Förderung der ländlichen Entwicklung

LEADER-Mittel / Einreichungsfrist bis 15. März

Jüterbog. Der Landtagsabgeordnete Erik Stohn verweist auf die Abgabefrist für Projektanträge zur Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen des EU-Programmes LEADER.
Für die LEADER-Region ‚Rund um die Fläming-Skate‘ stehen auch für 2017 wieder Fördermittel zur Verfügung.
Gefördert werden Projekte in unmittelbarer Umgebung der Fläming-Skate, welche zum Bespiel zur Stärkung der Lebensqualität oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen beitragen. „Die Unterstützung von Projekten im ländlichen Raum ist ein wichtiger Beitrag zur Zufriedenheit der Menschen in der Region“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. „Die bisher verwirklichten Projekte haben eine positive Wirkung gezeigt. Ob es der Ausbau der Schulküche auf dem ‚Campus der Generationen‘ in Werbig ist oder der Umbau eines alten Trafohauses in Altes Lager, das nun u.a. durch die Jugendfeuerwehr genutzt wird. Die Projekte dienen auch überregional als Vorbilder.“

Frist bis März
Die nächste Frist zur Einreichung von Projektunterlagen zur Bewertung durch die LAG (Lokale Aktions-Gruppe) ‚Rund um die Fläming Skate‘ ist der 15. März. Zu diesem Termin steht ein Budget in Höhe von vier Millionen Euro zur Verfügung. Die vollständigen Informationen zur Antragstellung sowie die entsprechenden Formulare finden sich auf der Homepage der LAG: www.lag-flaeming-skate.de. red