Dahlewitz: Rangsdorfer Weg wird ausgebaut

Sperrungen bis Ende Dezember | Sportler sollten mit dem Rad kommen

Blankenfelde-Mahlow.  Der grundhafte Ausbau des südlichen Rangsdorfer Wegs in Dahlewitz beginnt am kommenden Montag, 6. Juli. Der Ausbau beinhaltet unter anderem auch die Errichtung von Parkplätzen und die Erneuerung von Leitungen.

Für die Baumaßnahme ist die Sperrung des südlich der Thälmannstraße gelegenen Teils des Rangsdorfer Wegs erforderlich. Auch der Geh- und Radweg in der Thälmannstraße müssen gesperrt werden, so dass auch die Bushaltestelle vorübergehend verlegt werden muss. Eine Umleitung führt durch die Dahlewitzer Heide und wird ausgeschildert.

Während der gesamten Baumaßnahme ist die Sportstätte am Rangsdorfer Weg weiterhin zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar. Besucher des Sportplatzes sollten möglichst auf die Nutzung von Pkw verzichten. Sollte dies nicht möglich sein, können Parkmöglichkeiten am Friedhofsweg und in der Thälmannstraße genutzt werden.

Voraussichtlich Ende Dezember sollen die Baumaßnahmen beendet sein. Anwohner werden direkt durch ein Infoschreiben informiert. red/sg