Comeback Elbe-Elster sucht Nachwuchs für Co-Working Space „Dein Arbeitszimmer“ in Finsterwalde

Business feat. Kreativität im Landkreis Elbe-Elster

Finsterwalde.

Landleben und kreative, digitale Jobs sind auch im Elbe-Elster-Land schon lange kein Widerspruch mehr. Für viele hochqualifizierte und sehr spezialisierte Pendler, Rückkehrer und Zuzügler ist es vielleicht "die" Möglichkeit, in Ihre Heimat zu ziehen und trotzdem weiterhin bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber außerhalb von Elbe-Elster beschäftigt zu sein.

Comeback Elbe-Elster bietet ab dem 1. Juli einer bzw. einem weiteren Selbstständigen, Freiberufler, Studenten oder Angestellten im Homeoffice die Möglichkeit, im kleinsten Co-Working-Space Brandenburgs flexibel zu arbeiten und sich auszutauschen. Gemeinsam mit dem Verein "Generationen gehen gemeinsam" (G3) bietet die Initiative einen Schreibtisch mit WLAN in der Willkommensagentur "Comeback Elbe-Elster" im Ladenbereich "Dein Arbeitszimmer" in der Kleinen Ringstraße mitten im Zentrum von Finsterwalde an. Die Nutzung einer kleinen Beratungsecke, Kaffeemaschine & Co sowie WC/Bad für Kundengespräche oder kleine Veranstaltungen runden das Angebot ab.

Vor allem das freundliche Arbeitsumfeld und der Zugang zu einem großen regionalen Netzwerk können Neustartern in der Region eine Alternative zum abgeschotteten Home- Office Büro bieten. Weiterhin strebt das Team an, dem Neuzugang eine längerfristige Perspektive zu bieten und unterstützet gern in den beruflichen Anfängen. "Rückkehrerin Maria Goldberg von Goldberg Lichtkonzepte ist nach 4 Jahren Start-up Gründung Anfang des Jahres in ihr eigenes Lichtplanungsbüro gezogen. Ein großer Erfolg des damaligen Pop-up-Store-Projektes. Nun ist ein Platz für neue Ideen frei.", erläutert Stephanie Auras-Lehmann vom „Comeback Elbe-Elster“-Team.

Bei Interesse und Preisanfragen können sich zukünftige Coworker*innen per E-Mail an info@gdrei-web.de oder per Telefon an 0 35 31/71 82 88 wenden.

 Die Rückkehrinitiative "Comeback Elbe-Elster" betreibt seit Sommer 2016 eine Willkommensagentur. Für Existenzgründer, Startup-Unternehmer, Freiberufler, Studenten und kreative Köpfe wurde innerhalb eines Pop-up-Store-Projektes der Bereich "Dein Arbeitszimmer" als "Coworking Space" - Gemeinschaftsbüro - eingerichtet. Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster-Land", der Staatskanzlei Brandenburg, der Initiative "Sächsisches Brandenburg" als Hauptsponsoren und getragen vom Verein "Generationen gehen gemeinsam" (G3) konnte das innovative Projekt auf den Weg gebracht werden und besteht noch bis heute. Weitere Informationen unter www.comeback-ee.de

Kommentare

  1. User
    Anna Finsterwalde , Do, 18.06.2020 11:54

    Ich finde es sehr gut, dass Finsterwalde einen Coworking-Space hat. Wir renovieren gerade das Haus meiner verstorbenen Großmutter. Der Baustoffhandel liefert heute die letzte Fuhre und die Handwerker werden Ende Juni fertig sein. Wenn alles klappt, dann ziehen wir im Juli ein. Ab August könnte ich mir vorstellen, zeitweise im Coworking-Space zu arbeiten. Ich melde mich! www.ee-baustoffhandel.de/leistungen-produkte