Von Mensch zu Mensch

Von Mensch zu Mensch

Fotos/ Plakate: LDS

Migrationsbeauftragte des Landkreises startet Foto-Kampagne

Dahme-Spreewald.

Dahme-Spreewalds Migrationsbeauftragte zieht eine positive Zwischenbilanz bei der Integration von Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt des Landkreises: „Eine zielgerichtete Tätigkeit und die damit verbundene Teilhabe am Arbeitsleben ist ein wesentlicher Baustein, um geflüchtete Menschen in unsere Gesellschaft einzubeziehen. Dies ist mit breiter Unterstützung inzwischen vielen von ihnen gelungen“, sagt Antje Pretky. Über das 2016 initiierte Projekt „LDS integriert. Ausbildung und Arbeit“ konnten bisher mehr als 400 Personen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse vermittelt und für etwa 70 Personen Ausbildungsverträge geschlossen werden. Rund 800 Menschen besuchten einen Sprach- und Integrationskurs. Aktuell laufen im Projektteam die Vorbereitungen für die Vermittlungen zum Start ins neue Ausbildungsjahr zum Herbst 2019 auf Hochtouren.

Das Projekt „LDS integriert. Ausbildung und Arbeit“, welches Menschen bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt begleitet und unterstützt, wird durch den Landkreis Dahme-Spreewald finanziert und steht in Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, der Industrie- und Handels- sowie der Handwerkskammer und den Unternehmen der Wirtschaftsregion Dahme-Spreewald. Der AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V. hat die Trägerschaft übernommen. Die Akteure sind sich einig, dass Investitionen in den Abbau von Hemmnissen bei den Zugängen zu Arbeit und Ausbildung einem Fachkräftemangel entgegenwirken und somit zur Stärkung des Wirtschaftsraumes beitragen. Derzeit befinden sich rund 450 Menschen in einem individuellen Beratungskontakt und dauerhafter Betreuung durch das Team.

Diesem gelungenen Teil der Integration am regionalen Arbeitsmarkt möchte der Landkreis ein Gesicht geben. Dazu hat die LDS-Migrationsbeauftragte Antje Pretky nun die Foto-Kampagne „Integration. Von Mensch zu Mensch“ gestartet. Stellvertretend präsentiert werden auf derzeit vier Plakat- und Postkartenmotiven Menschen mit Migrationshintergrund, die über das „LDS integriert“-Projekt erfolgreich in einen Beruf oder eine Ausbildung vermittelt werden konnten. So stellt sich die syrische Lehrerin am Arbeitsort Bestensee, der afghanische Bäcker aus Byhleguhre, der westafrikanische Maurer-Lehrling aus Zeesen oder die nun in der Königs Wusterhausener Altenpflege arbeitende Auszubildende mit Wurzeln aus der Dominikanischen Republik vor.

„Diese vier geflüchteten Menschen stehen repräsentativ für die kleinen und großen Integrationserfolge im Landkreis und zeigen, dass die 2015 vermehrt zu uns gekommenen Jugendlichen und Erwachsenen ein Teil in unserer Gesellschaft geworden sind. Geflüchtete tragen dazu bei, seit Langem freie Arbeitsplätze wieder zu besetzen und sorgen dafür, dass einige Betriebe Landkreis Dahme-Spreewald wieder ausbilden können“, erklärt Pretky. Die Kampagnen-Motive werden in den kommenden Monaten im gesamten Landkreis in verschiedenen Einrichtungen, Schulen, Behörden oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu sehen sein. Sie sollen auch den mitunter negativen Meinungs- und Stimmungsbildern in der Gesellschaft in Bezug auf die Integration der Geflüchteten entgegenwirken. Weitere Infos zur Foto-Kampagne „Integration. Von Mensch zu Mensch“ sind unter www.dahme-spreewald.info/de/LDSintegriert abrufbar.

Insgesamt beherbergt der Landkreis Dahme-Spreewald aktuell 1.348 geflüchtete Menschen − davon 754 in Gemeinschaftsunterkünften und 594 in Wohnverbünden und Übergangswohnungen. 1.095 Personen beziehen Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und 253 Personen haben bereits einen Aufenthaltstitel. Die Zuweisungszahlen durch das Land Brandenburg sind weiter rückläufig: 2018 waren dem LDS 168 Asylbewerber von der Zentrale Ausländerbehörde Eisenhüttenstadt zugewiesen worden. Im Landkreis leben Menschen aus 98 Nationen. Bei einer Einwohnerzahl von zirka 169.000 Menschen beträgt der Anteil an hier lebenden 8.000 Ausländern rund 4,7 Prozent. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Neue Partnerschaft
Zeuthen/ Wildau

Neue Partnerschaft

Die Technische Hochschule (TH) Wildau und das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY haben heute eine Kooperation in den Bereichen Innovation und Ausgründungen unterzeichnet. Zielsetzung ist eine...

Unterstützung für Eltern
Potsdam

Unterstützung für Eltern

Der brandenburgische Landtag hat am 13. März in zweiter Lesung das Gesetz zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes des Bundes im Land Brandenburg verabschiedet. Es regelt konkrete Maßnahmen zur...

Feuerwehr feiert Frühlingsfest
Eichwalde

Feuerwehr feiert Frühlingsfest

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet die Freiwillige Feuerwehr am heutigen Samstag wieder mit Spaß und guter Laune rund um das Eichwalder Feuerwehrhaus.Traditionell gibt es wieder jede Menge...

Der Nagel ist drin
Senzig

Der Nagel ist drin

Erst vor sieben Monaten wurde an der Gussower Straße in Senzig der Grundstein gelegt. Nun beging die Stadt Königs Wusterhausen und die Feuerwehr am 14. März das Richtfest der neuen Feuerwache. Nachdem...

Saison ist eröffnet
Neue Mühle

Saison ist eröffnet

Am Ende der Wintersaison stehen für Ruderer oft die härtesten Wettkämpfe an. Für das Drachenboot-Team des Wassersportvereins Königs Wusterhausen (WSV) gingen in Neubrandenburg bei den Indoor-Cups...

Eine schöne Überraschung
Königs Wusterhausen

Eine schöne Überraschung

Seit vielen Jahren erwartet die Eltern von Neugeborenen im Achenbach-Krankenhaus eine kleine Überraschung. Sie erhalten einen Gutschein der Sabelus XXL Apotheken für das, was Babys aus Apotheken so...

Musikschule feiert Jubiläumsjahr, natürlich mit Konzerten
Zeuthen

Musikschule feiert Jubiläumsjahr, natürlich mit Konzerten

Am 22. März findet um 18 Uhr im Sport- und Kulturzentrum in Zeuthen der 10. Filmmusikabend statt, der traditionell in Kooperation mit der musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ und der...

29. Brandenburgische Frauenwoche geht zu Ende
Dahme-Spreewald

29. Brandenburgische Frauenwoche geht zu Ende

Die 29. Brandenburgische Frauenwoche im Landkreis Dahme-Spreewald ist beendet und war, wie bereits in den vergangenen Jahren, ein voller Erfolg. Zahlreiche Frauen und Männer nutzten die Gelegenheit,...

Flaggenwechsel bei der „Bimmelguste“
Boblitz

Flaggenwechsel bei der „Bimmelguste“

Tausende Heimatforscher, Eisenbahnfreunde für Schmalspurbahnen und Technikfreaks aus der Region und der Bundesrepublik Deutschland bereiten den 125. Jahrestag der Antragstellung zur Errichtung der...

Gefärbt, gekratzt, mit Wachs verziert
Lübbenau

Gefärbt, gekratzt, mit Wachs verziert

Vier Wochen vor dem Osterfest ist es wieder so weit, über vierzig Ostereierkünstlerinnen und -künstler machen sich auf den Weg nach Lübbenau, um bei der Ostereiermesse im Spreewald-Museum ihre...

Mit der Rudelübergabe ins Fontanejahr 2019
Lübbenau

Mit der Rudelübergabe ins Fontanejahr 2019

Nachdem der Frühling schon im Februar einen kleinen Vorboten seiner sonnigen Kraft aussandte, hält er nun auch ganz offiziell Einkehr im Spreewald. In Lübbenau ist es guter Brauch, den Lenz mit einem...

Motocross-Saison 2019 wird eröffnet
Luckau

Motocross-Saison 2019 wird eröffnet

Am kommenden Sonntag, den 24.03., ist nach der langen Winterpause wieder erstklassiger Motorsport zu erwarten. Der MSC Luckau lädt alle Rennsportbegeisterten zur Eröffnung der Motocross-Saison 2019...

Grundwasserverseuchung durch Gülle in Spreewälder Schweinemastanlage
Dahme-Spreewald

Grundwasserverseuchung durch Gülle in Spreewälder Schweinemastanlage

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Benjamin Raschke hat Landwirtschaftsminister Vogelsänger im Landtag gefragt, was er von der Grundwasserbelastung rund um...

Quer durch Südamerika
Wildau

Quer durch Südamerika

Eine neue Herausforderung für die beiden Weltumradler und mehrfach ausgezeichneten Fotojournalisten Axel Brümmer und Peter Glöckner: die Durchquerung des Festlandes in seiner Breite! Auf den Spuren...

Erfolgsgeschichte Spreewald-Marathon
Spreewald

Erfolgsgeschichte Spreewald-Marathon

Laufen, Skaten, Rad fahren, Walking, Wandern und Paddeln: Zum 17. Mal findet in den Landkreisen Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und Dahme-Spreewald der traditionelle Spreewald-Marathon statt....