Clever essen wie in der Fröbel Grundschule in Cottbus

Staatssekretäre aus dem Brandenburger Verbraucherschutz- und Bildungsministerium informieren sich über gute Pausenverpflegung vor Ort

Cottbus. Auf gesundes Essen und ein vielfältiges Frischeangebot an Obst und Gemüserohkost in der Mittagsverpflegung wird in der Fröbel Grundschule in Cottbus schon seit längerem Wert gelegt.  Jetzt dreht sich zum Start in das neue Schuljahr alles um die gesunde Frühstückspause.
An den zwei Aktionstagen – 22.08. und 23.08.2018 - waren die Schüler*innen der 6. Klassen für ihre Mitschüler aktiv und stellten unter anderem ein buntes gesundes und leckeres Pausenbuffet zum Zugreifen in der Frühstückspause bereit. Die Projekttage fanden im Rahmen der Tage der Schulverpflegung im Land Brandenburg statt.
Am Donnerstag besuchte die Staatssekretärin des Verbraucherschutzministeriums, Anne Quart, und der Bildungsstaatssekretär, Dr. Thomas Drescher, die Fröbel Grundschule, um sich darüber zu informieren, wie es gelingen kann, nachhaltig Verbesserungen in der Pausenverpflegung zu erreichen.

Staatssekretärin Anne Quart vom Verbraucherschutzministerium Brandenburg kennt die Herausforderungen vor denen Schulen bei der Ausgestaltung einer gesunden und leckeren Schulverpflegung stehen. „Es ist erfreulich, diese positiven Beispiele und das hohe Engagement für eine gesunde und ausgewogene Ernährung an der Fröbel Grundschule zu sehen. Schüler*innen verbringen den Großteil des Tages an der Schule und daher sollte neben einer qualitativ hochwertigen Mittagsverpflegung auch ein gesundes, ausgewogenes Frühstück bereitstehen. Nur dann bleiben die Kinder und Jugendlichen fit und können optimale Leistungen erbringen.“

„Wir nutzen die Tage der Schulverpflegung, um das gesunde Pausenfrühstück als Baustein in unserer Ernährungsbildungsarbeit weiter zu verankern“, erklärt Frau Gründer, die Schulleiterin der Fröbel-Grundschule. Mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg, die Schulen bei der Ausgestaltung der Aktionstage unterstützt, der Verbraucherzentrale Brandenburg und Landaktiv – Initiative Leben im ländlichen Raum, die lebensnah Ernährungs- und Verbraucherschutzthemen in den Unterricht bringen, hat die Fröbel Schule hierfür kompetente Bildungspartner gefunden.

Brandenburgs Bildungsstaatssekretär Dr. Thomas Drescher unterstreicht, dass gutes Essen elementare Grundlage für ein gesundes Aufwachsen ist. „Immer nur Pommes und Fastfood im Bauch machen auch den Schultag schwerer. Ausgewogenes Essen und richtiges Essverhalten müssen lebensnah erlernt werden – vom heimischen Esstisch über Kita und Schule“, sagt er. „Ich freue mich über die Aktivitäten von Schulen, den Kindern und Jugendlichen den lebenswichtigen Mehrwert einer vielfältigen, nährstoffreichen Kost zu vermitteln. Das setzt wichtige Impulse für Gesundheit und Leitungskraft. Ich hoffe, dass viele Schulen im Land die ‚Tage der Schulverpflegung‘ in ähnlicher Weise für ihre ernährungsbildende Arbeit nutzen.“

„Pausenverpflegung – ob Frühstück oder Mittagessen -  ist ein idealer Ansatzpunkt, Ernährungs- und Verbraucherbildung für Schüler*innen lebensnah zu gestalten“, betont Dr. Maren Daenzer-Wiedmer, Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg. „Schulen, wie die Fröbel Grundschule, die ihre Aktivitäten zur Ernährungsbildung fest in den Schulalltag integriert haben, zeigen, wie positiv sich gleichzeitig Schulkultur und Essverhalten von Kindern beeinflussen lassen“.

Mit den Tagen der Schulverpflegung konnte jede Schule frische Impulse setzen und etwas für die Verbesserung der Pausenverpflegung vor Ort tun.  „Vielfalt schmecken und entdecken“ ist das diesjährige Motto der bundesweiten Tage der Schulverpflegung, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert werden.

Im Land Brandenburg ruft die Vernetzungsstelle zur Teilnahme mit einem neuen Konzept auf. Die Aktionstage können von den Schulen im Schuljahr 2018/19 terminlich frei gewählt werden. Wer sich bei der Vernetzungsstelle anmeldet, erhält Unterstützung, Tipps und Materialien zur Ausgestaltung und kann auf das Expertenwissen dieser Fachstelle zurückgreifen.

Hintergrund Fröbel Grundschule Cottbus

Die Fröbel Grundschule Cottbus ist seit Jahren beim Thema Verbesserung der Schul- und Pausenverpflegung aktiv und kann mit vielen Gute-Praxis-Beispielen aufwarten. Mit dem Caterer wird eng zusammengearbeitet. Dieser stellt täglich eine Vitaminbar mit Obst, Salat und Rohkost für das Mittagessen bereit. Die Schule hat zu den Tagen der Schulverpflegung 2016 ihren Speiseplan exemplarisch von der Vernetzungsstelle überprüfen lassen. Das Ergebnis ergab, dass der weitaus überwiegende Teil der DGE-Qualitätskriterien eingehalten wurde.

Mit dem Schuljahr 2016/17 startet die Schule ein zusätzliches Angebot. Einmal im Monat bereiten Schüler*innen und Schüler für ihre Mitschüler*Innen eine Obst- und Gemüsebar während der ersten Hofpause zu. Jede Klasse ist im Jahresverlauf einmal selbstständig verantwortlich für dieses spezielle Angebot. Die Schulgesundheitsfachkraft der Schule unterstützt die Lehrkräfte u.a. beim Thema Hygieneschulung. Auch ein „Frühstücksboxen-Check“ wurde durch sie durchgeführt, um für eine ausgewogene Pausenverpflegung zu sensibilisieren.

Die Schule nimmt zum zweiten Mal am Landesschulobstprogramm teil und ist für das Schuljahr 2018/19 erstmals beim Landesprogramm Gute gesunde Schule mit dabei.

Hintergrund Tage der Schulverpflegung:

Die bundesweiten Tage der Schulverpflegung finden in diesem Jahr zum achten Mal statt – „Vielfalt schmecken und entdecken“ ist da diesjährige Motto.  Vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert und durch die Vernetzungsstellen in den Bundesländern mit eigenen Programmen umgesetzt, ist das Ziel, die Qualität der Schulverpflegung zu verbessern und die Bedeutung einer schmackhaften und vielfältigen Pausenverpflegung in den Fokus zu rücken.
Im Land Brandenburg ruft die Vernetzungsstelle zur Teilnahme an den Aktionstagen mit einem neuen Konzept auf.
Schulen können innerhalb des Schuljahres2018/19 individuell den Termin für ihren Aktionstag/ ihre Aktionstage bestimmen. red

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg:


Die Vernetzungsstelle informiert und berät ganzjährig Schulträger, Schulleitungen, Lehrer, Eltern und Caterer, die sich für eine bessere Schulverpflegung einsetzen. Sie wird vom Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz und vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport im Land Brandenburg finanziert. Träger der Vernetzungsstelle ist die Projektagentur als gemeinnützig organisierte Gesellschaft. Weitere Informationen auf:  
www.schulverpflegung-brandenburg.de
www.schulverpflegung-brandenburg.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Einsatz für Funk und Umweltschutz
Zeuthen

Einsatz für Funk und Umweltschutz

Die Kagelmann Bau GmbH & Co. KG und die KT.de GmbH (Kagelmann Telecom Deutschland) aus Zeuthen bekamen das Brandenburger Umweltsiegel verliehen. Damit verbunden ist die Aufnahme in die...

7. Drachenfest in KW
Königs Wusterhausen

7. Drachenfest in KW

Wenn am Himmel über dem Funkerberg in Königs Wusterhausen farbenfrohe Drachen sichtbar sind, weiß jedermann Bescheid – es ist wieder Drachenfestzeit. Am Samstag, dem 29. September steigt zum siebenten...

Baumesse im A10-Center
Wildau

Baumesse im A10-Center

In der letzten Septemberwoche findet die 38. Messe BAUEN & WOHNEN im A10-Center Wildau statt. Sie endet mit einer Sonntagsöffnung der beliebten A10-Einkaufswelt. Seit 1999 stellt die regionale...

3.000 Euro Spenden vom FerienSpaßPass 2018 überreicht
Cottbus

3.000 Euro Spenden vom FerienSpaßPass 2018 überreicht

Passend zum Internationalen Kindertag wurden durch das Projekt Cottbuser FerienSpaßPass 2018 insgesamt 3.000 Euro an 5 Vereine bzw. Projekte überreicht, die sich in Cottbus um Kinder und Familien...

Wahl des Amtsdirektors verschoben
Burg (Spreewald)

Wahl des Amtsdirektors verschoben

Die Wahl einer Amtsdirektorin/eines Amtsdirektors für das Amt Burg (Spreewald) wird verschoben. Das hat der Amtsausschusses in seiner Sondersitzung am gestrigen Abend einstimmig beschlossen. Nach der...

Forum Mittelstand LDS
Wildau

Forum Mittelstand LDS

Der Landkreis Dahme–Spreewald (LDS) gehört zu den stärksten Wirtschaftsregionen in Brandenburg und in den neuen Bundesländern. Wichtiger Wachstumsmotor sind die rund 14.000 erfolgreich...

Bunt, sozial, besonders
Kemlitz

Bunt, sozial, besonders

Im Rahmen der traditionellen Landratsbesuche des Bauernverbandes Südbrandenburg war die Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming Kornelia Wehlan zu Gast im AWO-Gut Kemlitz. Bei einer gemeinsamen...

Studienbeginn in Wildau
Wildau

Studienbeginn in Wildau

Am Freitag, dem 21. September, wurden durch die Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau, Prof. Dr. Ulrike Tippe, die neuen Studierenden im Vollzeit- und berufsbegleitenden Studium begrüßt. Die...

Radeln auf Fontanes Spuren
Potsdam/Neuruppin

Radeln auf Fontanes Spuren

"Ich bin durch die Mark gezogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte", hat der Romancier Theodor Fontane (1819 - 1898) in seinen berühmten "Wanderungen durch die Mark...

Vielfalt verbindet
Königs Wusterhausen / Luckau

Vielfalt verbindet

Im Rahmen der interkulturellen Woche zum Motto „Vielfalt verbindet“ bietet die Volkshochschule Dahme-Spreewald einen zweiteiligen Workshop zur Sensibilisierung gegen Vorurteile und...

Faszination Jagdhorn blasen
Schönwalde

Faszination Jagdhorn blasen

Aus einer am 5. September 1978 an der Schönwalder Schule gegründeten Arbeitsgemeinschaft  wurde eine Erfolgsgeschichte. Das war damals nicht abzusehen, denn Christel Handt hatte sozusagen von Tuten...

„Ich bereue nichts“
Lübben

„Ich bereue nichts“

Er hat keinen Bock auf Rockerrente! Im Gegenteil, der Haudegen des Rock ´n ´Roll lädt nunmehr ein, ihn auf eine humorige, authentische Zeitreise zu begleiten. Er tourt durch Deutschland und legt in...

Riesenbaustelle „Roter Platz“
Lübbenau

Riesenbaustelle „Roter Platz“

Der Knotenpunkt Straße des Friedens / Straße der Jugend / Robert-Koch-Straße, vielen bekannt unter dem Namen „Roter Platz“, wird derzeit neugestaltet. An dieser Stelle entsteht ein Kreisverkehrsplatz...

Nach zwei Jahren Abstinenz
Lübben

Nach zwei Jahren Abstinenz

Passend zum Kahnkorsomotto „Lübben zeigt sich trachtvoll“ lautete unser Kahnmotto „Straupitz trägt die Karnevalstracht“.  Auf dem Kahn zeigten sich Funkengarde, Elferrat und Prinzengarde sowie das...

Ortsferne Variante bevorzugt
Lübben

Ortsferne Variante bevorzugt

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages sowie Vertreter des Bundesverkehrsministeriums besuchten am Montag Lübben und führten im Ortsteil Treppendorf eine öffentliche Ortsbesichtigung der...

Waldbrandbekämpfung in der Lieberoser Heide dauert weiter an
Lübben

Waldbrandbekämpfung in der Lieberoser Heide dauert weiter an

Der Brand auf der etwa  200 Hektar Waldfläche in der Lieberoser Heide bewegt sich weiterhin auf dem von einem 30 Meter breiten Waldbrandschutzstreifen eingegrenzten Gebiet. Die Löscharbeiten werden...

La notte della danza e della musica
Königs Wusterhausen

La notte della danza e della musica

Die evangelische Kirchengemeinde Königs Wusterhausen, lädt am Freitag, dem 28. September  von 19 bis 23 Uhr zu ihrer traditionellen "Langen Nacht der Musik" in die Kreuzkirche ein. Unter dem Motto...

Ehrung für Deniz Yücel
Potsdam

Ehrung für Deniz Yücel

Der Journalist Deniz Yücel wurde am Dienstag in Potsdam mit dem M100 Media Award ausgezeichnet. Der 45-Jährige nahm die Auszeichnung im Potsdam Museum entgegen. „Als Türkei-Korrespondent der...

Herbstzeit ist Grippeimpfungszeit
Potsdam

Herbstzeit ist Grippeimpfungszeit

Oktober und November sind die besten Monate für die jährliche Grippeschutzimpfung. „Nach der Impfung dauert es etwa 14 Tage, bis der Körper einen ausreichenden Schutz aufgebaut hat. Deshalb ist es...

14. Kinderuniversität startet an TH Wildau
Wildau

14. Kinderuniversität startet an TH Wildau

Am Sonnabend, dem 29. September, ist es wieder soweit. Dann startet die Kinderuniversität an der Technischen Hochschule Wildau in ihren 14. Jahrgang. Bis zum 17. November gibt es an fünf...

TH Wildau präsentiert auf IAA Nutzfahrzeuge 2018 Kernkompetenzen für „Autonomes Fahren“
Wildau

TH Wildau präsentiert auf IAA Nutzfahrzeuge 2018 Kernkompetenzen für „Autonomes Fahren“

In einer Live-Präsentation wird die Technische Hochschule Wildau am 22. September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigen, welche komplexen Anforderungen mit dem Thema „Autonomes Fahren“...

Lohn-Schieflage auf heimischen Dächern
Potsdam

Lohn-Schieflage auf heimischen Dächern

Die 210 Dachdecker im Landkreis Dahme-Spreewald müssen weiter auf eine Lohnerhöhung warten. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf die laufende Tarifrunde für das Handwerk....

21. Lausitzer Herbstmarkt
Cottbus

21. Lausitzer Herbstmarkt

Der Herbst hält Einzug in Cottbus. Und wie jedes Jahr findet von Ende September bis Anfang Oktober der Lausitzer Herbstmarkt statt.  Vom 29.09. bis 07.10.2018 wird in der Innenstadt von Cottbus zum...

Schmogrow

Höchste Konzentration am Bogen gefordert

Am 22. und 23. September erklingt auf dem Bauernhof Muschka in Schmogrow die Nationalhymne. Grund: Die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Bogensport-Verbandes in den Disziplinen Feldrunde und...

Drehnaer Piloten beim Finale der Jugend-MX-DM
Fürstlich Drehna

Drehnaer Piloten beim Finale der Jugend-MX-DM

Auch  beim  Finale  der  dmsj-Deutsche  Jugend-Motocross-Meisterschaft  im  westsächsischen Thurm waren einige Piloten des MSC Fürstlich Drehna, dem  Veranstalter des alljährlichen Saisonauftaktes des...

Gerber: Energiewende kann nur mit Wärmewende gelingen
Cottbus

Gerber: Energiewende kann nur mit Wärmewende gelingen

„Die Energiewende ist mehr als eine Stromwende. Die Stromnutzung macht lediglich ein Fünftel des gesamtdeutschen Energiebedarfs aus. Fast 30 Prozent entfallen auf den Verkehrsbereich. Und mehr als die...

Besuch von Geschwistern wird bei Aufnahme in die Schule angemessen berücksichtigt
Potsdam

Besuch von Geschwistern wird bei Aufnahme in die Schule angemessen berücksichtigt

Für das Schuljahr 2018/19 wurden von Eltern insgesamt 59 Anträge auf Gestattung des Besuchs der örtlich unzuständigen Grundschule ausschließlich nach der  sogenannten Geschwisterkind-Regelung...

Lausitzer Handwerker kämpft um Europameistertitel
Cottbus

Lausitzer Handwerker kämpft um Europameistertitel

Vom 26. bis 28. September laufen in Budapest die Europameisterschaften der Berufe (EuroSkills). Mit dabei ist Bau- und Landmaschinenmechatroniker Toni Eckardt aus Paserin im Süden Brandenburgs. Der...

CDU ist gegen eine Laubentsorgung durch die Anwohner
Eichwalde

CDU ist gegen eine Laubentsorgung durch die Anwohner

Wenn es nach den Plänen der Fachverwaltung im Rathaus geht, sollen die Bürgerinnen und Bürger von Eichwalde die Laubentsorgung auf den Gehwegen und den Banketten selbst übernehmen. Eine Abfuhr des...

Erlebnisunterricht
Königs Wusterhausen

Erlebnisunterricht

Energie zum Anfassen erleben in dieser Woche die Siebt- und Achtklässler vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen. Grund für den frischen Wind im Unterricht ist der Besuch des...

Netzwerk Gesunde Kinder besucht
Königs Wusterhausen

Netzwerk Gesunde Kinder besucht

Wer Kinder hat, weiß wahrscheinlich noch ziemlich genau, wie das damals war: wenn Paare auf einmal zu Eltern werden, sind sie plötzlich alle Anfänger. Denn es ist beim ers-ten Kind eben alles neu und...

Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Bauarbeiten
Königs Wusterhausen

Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Bauarbeiten

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Straßendecke in mehreren Straßen im Königs Wusterhausener Stadtgebiet  kommt es vom 19.09. bis zum 05.10.2018 zu Verkehrsbehinderungen. Die Stadt bittet um...

Tag der Jugendberufsagenturen
Senftenberg

Tag der Jugendberufsagenturen

In ganz Brandenburg fand am 17. September erstmalig der „Tag der Jugendberufsagenturen“ mit einer zentralen Veranstaltung in der Landeshauptstadt Potsdam statt. Diesen Anlass nutzten Akteure der...

25 Jahre Evangelisches Krankenhaus Luckau
Luckau

25 Jahre Evangelisches Krankenhaus Luckau

Mit der Übernahme der Trägerschaft durch das Evangelische Diakonissenhaus Berlin-Teltow wurde 1993 aus dem Kreiskrankenhaus das Evangelische Krankenhaus Luckau. Aus diesem Anlass feiern das...

Orientierungswoche für internationale Studenten an der an der Technischen Hochschule Wildau
Wildau

Orientierungswoche für internationale Studenten an der an der Technischen Hochschule Wildau

Sieben Tage vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn im Wintersemester an der Technischen Hochschule Wildau hat am Montag, dem 17. September, für die neuen internationalen Studierenden in Wildau schon...

Gespräche zum Abwasser in Kleingärten
Königs Wusterhausen

Gespräche zum Abwasser in Kleingärten

In Kleingärten und Wochenendsiedlungen bringt Wasser nicht nur Beete zum Blühen und Herbstfrüchte zum Reifen. Wohin bitte mit dem Schmutzwasser? Für Garten- und Siedlerfreunde, die Abwasser...

Unternehmer aus Dahme-Spreewald erfolgreich in China
Potsdam / LDS

Unternehmer aus Dahme-Spreewald erfolgreich in China

Die sechstägige Reise der brandenburgischen Delegation von Landespolitikern, Unternehmern und Wissenschaftlern nach Peking und in die brandenburgische Partnerregion Hebei ist beendet. In der...

Stadt verschenkt Begrüßungspäckchen
Königs Wusterhausen

Stadt verschenkt Begrüßungspäckchen

Die Stadt schenkt jedem neugeborenen Einwohner ein Begrüßungspäckchen, das die Eltern beim Netzwerk Gesunde Kinder im AWO-Wohnpark „Am Kirchplatz“, Kirchplatz 15, in Königs Wusterhausen abholen...

Auf den z/weiten Blick - Präventionsausstellung
Königs Wusterhausen

Auf den z/weiten Blick - Präventionsausstellung

Die gemeinsame Ausstellung „Der z/weite Blick“ des Präventionsrates des Landkreises  und des Sachgebietes Prävention der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald  bietet Einblicke in Jugendkulturen, schärft...

Eröffnung der Wintersaison im Kleiderstübchen SCHATZTRUHE
Königs Wusterhausen

Eröffnung der Wintersaison im Kleiderstübchen SCHATZTRUHE

Am Dienstag, dem 18. September läutet das DRK-Kleiderstübchen SCHATZTRUHE im DRK-Zentrum Königs Wusterhausen (Erich-Weinert-Straße 46 in Königs Wusterhausen) die Wintersaison ein. An diesem Tag...

Erfolgreiche Tänzer
Königs Wusterhausen

Erfolgreiche Tänzer

Am 8. und 9. September fanden in Berlin die Landesmeisterschaften in den Standardtänzen Berlins und Brandenburgs statt. Bei diesen Titelkämpfen gingen auch mehrere Tanzpaare des TSC Take it easy...

Start in die Schwimmausbildung beim ASB Mittel-Brandenburg
Wildau

Start in die Schwimmausbildung beim ASB Mittel-Brandenburg

In wenigen Wochen startet der ASB Mittel-Brandenburg in die neue Ausbildungssaison 2018 / 2019 mit Kinderschwimmen und Rettungsschwimmerlehrgang. Für Kinder ab 8 Jahren beginnt am 13. Oktober 2018...

1. Brandenburger Tag der Jugendberufsagenturen
Königs Wusterhausen

1. Brandenburger Tag der Jugendberufsagenturen

Am 17. September war der 1. Brandenburger Tag der Jugendberufsagenturen (JBA). In den JBAs bündeln verschiedene Partner vor Ort ihre Angebote, um den Jugendlichen einen optimalen Übergang von der...

SV Schönefeld 1995 – SV Fichte Baruth 2:1 (0:1)
Schönefeld

SV Schönefeld 1995 – SV Fichte Baruth 2:1 (0:1)

Auch am 3. Spieltag der Kreisliga-Saison konnte der SV Fichte Baruth sein Leistungsvermögen nicht ausschöpfen und ließ die Punkte letztlich verdient in Schönefeld liegen, und das obwohl man seit...