Jugendstudie: Lieber bestellen als Einkaufen gehen