Bernhard Heisigs "Fensteröffner" im Potsdam Museum