Bergfunk Open Air 2019 – ein Résumé

Bergfunk Open Air 2019 – ein Résumé

Der Auftritt von Steiner & Madlaina am 9. August auf dem Bergfunk Open Air in Königs Wusterhausen. Foto: Alex Kleis

Foto: Nadine Kunath

Königs Wusterhausen.

Insgesamt 3.500 Besucher, 19 Bands und über 120 ehrenamtliche Helfer erlebten ein großartiges Bergfunk Open Air 2019. Ein fulminantes Wochenende voller musikalischer Highlights, einzigartiger Momente auf dem Funkerberg, leidenschaftlichem Ehrenamt und jeder Menge Freude geht zu Ende. Grandiose Künstler standen dieses Jahr auf den Bergfunk-Bühnen und haben den Funkerberg erneut zum beben gebracht. Mit dabei waren Gisbert zu Knyphausen, Leoniden, Sookee, Gurr, der Berliner Kneipenchor und viele mehr …

Genau wie in den vergangen 12 Jahren blieben sich die Bergfunkmacher, der Stubenrausch - Kultur, Musik, leben e. V., treu: Am Freitag Singer & Songwriter – eher ein bisschen ruhiger. Samstag gab es dann den gewohnt lauten Knall: Rock, Pop, Hip Hop, Pauken und Trompeten. Das Line Up zeichnete sich durch eine ganz gewisse Liebe zum Detail aus. Gebucht wurde nur, was selbst gefällt. In diesem Jahr setzte das Booking mit Sookee, Gurr, Lina Maly, Steiner & Madlaina, Charlotte Brandi sowie Alex Mayr bewusst und gewollt auf mehr Frauenpower – denn die Bühne ist die Fahne und durch die Bands bekennt man Farbe.

Über 3.500 glückliche Gäste auf dem Bergfunk Open Air
Die Bergfunkbande begrüßte in diesem Jahr über 3.500 Gäste auf dem Bergfunk Open Air. Unter den Besucher war auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, der sich das familienfreundliche Spektakel bei seinem Besuch in Königs Wusterhausen nicht entgehen lassen wollte. Bereits im Vorfeld waren die Online-Tickets restlos ausverkauft. Die letzten Tickets konnten vor Ort nur an der Abendkasse ergattert werden. Das Feedback ist großartig: Zahlreiche positive Rückmeldungen in Gesprächen vor Ort oder über die Social Media Kanäle zeigen, dass das Bergfunk Open Air den Geist der Zeit trifft. Die Besucher kommen als Gäste und verlassen den Funkerberg nach zwei Tagen im muckeligen Bergfunk-Wohnzimmer als Teil der Bergfunk-Familie.

19 grandiose Live-Acts, die den Funkerberg zum beben brachten
Auf insgesamt zwei Bühnen spielten an zwei Tagen über 19 Live-Acts – die dem Berg und seinen Gästen mächtig einheizten und für jede Menge Gänsehaut sorgten. Highlights wie die Auftritte der Leoniden, Sookee, Gisberth zu Knyphausen, Juse Ju oder die a cappella Auftritte des Berliner Kneipenchors werden allen Beteiligten noch länger ein Lächeln auf die Gesichter zaubern. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Baubeginn am Knotenpunkt
Bestensee

Baubeginn am Knotenpunkt

Am Knotenpunkt der Bundesstraße B 246 und der Landesstraße L 743 in Bestensee (Landkreis Dahme- Spreewald) beginnen die Bauarbeiten. Dafür werden Bundes- und Landesstraße ab 9.3.2020 voll gesperrt. ...

Erster Spatenstich am Funkerberg
Königs Wusterhausen

Erster Spatenstich am Funkerberg

Mit dem ersten Spatenstich für die Ansiedlung der Robert Helwig GmbH im Technologiepark auf dem Funkerberg ist am Mittwoch, den 12.02.2020, symbolisch auch der Startschuss für die weitere Entwicklung...

Schützenclub Wernsdorf wieder Kreisligameister
Wernsdorf

Schützenclub Wernsdorf wieder Kreisligameister

Im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald sind in der Saison 2019/20 die Rundenwettkämpfe der Luftdruckschützen zu Ende gegangen. Unter der Leitung der Lübbeners Holger Lindow wurde am letzten...

Schulungsreihe zum Thema Demenz
Königs Wusterhausen

Schulungsreihe zum Thema Demenz

Ein Leben mit Demenz ist sowohl für die Betroffenen, als auch für die Angehörigen nicht leicht. Neben dem Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit, geht die Krankheit oftmals auch mit einer...

Dahme-Spreewald rüstet Jäger gegen Afrikanische Schweinepest
Lübben

Dahme-Spreewald rüstet Jäger gegen Afrikanische Schweinepest

Ein möglicher Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Landkreis Dahme-Spreewald ist in naher Zukunft wahrscheinlich und die nachhaltige Bekämpfung dieser dann grassierenden Tierseuche wird...

Schulsanierung in Calau läuft nach Plan
Calau

Schulsanierung in Calau läuft nach Plan

Pünktlich zum Start des zweiten Schulhalbjahres wurde am 10. Februar der erste Bauabschnitt des Robert-Schlesier-Hauses der Grund- und Oberschule Calau seiner Bestimmung übergeben. Die Fertigstellung...

Cottbus

Jährlicher Austausch von Domowina und LEAG

Die Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) bekennen sich weiterhin zu ihrer Verantwortung für die sorbische Bevölkerung in der Lausitz. Die erstmals im Jahr 2007 von der...

Kita „Schatzkiste“ in Zernsdorf offiziell eröffnet
Zernsdorf

Kita „Schatzkiste“ in Zernsdorf offiziell eröffnet

Kinderlachen, Musik, Theater und strahlende Gesichter wohin das Auge blickte – das alles hatte die Eröffnung der neuen Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Zernsdorf am Donnerstag, den 13. Februar, zu...

Sportstättenentwicklungskonzept der Gemeinde Bestensee
Bestensee

Sportstättenentwicklungskonzept der Gemeinde Bestensee

Mitte Januar stellte die Gemeinde Bestensee und die projektbegleitende Stadtplanungsgesellschaft die Vorgehensweise bei der Sportstättenentwicklungsplanung auf einer Informationsveranstaltung in der...

Gemeinsame Ausstellung der Stadt Lübben und des Landkreises Dahme-Spreewald eröffnet
Lübben

Gemeinsame Ausstellung der Stadt Lübben und des Landkreises Dahme-Spreewald eröffnet

Kunst für die Augen, für die Ohren, für den Gaumen, fürs Gemüt und für den Geist gab es am Mittwochabend,den 12.Februar, bei der Eröffnung der Gemeinschaftsschau „Panorama“ mit 37 Künstlern aus dem...

"Kita-Check" startet in diesem Jahr
Potsdam

"Kita-Check" startet in diesem Jahr

Die nachhaltige Weiterentwicklung der Qualität der frühkindlichen Bildung ist ein vorrangiges Ziel brandenburgischer Landespolitik. Das Land eröffnet ab Herbst 2020 die Möglichkeit für Kitas, sich...