Sonderausstellung in der Treppenhausgalerie: Aufatmen - Die Havel erleben

Sonderausstellung in der Treppenhausgalerie: Aufatmen - Die Havel erleben

Klemens Karkow, 110 x 83 cm, 2014

übersicht

  • Ausstellung
  • Datum: Do, 19.10.2017 - So, 18.03.2018
  • Ort: Naturkundemuseum Potsdam, Breite Straße 13,14467 Potsdam
  • Uhrzeit: Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet sowie an jedem 1. Montag im Monta mit 50% Ermäßigung auf den Eintritt (siehe Museumsmontag im Naturkundemuseum Potsdam)
  • Preis: Erw. 4 Euro, erm. 1-2 Euro
Gezeigt werden vom 19. Oktober 2017 bis 18. März 2018 die Arbeiten der Fotografen Klemens Karkow und Parwez Mohabat-Rahim. Biber, die sich wieder zu Hause fühlen, majestätisch jagende Seeadler und Havel-Fischer, die den Fluss wie ihre Westentasche kennen. Die Foto-Ausstellung zeigt ein Porträt der Unteren Havelniederung mit all ihren Facetten: einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, verwunschenen Auenlandschaft, verschlungenen Flussarmen sowie charismatischen Havelbewohnern. Die beeindruckenden Fotografien sind im Laufe der letzten elf Jahre entstanden, in denen der NABU die Havel schon teilweise renaturiert hat und sie so wieder lebendiger und ursprünglicher werden lässt. Programm zur Eröffnung am 19. Oktober 2017 16 Uhr Begrüßung durch den Direktor Dr. Jobst Pfaender. Anschließend Grußwort von der Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport Noosha Aubel. 16:30 Uhr Führung des Fotografen Klemens Karkow durch die Ausstellung. Die Ausstellung ist eine Leihgabe des NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V.