Wettbewerb: So schön lebt sich's in Brandenburg

Der BlickPunkt begleitet den großen Fotowettbewerb des Agrarministeriums

Potsdam. "Starke Momente in Brandenburg" ist das Thema eines großen Fotowettbewerbs, den der EU-Agrarfonds ELER im Brandenburger Landwirtschaftsministerium in diesem Jahr auslobt. Den Startschuss hat Agrarminister Jörg Vogelsänger am Montag während des Brandenburgtags auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin gegeben. Nun sind alle aufgerufen, einen besonderen Moment in einem Foto festzuhalten und damit zu zeigen, was das Leben in Brandenburg so lebenswert, spannend, schön oder auch beeindruckend macht.

"Ob in der freien Natur, zu Hause oder im ländlichen Leben - halten Sie Ihren starken Moment im Bild fest", so Vogelsänger. Der BlickPunkt ist Medienpartner bei dem Wettbewerb, der bis zum 8. September geht. Zahlreiche attraktive Geld- und Sachpreise warten auf die Sieger. Die besten zwölf Motive werden prämiert.

Die Gewinner können sich beispielsweise auf einen Gutschein für Tropical Islands, zwei Übernachtungen mit Restaurantbesuch in der Mühle Tornow in Fürstenberg (Havel) oder eine Jeeptour in den Tagebau Welzow-Süd mit seinen gigantischen Tagebaugeräten und anschließender deftiger Bergmannsvesper freuen.

Die Bilder sollen aus den Jahren 2016 und 2017 stammen und dürfen alle vier Jahreszeiten abdecken. Als JPG-Datei mit mindestens 3.000 mal 2.000 Pixeln können sie mit einem Fototool ganz einfach hochgeladen werden. Eine prominent besetzte Jury wählt die Siegerfotos aus.  sg


Weitere Informationen gibt es unter www.eler.brandenburg.de