anjagrabs.blogspot.de aus Gosen-Neu Zittau

anjagrabs.blogspot.de aus Gosen-Neu Zittau

Unser Blog des Monats August stammt von Anja Grabs aus Gosen-Neu Zittau (bei Berlin). Die passionierte Naturschützerin und Journalistin widmet sich in Ihrem Blog  nicht nur der Flora und Fauna, sondern auch politischen Themen und lokalen Begebenheiten Ihrer Heimat. In unserem Interview verrät Anja Grabs unter anderem, wie Sie zur Bloggerin wurde und bei welchem Ereignis man in Gosen-Neu Zittau unbedingt dabei sein sollte.

Wie kam es zu der Idee eines eigenen Blogs?
Nachdem letztes Jahr mein Computer so gecrasht ist, dass alle Inhalte verloren gingen, wollte ich meine Pressemitteilungen ab sofort online archivieren und mich so auch ein bisschen unabhängig von den Printmedien machen indem ich selbst meine Texte einer Öffentlichkeit zur Verfügung stelle.

Wie wurden Sie zur engagierten Naturschützerin?
Makroaufnahmen von Wildbienen haben mich derart fasziniert, dass ich anfing mich über die Biologie von Wildbienen zu informieren. Ich erfuhr, dass rund die Hälfte der Wildbienenarten gefährdet sind und da wollte ich was tun.

Worin sehen Sie die größten Vorteile von Blogs und sozialen Netzwerken?

Mein persönlich größter Vorteil ist meine Pressefreiheit. Sehr viele Zeitungen redigieren die Texte von Journalisten, so dass unweigerlich entweder faktische Fehler oder auch Schönheitsfehler entstehen, also Wörter oder Formulierungen, die ich selbst nie benutzen würde. In meinem Blog ist meine Pressefreiheit gesichert. Ich kann sogar, falls ich selbst einen Fehler gemacht habe, ihn im Blog umgehend berichtigen, der Text bleibt immer veränderbar.

Professionelle Texte und Bilder gehören heute schon zum Standard vieler privat betriebener Seiten. Könnten Blogs auf lange Sicht Print-Erzeugnisse der heutigen Zeit ersetzen? 
Niemals. Die tägliche Zeitung, die man für ein paar Cent auf dem Weg zur Arbeit kauft. Das Papier, das Umblättern, der Geruch, die Druckerschwärze, das alles gehört zu dem Lifestyle einer Bevölkerung, die dran sein möchte am Geschehen.

Gibt es Themen, über die Sie nicht bloggen würden?

In Deutschland überlegen sich Journalisten zweimal, ob sie Dinge über Rechtsextremisten aufdecken. Ich lasse da lieber die Finger von.

Sie schreiben in Ihrem Blog, dass Sie Handlungsempfehlungen für eine bessere Welt geben. Wie wäre denn die Welt ein wenig besser?
Jeder muss für sich entscheiden, wie sein Beitrag aussehen kann. Ich träume von einem Projekt in dem viele Menschen per Flashmob/Smartmob einmal im Jahr in ihrer Region gemeinsam etwas Gutes tun, zum Beispiel Blut spenden.

Was sollte man bei einem Besuch in Gosen-Neu Zittau unbedingt besichtigen?
Jährlich zu Ostern findet das Spreetreiben statt. In Tauchanzügen geht es von Neu Zittau die Spree entlang in Richtung Berlin nach Erkner zum Strandbad. Die Teilnehmer tragen kuriose Schwimmhilfen und werden von bis zu 5.000 Besuchern an der Strecke bewundert und angefeuert.

Was fällt eher negativ am Ort auf?
Es gibt hier kaum Straßenbäume, man kann sich einbilden im Grünen zu wohnen, aber es gibt Bezirke in Berlin (z.B. Marzahn) die grüner sind. Als Naturschützerin störe ich mich an dem Anblick von Thujahecken und fehlenden Wildpflanzen.

Welche regionalen Blogs besuchen Sie selbst gern?
Blogs muss man gar nicht besuchen: Wenn man ihnen per E-Mail folgt, dann erspart man sich das Überprüfen, ob etwas Neues eingetragen wurde und man ist sofort auf dem Laufenden, weil man seine E-Mails sowieso immer checkt. Ich folge einem Blog über Gosen-Neu Zittau. Ansonsten bastel ich gerne an meinen zwei anderen Blogs über die Landkreise Oder-Spree und Märkisch Oderland.


Sie bloggen auch und möchten sich und Ihren Blog auf blickpunkt-brandenburg.de präsentieren? Egal ob Gartenwelt, Kochrezepte oder einfach persönliche Gedankengänge – wir sind gespannt, was die Brandenburger interessiert und bewegt!

Unter onlineredaktion@blickpunkt-brandenburg.de können Sie mit uns in Kontakt treten.

N. Erdmann



Weitere Blogs

Original aus Frankfurt

Original aus Frankfurt

Schon seit geraumer Zeit bloggt die gebürtige Frankfurterin Ann-Christin Korsing unter http://stadtlandffluss.de über ihre Stadt. Mit dem Umzug nach Berlin hat sie ihre Heimatstadt besonders schätzen gelernt.  1. Wie kam es zur Idee des Blogs und welche Intention verbirgt sich dahinter? Das Spiel...

Frau Doktor und ihre Hobbys

Frau Doktor und ihre Hobbys

In ihrem Blog Frau Doktor, Tom & Jamie unter http://fraudoktor.wordpress.com/category/glucksmomente/ erzählt Frau Doktor-Bergemann aus Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) von ihrem Kater Tom, berichtet über ganz persönliche Glücksmomente und teilt mit den Usern ihre wunderschönen Fotos. Wir haben mit...

"Straßenbahnen sind mein Hobby."

"Straßenbahnen sind mein Hobby."

Unter tram2000.blogspot.com kommen Straßenbahnfans und ÖPNV-Begeisterte voll auf ihre Kosten. Der Blog richtet sich an alle, die sich für die Straßenbahn in Potsdam und darüber hinaus interessieren. Blogger Robert Leichsenring hat uns einige Fragen beantwortet.Wie kam es zur Idee des Blogs und...

Fotos, Fotos, Fotos...

Fotos, Fotos, Fotos...

In dem Blog der Strausberger Fotografin Julia Otto erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes über die Arbeit einer freischaffenden Fotografin. Unter www.julia-otto.net finden Sie neben zahlreichen Bildern auch Reiseberichte und Infos zu aktuellen Projekten von Julia Otto. Für unsere Rubrik...

Regionale Produkte und Handwerkliches

Regionale Produkte und Handwerkliches

Brausezimt - ein Blog für regionale Produkte und Handwerkliches informiert über Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg, ihre Produkte und die Menschen dahinter. Wie kam es zur Idee des Blogs und welche Intention verbirgt sich dahinter? Regionales interessiert uns einfach, es das ist was uns...

Unterhalten, informieren, inspirieren...

Unterhalten, informieren, inspirieren...

Mit seinem Blog www.pincus-sport.de möchte Läufer, Radsportler und Triathlet Matthias Kaden andere Menschen für den Sport begeistern. Er berichtet über das harte Training für Wettkämpfe und interessante Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt. Für Sportfans und alle, die es noch werden wollen...1....

Potsdam entdecken

Potsdam entdecken

In dem Blog potsdamentdecken.de können Sie die Landeshauptstadt Potsdam auf ganz besondere Art und Weise erkunden. Für Potsdam-Kenner und jene, die es werden wollen, haben Bolko Bouché (Text) und Stefan Specht (Foto) in ihrem neuen Blog verschiedene Touren entwickelt. Auf potsdamentdecken.de erfahre...

"Tiere im Garten und im Gartenteich" - aus Zeuthen

"Tiere im Garten und im Gartenteich" - aus Zeuthen

Gerhard Ebert kommt aus dem südöstlich von Berlin liegenden Zeuthen und erkunder mit großem Interesse und ungestillter Neugier die Natur und postet neues und wissenswertes über die Tiere im Garten auf seinem Blog. In unserem Interview verrät der Renter mehr über sich und seine Leidenschaft. Woher...

"Die Linden der anderen" - aus Werder (Havel)

"Die Linden der anderen" - aus Werder (Havel)

Cornelia Thömmes, Architektin und Stadtplanerin aus Werder an der Havel, zeigt in ihrem Blog "die Linden der anderen". Sie informiert ihre Leser über den Straßenumbau der Eisenbahnstraße und setzt sich damit für mehr Transparenz ein. In einem Interview hat die Bloggerin uns mehr über sich und über...

"Uncaged" - aus Storkow

"Uncaged" - aus Storkow

Die in Storkow lebende 18-jährige Gesine Pape ist erst vor kurzem unter die Blogger gegangen. In ihrem Photoblog "Uncaged" präsentiert sie ihren Alltag, interessante Mode und ihre künstlerische  Ader. In unserem Interview verät sie uns mehr über ihre Leidenschaft und ihre kreative Arbeit.Was hat es...