Attraktive Ideen für Garten, Wohnen und Lifestyle

LebensArt auf der Lübbener Schlossinsel bietet Besonderes aus der Region

Die LebensArt ist nicht nur eine Messe, sondern ein Lebensgefühl. Foto: AgenturHaus GmbH

Lübben. In wenigen Wochen verwandelt sich die Lübbener Schlossinsel für drei Tage in eine Event-Shopping-Location mit einem attraktiven Programm für die ganze Familie.
Schon heute zeichnet sich eine rege Beteiligung der Aussteller aus nah und fern ab. Über 100 Händler haben ihre Präsenz bereits jetzt fest zugesagt, wie Christoph Riebe vom Lübecker Unternehmen Das AgenturHaus GmbH bestätigt. Zusammen mit Projektassistentin Laura Struve rechnet er auch in diesem Jahr damit, alle verfügbaren Flächen zu vergeben und den Besuchern ein umfassendes Angebot zu bieten. Neben Ausstellern aus ganz Deutschland und benachbarten Ländern haben zahlreiche Unternehmen aus der Region ihre Teilnahme bestätigt, wie Riebe erfreut vermeldet: „Viele besondere Produkte der Lübbener LebensArt haben ihre Wurzeln im Spreewald. Insbesondere die kulinarischen Spezialitäten versprechen einen genussvollen Ausflugstag nach Lübben.“
Traditionell ist die LebensArt für Freunde besonderer Pflanzen ein lohnendes Ziel.

Zehn Fachgärtnereien beraten vor Ort, welche speziellen Anforderungen die Pflanzen an ihre neue Umgebung stellen und wie auch mit wenig Aufwand blühende Pflanzenparadiese entstehen können.
Für außergewöhnliche Ideen bei der LebensArt in Lübben steht seit Jahren das Unternehmen Folkert Liebscher Begrünungen aus Bersteland. Unter dem Motto „Natur trifft Moderne“ gestalten die Gartenprofis in diesem Jahr einen kleinen Wohlfühlgarten mit einer Terrasse im Lounge-Stil. Damit die heimelige Atmosphäre noch intensiver wird, ist der Garten ringsum höher angelegt. Das grüne Paradies mit gestalterischen Elementen aus der Natur punktet mit einer naturnahen Optik und blühenden Pflanzen, die auch für Bienen etwas zu bieten haben.

Auch die entsprechende Infrastruktur für den Garten ist bei der LebensArt in mannigfacher Auswahl zu haben. Vom Kleinwerkzeug wie Gartenscheren bis hin zu großem Gerät gibt es fast alles, was die Arbeit erleichtert. Mit einem umfassenden Angebot smarter Systeme kommt das Unternehmen AFT Vertrieb & Service GmbH aus Berlin nach Lübben. Neben Rollrasen und Produkten zur Rasenpflege bieten die Spezialisten moderne Mähroboter und Bewässerungs-Systeme an. Einmal eingerichtet, ist so die Gartenpflege von der heimischen Terrasse oder auch jedem anderen Platz auf der Welt mit dem Smartphone steuerbar.

Und wer plant, sein grünes Paradies mit dem entsprechenden Mobiliar, einem neuen Grill oder einer hochwertigen Wellness-Einrichtung auszustatten, der ist bei der LebensArt ebenfalls goldrichtig. Von größeren Investitionen bis hin zu preiswerten Mitnahmeartikeln ist bei der LebensArt nahezu alles zu haben.
Erneut mit dabei ist die Spreevogel Seifenmanufaktur Christian Illing. Die ausgefallenen Naturseifen werden aus hochwertigen Rohstoffen, die bevorzugt aus dem Biosphärenreservat Spreewald stammen, von Hand gefertigt. Neben der hautpflegenden Wirkung zeichnen sich die Seifen durch ihre besondere Optik aus. Die liebevolle Gestaltung mit Blüten, Blättern und Samen machen jedes Stück zu einem Unikat. Hochwertige ätherische Öle verleihen den Wellness-Seifen zudem einen sanften Duft. Die Spreevogel Seifen sind ein willkommenes Präsent, das man sich gerne selber macht oder an gute Freunde verschenkt.

Damit der Ausflug zur LebensArt auch zum kulinarischen Highlight wird, bieten verschiedene Freiluft-Lokale auf der Schlossinsel köstliche Spezialitäten.

Die LebensArt in Lübben ist vom 10. bis 12. August täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro, ermäßigt sieben Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Als besonderen Service bieten die Veranstalter einen Depotservice an. Dabei werden die Waren in ein Depot transportiert, aus dem sie nach dem Messebesuch bequem mit dem Auto abgeholt und direkt eingeladen werden können.
Während der LebensArt ist der Wasserspielplatz der Schlossinsel in die Veranstaltung integriert. Weitere Informationen zur LebensArt auf der Lübbener Schlossinsel können im Internet unter www.lebensart-messe.de abgerufen werden. red
Vom 10. bis 12. August.

Musik, Kleinkunst und ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis versprechen einen spannenden Ausflug nach Lübben.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Wildau

Erfolgreiche Zertifikatsprüfungen zum Datenschutzbeauftragten in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen

Am vergangenen Montag, dem 10. Dezember, haben erstmals vier Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen der Hauptstadtregion im Trainingszentrum für Informationssicherheit der...

Anteile gehen an spanische Unternehmensgruppe
Krausnick

Anteile gehen an spanische Unternehmensgruppe

TISARL, Eigentümer von Tropical Islands und Teil der Tanjong Public Limited Company, gab  bekannt, ein Übereinkommen mit der spanischen Parques Reunidos Group getroffen zu haben. Demnach gehen 100...

6.000 Euro für die Kinder-Onkologie
Cottbus

6.000 Euro für die Kinder-Onkologie

Das junge Team der Organisatoren von „Rock und Elektro gegen Krebs“ aus Dahme (TF) hat dem Förderverein der Kinderklinik am Carl-Thiem-Klinikum 6.000 Euro übergeben. Das ist der größte Teil des...

Deine Region, Deine Zukunft!
Cottbus

Deine Region, Deine Zukunft!

Cottbuserinnen und Cottbuser, die die Lausitz vor Jahren verlassen haben oder pendeln, kommen zu Weihnachten zu Ihren Familien nach Hause. Es lohnt sich nach den Weihnachtsfeiertagen, am Donnerstag,...

Mehr Kontrollen auf Baustellen gefordert
Cottbus

Mehr Kontrollen auf Baustellen gefordert

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei auf der Spur: Beamte des Zolls sollen die 203 Bauunternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald noch häufiger auf illegale Machenschaften überprüfen. Das hat die IG...

Landkreis Dahme-Spreewald blickt auf ein Vierteljahrhundert
Lübben

Landkreis Dahme-Spreewald blickt auf ein Vierteljahrhundert

Ein weiter Blick über baumbesäumte Seen, in eine rotierende Flugzeugturbine oder in viele lachende Kindergesichter – „Ja, LDS macht einfach Spaß, LDS wächst und entwickelt sich“, sagt Landrat Stephan...

Wer wird Amtsdirektor?
Burg

Wer wird Amtsdirektor?

Am Montag, dem 17. Dezember, tagt um 18.30 Uhr in der Aula der Grund- und Oberschule „Mina Witkojc“ in der Bahnhofstraße in Burg (Spreewald) der Amtsausschuss des Amtes Burg (Spreewald). In der...

Spuk aus der Gruft
Senftenberg

Spuk aus der Gruft

Mit „Spuk aus der Gruft“ (D 1997/1998) zeigt das Senftenberger Theater am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, einen der Filmklassiker. Zu Gast ist Regisseur Günter Meyer, der u.a. von den Dreharbeiten...

Familienpass-Gewinnspiel
Potsdam

Familienpass-Gewinnspiel

Schöne Überraschung vor Weihnachten: Die Gewinner des großen Familienpass-Gewinnspiels wurden heute in Potsdam von Familienministerin Susanna Karawanskij und Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB...

Bauplanungen
Königs Wusterhausen

Bauplanungen

Laut einer Information des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg an die Stadtverwaltung soll  die Planung des Radweges zwischen dem Königs Wusterhausener Ortsteil Senzig und dem Heideseer Ortsteil...

Spenden im Schuhkarton
Königs Wusterhausen

Spenden im Schuhkarton

Knapp einhundert liebevoll gefüllte und verpackte „Schuhkartons“ überreicht der AWO Seniorenclub aus Königs Wusterhausen im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ dem Verein Geschenke der...

Graduiertenfeier 2018 am Wildau Institute of Technology der TH Wildau
Wildau

Graduiertenfeier 2018 am Wildau Institute of Technology der TH Wildau

Mit der feierlichen Zeugnisübergabe am 30. November endete für 33 Studierende das berufsbegleitende Masterstudium am Wildau Institute of Technology (WIT) der Technischen Hochschule Wildau. Die...

Konzerte in der Kreuzkirche
Königs Wusterhausen

Konzerte in der Kreuzkirche

In der Kreuzkirche Königs Wusterhausen finden am Samstag, dem 15. Dezember, 16 und 18 Uhr die traditionellen  Advents- und Weihnachtskonzerte, gestaltet vom Chor und der Instrumentalgruppe des...

Stadt-Land gestalten
Berlin

Stadt-Land gestalten

Wie soll sich unsere Gemeinde zukünftig entwickeln? Welche baukulturellen Schätze haben wir und wie können wir sie erhalten? Wie passt sich moderne Architektur in den Bestand ein? Gemeinsam mit...

Winfried Böhmer für seine Lebensleistung im Naturschutz geehrt
Lauchhammer

Winfried Böhmer für seine Lebensleistung im Naturschutz geehrt

Seit 2015 zeichnet die Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz Bürgerinnen und Bürger aus, die sich in Ihrem Wirken für den Naturschutz besonders verdient gemacht haben. In diesem Jahr geht der Titel...

Letzter Wettkampf im Jahr 2018
Golßen

Letzter Wettkampf im Jahr 2018

Die Luftdruckschützen aus dem Kreisschützenverband Dahme-Spreewald duellierten sich noch einmal beim letzten Wettkampf in diesem Kalenderjahr. Zum Jahresabschluss konnten alle Sportschützen in...

Initiative „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt zu einem weiteren Treffen
Königs Wusterhausen

Initiative „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt zu einem weiteren Treffen

Die Initiativgruppe „Versorgungsausgleich für in der DDR geschiedene Frauen“ lädt herzlich ein zu einem weiteren Treffen am Montag, dem 17. Dezember, von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus, Eichenallee...

Adventsfeier beim Ambulanten Hospizdienst
Königs Wusterhausen

Adventsfeier beim Ambulanten Hospizdienst

Zur Adventsfeier beim Ambulanten Hospizdienst Chronos der Regionalgruppe - Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V. in Königs Wusterhausen erschien als...

Tag des Ehrenamtes in Schulzendorf
Schulzendorf

Tag des Ehrenamtes in Schulzendorf

Zum internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember wurden auch in Schulzendorf ehrenamtlich Tätige geehrt. Im Zuge einer kleinen Festveranstaltung hat der Bürgermeister der Gemeinde...

Bibliothek renoviert
Eichwalde

Bibliothek renoviert

Nach 3wöchiger Schließzeit hat die Bibliothek Eichwalde nach Baumaßnahmen wieder geöffnet. Sie bekam einen neuen Fußboden und einen frischen Farbanstrich. Danach räumten die Mitarbeiterinnen...

In der Tradition seiner Vorfahren
Steinkirchen

In der Tradition seiner Vorfahren

Landwirt Ulrich Groger wird schon von seinen Tieren erwartet. Die Färsen auf der Winterkoppel - rund und gesund - können zwar rund um die Uhr Heu oder Rüben fressen, doch der Eimer voll Schrot ist für...

Chapeau – viel geschafft im Tourismusjahr 2018
Cottbus

Chapeau – viel geschafft im Tourismusjahr 2018

Der Spreewald ist die erste Qualitätsregion Deutschlands! Im November konnten sich die Spreewälder Touristiker*innen über die großartige Zertifizierung im Rahmen des Brandenburgischen Tourismustages...

Landkreis Dahme-Spreewald feiert heute sein 25-jähriges Jubiläum
Lübben

Landkreis Dahme-Spreewald feiert heute sein 25-jähriges Jubiläum

Mit einer Festveranstaltung im Lübbener Kreistagssaal feierte der Landkreis Dahme-Spreewald am Donnerstag sein 25-jähriges Jubiläum. Zum offiziellen Festakt waren sowohl Gäste aus der Region als auch...

LDS-Gemeinden profitieren vom neu aufgelegten Kreisstrukturfonds
Walddrehna

LDS-Gemeinden profitieren vom neu aufgelegten Kreisstrukturfonds

Die Gemeinde Heideblick kann sich über eine Finanzspritze vom Landkreis Dahme-Spreewald freuen. Für die grundhafte Sanierung des Schulhofs der Grundschule Walddrehna erhält diese insgesamt 500.000...