Erweiterung des Reinraums am IHP Frankfurt (Oder)

Neue Möglichkeiten für Kooperation mit der TH Wildau in Lehre und Forschung

IHP-Geschäftsführer Prof. Dr. Bernd Tillack am TH-Stand mit Prof. Dr. Sigurd Schrader (Mitte) und Student Christian Breiler. Foto: © FG Photonik

Wildau.

Im Rahmen des Tages der offenen Tür und der feierlichen Grundsteinlegung für die Erweiterung des Reinraums am IHP Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) am 8. September  präsentierte die Forschungsgruppe Photonik, Laser- und Plasmatechnologien der Technischen Hochschule Wildau das Joint Lab IHP – TH Wildau. Die Einrichtung fasst wichtige Kompetenzen an beiden Institutionen für die gemeinsame Forschung und Lehre im Bereich der Photonik, Mikro- und Nanoelektronik zusammen.

Die TH Wildau und das IHP verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. 2018 erfolgte die gemeinsame Berufung von Dr. Andreas Mai als Professor für Mikro-/Nanoelektronik am Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften. Er leitet seit 2015 das Joint Lab, das 2006 im Ergebnis intensiver und erfolgreicher Kooperationsbeziehungen eröffnet wurde.

Mit der Erweiterung des Reinraums am IHP entstehen neue Möglichkeiten für eine hohe Qualität der Lehre in den Studiengängen Physikalische Technologien und Energiesysteme sowie Photonik. Zudem können die Forschungsarbeiten im Joint Lab weiter ausgebaut werden. Arbeitsschwerpunkte sind die Entwicklung neuartiger Bauelementekonzepte und Technologien für die Hochgeschwindigkeitselektronik bis in den Terahertz-Bereich. Daraus sollen innovative Lösungen unter anderem für Anwendung in der drahtlosen und Breitbandkommunikation, Sicherheit, Medizintechnik, Industrie 4.0, Mobilität und Raumfahrt entstehen. red

 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

150 Jahre Walla Walla von wendischen Nachfahren gefeiert
Boblitz

150 Jahre Walla Walla von wendischen Nachfahren gefeiert

Dass die Nachfahren von sorbischen/wendischen und deutschen Auswanderern aus der Ober- und der Niederlausitz das Präsentieren, Feiern und Fröhlich sein nicht vergessen haben, zeigte sich Ende Januar...

Events, Konzerte und Aktionen
Lübben

Events, Konzerte und Aktionen

Für das Jahr 2019 stehen in Lübben wieder zahlreiche Veranstaltungshöhepunkte an, die für jeden Geschmack etwas bereithalten und für Gäste wie Einheimische gleichermaßen attraktiv sind. Das Jahr in...

Verwaltungsluft schnuppern beim Zukunftstag 2019
Senftenberg

Verwaltungsluft schnuppern beim Zukunftstag 2019

Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten die Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz bietet, können interessierte Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, den 28. März in Senftenberg und Calau...

Daniela Graß widmet sich weiterhin dem Netzwerk Gesunde Kinder und den Grünen Damen und Herren
Senftenberg

Daniela Graß widmet sich weiterhin dem Netzwerk Gesunde Kinder und den Grünen Damen und Herren

Seit dem 1. Februar ist Kristin Dolk (34) als neue Verantwortliche für die Unternehmenskommunikation im Klinikum Niederlausitz tätig. Kristin Dolk war zuletzt stellvertretende Leiterin des Referats...

Drei Tage im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks
Cottbus

Drei Tage im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks

Vom 5. bis 7. April finden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) 2019 statt. Kunsthandwerker in ganz Brandenburg – darunter Keramiker, Steinmetze und Steinbildhauer, Graveure, Korbmacher,...

Rad-Aktivisten
Königs Wusterhausen

Rad-Aktivisten

Seit dem 18. Februar hat eine der aktivsten Radregionen im Süden von Berlin eine Interessenvertretung. Es hat sich unter dem Dach des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) die Regionalgruppe...

Die LINKE. fordert beitragsfreien Schülerverkehr
Heidesee

Die LINKE. fordert beitragsfreien Schülerverkehr

Im Ergebnis einer gemeinsamen Beratung mit der Regionalen Verkehrsgesellschaft(RVS) beantragt die DIE LINKE. im Kreistag Dahme-Spreewald den beitragsfreienSchülerverkehr im Landkreis Dahme-Spreewald...

Initiative „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt ein
Königs Wusterhausen

Initiative „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt ein

Die Initiativgruppe „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt am Montag, dem 25. Februar, zu einem weiteren Treffen ein. Von 10 bis 12 Uhr wird im Bürgerhaus, Eichenallee...

Positives Feedback
Lübbenau

Positives Feedback

Das Spreewelten Hotel in Lübbenau öffnet am 01. März 2019 erstmals seine Türen für Übernachtungsgäste. Am 16. Februar fand der Tag der offenen Tür für alle Interessierten statt. Geschäftsführer...

Thulkes Welt
Luckau

Thulkes Welt

Am ersten März-Samstag eröffnet das Cartoonmuseum Brandenburg eine neue Ausstellung mit dem Berliner Cartoonisten Peter Thulke. Ein wahres Feuerwerk voller hintergründigem Humor, grotesken...

Einladung ins „Haus der kleinen Forscher“
Königs Wusterhausen

Einladung ins „Haus der kleinen Forscher“

Das pädagogische Konzept des „Hauses der kleinen Forscher“ bildet die Grundlage sämtlicher Bildungsangebote der Stiftung. Es wird in den verschiedenen Bildungsformaten mit unterschiedlicher...

„Heidesee, wo die  Zukunft ein Zuhause hat.“
Heidesee

„Heidesee, wo die Zukunft ein Zuhause hat.“

Der SPD-Ortsverein Heidesee möchte in den kommenden Jahren die Kommunalpolitik in Heidesee voranbringen und mitgestalten. Am 14. Februar hatte der SPD-Ortsverein sein Wahlprogramm für die...

Grün darf fahren – blau ist out
Dahme-Spreewald

Grün darf fahren – blau ist out

Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab dem 1. März, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder grün statt bisher blau. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt,...

Ausstellungseröffnung: „Monster, Macker und Madonnen – Menschenbilder“
Lübben

Ausstellungseröffnung: „Monster, Macker und Madonnen – Menschenbilder“

Die Ausstellung „Monster, Macker und Madonnen – Menschenbilder“ wird am Sonntag, 24. Februar 2019, um 15 Uhr feierlich im Museum Schloss Lübben (Ernst-von-Houwald-Damm 14) eröffnet. Im Anschluss wird...

Landkreis Dahme-Spreewald ist Spitzenreiter beim Ökolandbau
Lübben

Landkreis Dahme-Spreewald ist Spitzenreiter beim Ökolandbau

Im Landkreis Dahme-Spreewald betreiben mittlerweile 74 Betriebe auf 23.100 Hektar ökologischen Landbau. Mehr als 32 Prozent der gesamten Landwirtschaftsfläche werden ökologisch genutzt. Damit ist der...

Süßes und Herzhaftes nach slowenischen Rezepten
Lübben

Süßes und Herzhaftes nach slowenischen Rezepten

„Kommt, alles ist bereit“! So lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstages, zu denen Frauen aus den Kirchengemeinden rund um den 1. März einladen. In diesem Jahr richtet sich ihr Blick auf das...

Martin Peitzberg in der Kunstsammlung Lausitz
Senftenberg

Martin Peitzberg in der Kunstsammlung Lausitz

„Tiefseetaumler“, „Verrückte Leute“ oder „Subjekt mit Brille“ - Witzig und tiefgründig, oft politisch, wenig angepasst, mutig und poetisch, in jedem Fall vielseitig sind die Arbeiten des 2012...

8.000 Euro fürs Potsdamer SPZ
Potsdam

8.000 Euro fürs Potsdamer SPZ

Ein großartiges Ergebnis: 8.000 Euro haben BlickPunkt- und PreussenSpiegel-Leser sowie die Hörer von BB Radio im Rahmen der Aktion "Die Region hilft helfen" gespendet. Buchstäblich in letzter Minute...

Engagement für kranke Kinder
Königs Wusterhausen

Engagement für kranke Kinder

Selbstgebackene Lebkuchen-Schneemänner, Lollipops, Torten und Kuchen zieren seit sechs Jahren jeweils zum 3. Advent einen Stand vor dem REAL-Markt im Wildauer A10-Center. Angeboten werden ...

Waldbrandbekämpfung
Königs Wusterhausen

Waldbrandbekämpfung

Königs Wusterhausens Bürgermeister, Swen Ennullat und Stadtwehrführer Sandro Viehöfer begrüßten die Forderungen des Städte- und Gemeindebundes an die Landesregierung zum künftigen Umgang mit...

DIE LINKE lädt zu Bürgerversammlungen über dieZukunft Wildaus
Wildau

DIE LINKE lädt zu Bürgerversammlungen über dieZukunft Wildaus

Der Stadtverband der LINKEN Wildau führt drei Bürgerversammlungen unter dem Titel „Wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung der Stadt Wildau vor?“ durch. In Anbetracht der Zäsur, die die...

Netzhoppers SolWo Königspark KW mit Rekordspiel
Königs Wusterhausen/Bestensee

Netzhoppers SolWo Königspark KW mit Rekordspiel

Ein mitreißendes und bis zur Schlussminute spannendes Spiel sahen die 473 Zuschauer in der Landkost-Arena zwischen den Netzhoppers SolWo Königspark KW und Aufsteiger Helios Grizzlys Giesen am ...

Mitgliederversammlung 2019 des RV NABU Dahmeland e.V.
Königs Wusterhausen

Mitgliederversammlung 2019 des RV NABU Dahmeland e.V.

Der Regionalverband des Naturschutzbundes Dahmeland e. V. lädt am 21.Februa nach Königs Wusterhausen ins Bürgerhaus „Hanns Eisler“ (Eichenallee 12). Das Treffen beginnt 17 Uhr mit einem Vortrag von...