Montag, 15.04.2024

Onlineportal für das Land Brandenburg

 
 

Alle teilnehmenden Vorleser erhielten Publikumsapplaus, eine Urkunde sowie ein Buchgeschenk vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Foto: Stadtbibliothek Jüterbog

Beste Vorleserin

Siegerin ermittelt: Annalena Ewald gewinnt den Regionalentscheid Teltow-Fläming Süd

Beim Regionalentscheid in der Stadtbibliothek Jüterbog überzeugte im Februar Annalena Ewald die Jury mit dem Auszug aus ihrem Wahlbuch „Die Schule der magischen Tiere“ von der Autorin Margit Auer und dem Vorlesen des Fremdtextes „Ist Oma noch zu retten?“ von der Autorin Marie Hüttner. Viel Unterstützung erhielt Annalena im Vorfeld von ihrer Schulklasse, welche sich nun mit ihr über den Sieg freuen kann.
Die Schülerin der Ludwig-Achim-von-Arnim-Grundschule in Werbig hatte sich, wie auch fünf weitere Schulsieger im Dezember für den Wettbewerb qualifiziert. Sie zieht jetzt in die nächste Wettbewerbsrunde, den Bezirksentscheid Brandenburg Süd. Der Jury gehörten Carola Langer und Astrid Berlien vom Freundeskreis Kulturquartier Mönchenkloster e.V., Autorin Antje Niendorf und die Vorjahressiegerin Elisabeth Dänschel an.


Alle teilnehmenden Vorleser erhielten Publikumsapplaus, eine Urkunde sowie ein Buchgeschenk vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Foto: Stadtbibliothek Jüterbog

Beste Vorleserin

Siegerin ermittelt: Annalena Ewald gewinnt den Regionalentscheid Teltow-Fläming Süd

Beim Regionalentscheid in der Stadtbibliothek Jüterbog überzeugte im Februar Annalena Ewald die Jury mit dem Auszug aus ihrem Wahlbuch „Die Schule der magischen Tiere“ von der Autorin Margit Auer und dem Vorlesen des Fremdtextes „Ist Oma noch zu retten?“ von der Autorin Marie Hüttner. Viel Unterstützung erhielt Annalena im Vorfeld von ihrer Schulklasse, welche sich nun mit ihr über den Sieg freuen kann.
Die Schülerin der Ludwig-Achim-von-Arnim-Grundschule in Werbig hatte sich, wie auch fünf weitere Schulsieger im Dezember für den Wettbewerb qualifiziert. Sie zieht jetzt in die nächste Wettbewerbsrunde, den Bezirksentscheid Brandenburg Süd. Der Jury gehörten Carola Langer und Astrid Berlien vom Freundeskreis Kulturquartier Mönchenkloster e.V., Autorin Antje Niendorf und die Vorjahressiegerin Elisabeth Dänschel an.