Tag des offenen Denkmals: Mehr Schein als Sein