In freudiger Erwartung für 2021

Kostenfreie Workshops des Netzwerks Gesunde Kinder

Lübben / Königs Wusterhausen. Erwartungen haben wir wohl alle – entweder an uns selbst oder manchmal auch an andere. Das Jahr begann zwar mit etwas weniger Lärm im Außen, doch wie sieht es in uns aus? Die Pandemie ist noch nicht überstanden und fordert wohl jeden Einzelnen von uns heraus. Seit März 2020 beschäftigen uns fast täglich Zahlen, Masken und Distanz. Das fordert Geduld, vor allem in Zeiten, in denen sonst alles so schnell gehen muss. Geduld und Hoffnung - das ist das, was auch unsere lieben werdenden Eltern in dieser besonders herausfordernden Zeit brauchen.

Auch für das AWO Netzwerk Gesunde Kinder beginnt dieses Jahr mit gemischten Gefühlen. „Wir lieben Herausforderungen, doch unsere Veranstaltungen, wie zum Beispiel unser Schwangeren-Frühstück, fehlen uns sehr. Dennoch muss dieser physische Abstand kein sozialer Abstand sein. Wir beginnen dieses Jahr vielleicht etwas zaghafter, dafür ist es uns ein besonderer Leitgedanke, umso mehr Herzenswärme zu geben. Dass dies auch online möglich ist, bezweifelt man so lange, bis man es selbst probiert“, so Anja Dorn, Koordinatorin Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald.

Das AWO Netzwerk Gesunde Kinder lädt werdende Mamas, herzlich zu den regelmäßigen Schwangerentreff ein, in denen man sich auch austauschen kann. Darüber hinaus können die Schwangeren an den kostenfreien Workshops des Netzwerks teilnehmen, wie zum Beispiel: Vom Paar zur Familie, Babysignale, Stoffwindeln, Trageberatung, natürlicher Haushalt, Naturkosmetik, Schwangeren-Yoga, Hypnobirthing, u.v.m.

„Die Vorfreude wächst also weiter im Jahr 2021. Und wir begleiten euch gern dabei: An jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat via Online Meeting kommen wir zu euch nach Hause“, so Anja Dorn.

Und was ist mit den Papas? Für sie gibt es unseren Online-Papa-Treff jeden zweiten Dienstagabend im Monat. Weitere Informationen zum Netzwerk Gesunde Kinder und den Veranstaltungen finden Interessierte unter Telefon: 0800 64546 337, E-Mail: ngk-lds@awo-bb-sued.de, www.awo-bb-sued.de | www.facebook.com/NetzwerkGesundeKinderLDS. red/jr