Brief zum deutschen Weltfriedenstag 2021