Meinung gefragt!

Königs Wusterhausen. Die Stadtverwaltung hat die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt beauftragt. Um gezielte Aussagen und Einschätzungen über die derzeitige Situation im Einzelhandel zu erhalten, aber auch um die Sichtweisen und Wünsche der Bewohner und Besucher einzubeziehen, führt die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH eine telefonische Haushaltsbefragungen in Königs Wusterhausen und im Umland durch. Parallel ist die Teilnahme an der Befragung auch online möglich.

Die Mitarbeiter der GMA sind verpflichtet, sämtliche Angaben streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzuleiten. Alle Datenschutzauflagen werden erfüllt; Einzeldaten also weder der Stadt Königs Wusterhausen noch sonstigen Personen zugänglich gemacht.

Das Einzelhandelskonzept stellt die planerische Grundlage für eine zukunftsfähige Entwicklung des Einzelhandels in Königs Wusterhausen dar. Erste Untersuchungen zur aktuellen Situation wurden bereits durchgeführt. Die Bürgerbefragung soll über den Schwerpunkt „Einzelhandel“ hinaus auch Erkenntnisse über Meinungen zum Thema „Stadtbildgestaltung“ und „verkehrliche Situation“ in Königs Wusterhausen bringen.

Der Link zur Online-Befragung ist unter www.koenigs-wusterhausen.de/Aktuelles freigeschaltet. red