Der Brauhausberg bekommt seine Terrassen wieder