Weitere 15 Millionen des Landes für neue Kita-Plätze

Foto: pixabay

Potsdam. Zur Schaffung neuer Kita-Plätze in Brandenburg hat das Land – zusätzlich zu bestehenden Förderprogrammen – ein neues Landes-Kita-Investitions-programm im Umfang von 15 Millionen Euro aufgelegt. Das hat der Landtag – auf Antrag der Koalitionsfraktionen – im Rahmen des Doppelhaushaltes 2019/2020 beschlossen. Kommunale und freie Träger können ab 1. Dezember Anträge bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) stellen.

Gefördert werden Investitionen zur Neuschaffung zusätzlicher Betreuungsplätze für Kinder im Krippen-, Kindergarten und Grundschulalter in Kindertageseinrichtungen. Die Förderung gilt rückwirkend für neu geschaffene Plätze, deren Planungs- bzw. Baugenehmigungsverfahren nach dem 1. Januar 2019 begonnen haben. Dafür stehen in den Jahren 2020 bis 2022 insgesamt 15 Millionen Euro zur Verfügung.

Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst: „In vielen Regionen Brandenburgs müssen neue Kita-Plätze geschaffen werden. Das Land unterstützt die Kommunen bei ihrer Aufgabe, in den Regionen ausreichend Kita-Plätze bereitzustellen. Dafür haben wir das neue Landes Kita-Investitionsprogramm kurzfristig auf den Weg gebracht und wollen es möglichst unbürokratisch umsetzen.“

Die Richtlinie zur Umsetzung des neuen Landesinvestitionsprogramms sieht eine Pauschale von maximal 5.000 Euro je neu geschaffenem förderfähigen Kita-Platz bei Neubau-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen in bestehenden Kindertageseinrichtungen vor. Somit könnten im Zeitraum 2019 – 2022 insgesamt 3.000 zusätzliche Plätze geschaffen und seitens des Landes finanziell unterstützt werden. Den Landkreisen und kreisfreien Städten stehen dafür Kontingente zur Verfügung. Durch sie erfolgt die Priorisierung der förderfähigen Maßnahmen. Anträge können ab dem 1. Dezember und bis zum 30. September 2020 über das Internetportal der ILB gestellt werden.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Baubeginn am Knotenpunkt
Bestensee

Baubeginn am Knotenpunkt

Am Knotenpunkt der Bundesstraße B 246 und der Landesstraße L 743 in Bestensee (Landkreis Dahme- Spreewald) beginnen die Bauarbeiten. Dafür werden Bundes- und Landesstraße ab 9.3.2020 voll gesperrt. ...

Erster Spatenstich am Funkerberg
Königs Wusterhausen

Erster Spatenstich am Funkerberg

Mit dem ersten Spatenstich für die Ansiedlung der Robert Helwig GmbH im Technologiepark auf dem Funkerberg ist am Mittwoch, den 12.02.2020, symbolisch auch der Startschuss für die weitere Entwicklung...

Schützenclub Wernsdorf wieder Kreisligameister
Wernsdorf

Schützenclub Wernsdorf wieder Kreisligameister

Im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald sind in der Saison 2019/20 die Rundenwettkämpfe der Luftdruckschützen zu Ende gegangen. Unter der Leitung der Lübbeners Holger Lindow wurde am letzten...

Schulungsreihe zum Thema Demenz
Königs Wusterhausen

Schulungsreihe zum Thema Demenz

Ein Leben mit Demenz ist sowohl für die Betroffenen, als auch für die Angehörigen nicht leicht. Neben dem Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit, geht die Krankheit oftmals auch mit einer...

Dahme-Spreewald rüstet Jäger gegen Afrikanische Schweinepest
Lübben

Dahme-Spreewald rüstet Jäger gegen Afrikanische Schweinepest

Ein möglicher Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Landkreis Dahme-Spreewald ist in naher Zukunft wahrscheinlich und die nachhaltige Bekämpfung dieser dann grassierenden Tierseuche wird...

Schulsanierung in Calau läuft nach Plan
Calau

Schulsanierung in Calau läuft nach Plan

Pünktlich zum Start des zweiten Schulhalbjahres wurde am 10. Februar der erste Bauabschnitt des Robert-Schlesier-Hauses der Grund- und Oberschule Calau seiner Bestimmung übergeben. Die Fertigstellung...

Cottbus

Jährlicher Austausch von Domowina und LEAG

Die Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) bekennen sich weiterhin zu ihrer Verantwortung für die sorbische Bevölkerung in der Lausitz. Die erstmals im Jahr 2007 von der...

Kita „Schatzkiste“ in Zernsdorf offiziell eröffnet
Zernsdorf

Kita „Schatzkiste“ in Zernsdorf offiziell eröffnet

Kinderlachen, Musik, Theater und strahlende Gesichter wohin das Auge blickte – das alles hatte die Eröffnung der neuen Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Zernsdorf am Donnerstag, den 13. Februar, zu...

Sportstättenentwicklungskonzept der Gemeinde Bestensee
Bestensee

Sportstättenentwicklungskonzept der Gemeinde Bestensee

Mitte Januar stellte die Gemeinde Bestensee und die projektbegleitende Stadtplanungsgesellschaft die Vorgehensweise bei der Sportstättenentwicklungsplanung auf einer Informationsveranstaltung in der...

Gemeinsame Ausstellung der Stadt Lübben und des Landkreises Dahme-Spreewald eröffnet
Lübben

Gemeinsame Ausstellung der Stadt Lübben und des Landkreises Dahme-Spreewald eröffnet

Kunst für die Augen, für die Ohren, für den Gaumen, fürs Gemüt und für den Geist gab es am Mittwochabend,den 12.Februar, bei der Eröffnung der Gemeinschaftsschau „Panorama“ mit 37 Künstlern aus dem...

"Kita-Check" startet in diesem Jahr
Potsdam

"Kita-Check" startet in diesem Jahr

Die nachhaltige Weiterentwicklung der Qualität der frühkindlichen Bildung ist ein vorrangiges Ziel brandenburgischer Landespolitik. Das Land eröffnet ab Herbst 2020 die Möglichkeit für Kitas, sich...