Spaß und Spannung auf dem Schwielochsee: 16. Drachenbootrennen

Spaß und Spannung auf dem Schwielochsee: 16. Drachenbootrennen

Spaß und Spannung auf dem Schwielochsee: 16. Drachenbootrennen am 29.07.2017. Foto: Veranstalter

übersicht

Das 16. Drachenbootrennen auf dem Schwielochsee in Ost-Brandenburg verspricht wie in jedem Jahr Spaß und Spannung: Am 29.7.2017 treten zahlreiche Drachenbootsportler aus ganz Deutschland im Paddel-Wettbewerb gegeneinander an. Mit dabei sind Freizeitsport-Teams, Vereine sowie Firmen- und Jugendgruppen, die sich auf der 200 Meter langen Strecke im Drachenboot messen wollen. Auch Familien, Freunde und Wassersportfans sind zur Regatta in Jessern eingeladen – zum Zuschauen, Anfeuern und Mitfeiern. Der Startschuss für die erste Rennklasse fällt um 9.30 Uhr.
 
Alle beim Drachenbootrennen antretenden Teams werden wie üblich in fünf Rennklassen eingeteilt. Dabei besteht jede Rennboot-Mannschaft aus 12 bis 16 Personen plus Trommler(in). Für die Klassen Open Class Sport und Open Class Fun gibt es darüber hinaus keine weiteren Teilnahmebeschränkungen. In den Booten, die in den Kategorien Mixed Class Sport oder Mixed Class Fun starten wollen, müssen hingegen mindestens sechs Frauen am Paddel sitzen. Zudem können wieder reine Frauenteams in der Woman Class gegeneinander antreten. In den Rennklassen Open Class Sport, Mixed Class Sport und Woman Class ist es wie in jedem Jahr erlaubt, eigene Paddel mitzubringen und zu benutzen. Die Drachenboote inklusive Zubehör und Steuermann werden vom Veranstalter gestellt.
 

Kampf um den begehrten Schwielochsee-Pokal
Auf die Gewinner der ersten drei Plätze aller fünf Rennklassen warten Ehrenpokale. Die Erstplatzierten in den Kategorien Open Class Sport und Open Class Fun erhalten zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von jeweils 200 Euro. Allen weiteren Teilnehmer des Drachenbootrennens wird eine Urkunde verleihen. Im letzten Wettbewerb kämpfen die vier bis sechs besten Wassersport-Teams des Tages final um den begehrten Schwielochsee-Pokal. Gegen 17:30 Uhr findet dann die Siegerehrung mit allen Teilnehmern des Drachenbootrennens statt.
 
Neben der sportlichen Unterhaltung ist natürlich auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Teilnehmer und Besucher gesorgt: Ab 11 Uhr bieten lokale Händler an ihren Ständen vielfältige Speisen und Getränke aus der Region an. Kinder können sich währenddessen auf Hüpfburgen und in der Bastelstraße selbst austoben oder sich professionell schminken lassen. Abschließend beginnt ab 21 Uhr die legendäre Aftershow-Beachparty am Schwielochsee – wie gewohnt mit den besten Party-Songs aus den vergangenen Jahrzehnten. Der Eintritt für die Regatta ist für alle bis 18 Uhr frei. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung der Wassersport-Teams finden Sie auf der Internetseite www.drachenboot-schwielochsee.de

 
Über das Drachenbootrennen in Jessern am Schwielochsee
Das alljährliche Drachenbootrennen in Jessern lockt nicht nur Wassersportler und Drachenbootfreunde aus ganz Deutschland an den Schwielochsee in Ost-Brandenburg. Mit seinem vielseitigen Rahmenprogramm aus Sport, Spiel und Musik ist die Regatta im Sommer gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel für zahlreiche Berliner und Brandenburger jeden Alters.