Küpper
Petruta Küpper kam nach ihrem Panflötenstudium in Rumänien 2008 nach Deutschland. Nach ihrem Erfolg als Finalistin in der Sendung „Das Supertalent“ gewann sie 2010 den Musikpreis „Echo“ als Newcomerin des Jahres. Ihre Kunst besteht darin, mit ihrer Panflöte Originalsongs so zu interpretieren, dass sie verträumter und sehnsuchtsvoller klingen.
Viel Leidenschaft und Gefühl wird auch in den Melodien mitschwingen, die Petruta Küpper beim BERLIN TATTOO in die Sprache ihres Instruments übersetzt. Dank ihrer berührenden Klänge wird die musikalische Inszenierung des Mauerfalls im großen Finale, bei dem sie von allen 700 Teilnehmern musikalisch unterstützt wird, sehr emotional werden.

Drei Höhepunkte aus drei Stunden Programm
Polizeimusik Oberösterreich – Ohne Sirene, aber mit Pauken und Trompeten
Die Mitglieder des seit 2006 bestehenden Polizeiorchesters verrichten ihren Dienst im ganzen Bundesland Oberösterreichs. In ihrer Freizeit spielen sie gemeinsam Klassik, Wiener Unterhaltungsmusik, Musicals und Filmmusik sowie Märsche und böhmischen Polkas. Eigens für das BERLIN TATTOO 2019 hat Stabführer Franz Gruber ein Programm erarbeitet, das dem Berliner Publikum die Stärken österreichischer Blasmusik zeigt.

Blaskapelle Bad Bayersoien - Goaßlschnalzer und Schuhplattler seit 192 Jahren
Die Blaskapelle Bad Bayersoien kann auf eine 192-jährige Tradition zurückblicken. Ihre Heimat ist das oberbayerische Dörfchen Bad Bayersoien, wenngleich sich die Formation mittlerweile auf den Bühnen der Welt zu Hause fühlt. Ihre musikalische Reise führte sie schon zu Oktoberfesten nach Asien, Afrika und Amerika oder zur Benediktparade nach Rom. In Berlin präsentieren sie typisch böhmisch-bayerische Musik, original Goaßlschnalzer und Schuhplattler.

The Royal Swedish Navy Cadet Band – sehr jung und sehr erfolgreich
Die noch junge The Royal Swedish Navy Cadet Band wurde 2002 gegründet. 2009 war die Band neben den ehemaligen Wehrpflichtigen die erste Band, die für die Zeremonie des Wechsels der königlichen Garde im Royal City Palace zugelassen wurde. Die Band nahm in den letzten 16 Jahre an vielen großen Tattoos in Europa, in den USA und in China teil. 2010 wurde ihr die Ehre zuteil, bei der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin zu spielen.

Karten und Informationen gibt es unter: www.berlintattoo.eu. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Sing4Fun wieder in Bestensee
Bstensee

Sing4Fun wieder in Bestensee

„Sing4Fun“ – Singen mit Live-Musik und Leinwand – ist zum zweiten Mal in Bestensee zu Gast, und zwar am Freitag, 18. Oktober, ab 18.30 Uhr im Gemeindesaal, Eichhornstraße 4-5. Sing4Fun funktioniert...

Sachbeschädigung an Kaugummiautomat
Brusendorf

Sachbeschädigung an Kaugummiautomat

In den frühen Morgenstunden des Samstages gegen 05:00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in der Brusendorfer Straße der Einheit, wie zwei junge Männer mit einem metallischen Gegenstand immer...

Einbruch in Einfamilienhaus
Zeesen

Einbruch in Einfamilienhaus

Als die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Eisenbahnstraße in Zeesen am Samstag in den Mittagsstunden in ihr Haus zurückkehrten, mussten sie feststellen, dass unbekannte Täter mittels eines...

Deutscher Meister gewinnt
Bestensee

Deutscher Meister gewinnt

„Wir mussten zehn Minuten nach dem Anpfiff der Partie Zuschauer leider wieder nach Hause schicken, da wir keine mehr in die Halle lassen konnten, da diese mit 1000 Leuten bis auf den letzten Platz...

Dahme-Spreewald nimmt erfolgreich an Stadtradeln-Aktion teil
Dahme-Spreewald

Dahme-Spreewald nimmt erfolgreich an Stadtradeln-Aktion teil

Die bundesweite Aktion „Stadtradeln“ ist für 2019 beendet und nun stehen auch die überregionalen Ergebnisse offiziell fest. Für den Landkreis Dahme-Spreewald kann sich das Ergebnis sehen lassen:...

Babyschlaf - Experten geben Tipps
Schönefeld

Babyschlaf - Experten geben Tipps

„Schlafen wie ein Baby!“ Spätestens wenn die eigenen Kinder da sind, bemerkt man, dass Babys meist nicht so schlafen, wie uns das Sprichwort nahelegen möchte. Am Beginn ihres Lebens können Neugeborene...

Endteckungstour
Königs Wusterhausen

Endteckungstour

Die Stadtbibliothek und die Volkshochschule Dahme-Spreewald widmen sich am 25. Oktober um 19 Uhr in einer Lesung dem 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt. „Mein Freund Humboldt ist das beste...

„Radeln nach Zahlen“
Senftenberg

„Radeln nach Zahlen“

Sie sind rot, rund und werden in Windeseile die Herzen der Radfahrer in OSL erobern: Gemeint sind die auffälligen Metalltafeln, die derzeit an den Wegweisern entlang der Radwege in OSL befestigt...

Golßen und Vetschau erfolgreich
Golßen/Vetschau

Golßen und Vetschau erfolgreich

Beim 16. Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS schaffte Golßen Rang eins und holte sich damit  8.000  Euro  für  ein  gemeinnütziges  Projekt.  174  große  und  kleine  Teilnehmer  radelten...

4. internationaler Wandertag
Lübben

4. internationaler Wandertag

Spazierengehen mit Livemusik: Das war am vergangenen Samstag eine besondere Aktion des Landkreises Dahme-Spreewald zum 4. Internationalen Wandertag.  Bei  gutem  Wanderwetter  und  mit  Liedern  von ...

Im Notfall zählt jede Sekunde
Lübben

Im Notfall zählt jede Sekunde

Es kann jeden und überall treffen – Herzstillstand: Aussetzen der Atmung, plötzliche Bewusstlosigkeit. „Erste Hilfe in solch einer Gefahrensituation hat oberste Priorität, denn mit jeder Minute, in...

Laub wird gesammelt
Lübben

Laub wird gesammelt

Vom 14. Oktober bis 14. Dezember stellt der Baubetriebshof im Stadtgebiet Container für die Entsorgung von Straßenlaub bereit. Andere organische Abfälle sowie Müll und Abfälle jeglicher Art dürfen...

Drei Mitarbeiterinnen qualifiziert
Luckau

Drei Mitarbeiterinnen qualifiziert

Doreen Brauer, Dörte Janitz und Carolin Golze sind glücklich. Die drei Mitarbeiterinnen des Kirchenkreises Niederlausitz haben den gemeindepädagogischen Grundkurs für die evangelische Arbeit mit...

Auf fürstlichen Wegen
Luckau/Fürstlich Drehna

Auf fürstlichen Wegen

Zu einem Spaziergang mit Einblicken in die Geschichte des Landschaftsparks Fürstlich Drehna lädt Ardo Brückner (Kultur- und Heimatverein) am Sonntag, dem 20. Oktober, ein. Seine zweistündige Führung...

Wilde Zeiten
Dahme-Spreewald

Wilde Zeiten

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit ist für Autofahrer erhöhte Vorsicht angebracht. Nicht nur Nebel, Laub und rutschige Straßen werden jetzt tückisch, sondern auch das Risiko von Wild-Unfällen steigt...

Volkshochschule Dahme-Spreewald lädt zum deutsch-arabischen Literaturabend
Königs Wusterhausen

Volkshochschule Dahme-Spreewald lädt zum deutsch-arabischen Literaturabend

Die Volkshochschule Dahme-Spreewald lädt in Kooperation mit der Initiative „Willkommen in KW“ zu dem deutsch-arabischen Lesevortrag „Von Marokko bis China − eine literarische Reise mit Ibn Battuta und...

ART-A10
Wildau

ART-A10

Am 10. Oktober ist es wieder soweit, das A10 Center in Wildau verwandelt sich in einen Tempel der Kunst. Siebenundzwanzig Künstler/innen zeigen ihre neuen Werke und stellen die Jury des Kunstpreis...

Angehende Notfallsanitäter
Königs Wusterhausen

Angehende Notfallsanitäter

16 junge Menschen haben am 1. Oktober ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen. Die staatlich anerkannte Berufsausbildung erfolgt an der Johanniter-Akademie Berlin/Brandenburg, am neu...