Das Pankower "Städtchen"

Das Pankower "Städtchen"

Im Pankower "Städtchen", einem Sperrgebiet im Norden Berlins, wohnten in den 1950er Jahren streng abgeschirmt von der Umwelt viele Mitglieder der SED-Führung, darunter Präsident Wilhelm Pieck, Regierungschef Otto Grotewohl und Parteichef Walter Ulbricht. 

Bald schon wurde "Pankow" im Ausland zum Synonym für die DDR-Regierung, die das angrenzende Schloss Schönhausen zunächst als Amtssitz des Staatspräsidenten, dann als Gästehaus nutzte. Erst 1973 hob man die Abriegelung des Wohnviertels auf.

Hans-Michael Schulzes historischer Rundgang führt vom Schloss Schönhausen zu den einstigen Wohnhäusern der DDR-Prominenz und gibt einen Einblick in die Geschichte des Pankower "Städtchens" und das Leben seiner Bewohner. 

Für nur 12,90 € jetzt bei uns bestellen!

€ 12,90   
Anzahl: Stck.
Bildergalerien

Die schönsten Foto-Impressionen

Bildergalerien

Brandenburg in Bildern - Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerien von regionalen Veranstaltungen und aktuellen Ereignissen!

weiter lesen »

TOP-Events
Ausflug/Führung: Spaziergang auf den Spuren alten Weinbaus zum Winzerfest
Spaziergang auf den Spuren alten Weinbaus zum Winzerfest

Sa, 26.07.2014
16 Uhr,
5 Euro

weitere Infos »


Feste: LOCALIZE Festival 2014
LOCALIZE Festival 2014

Fr, 12.09.2014 bis So, 14.09.2014
,

weitere Infos »


Ausstellung: Wir wollen freie Menschen sein! - Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953
Wir wollen freie Menschen sein! - Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Di, 17.06.2014 bis Do, 28.08.2014
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Teltow,

weitere Infos »


Ausstellung: Auf dem Holzweg. Bäume und Holz – Nutzung, Forschung, Kunst, Botanik
Auf dem Holzweg. Bäume und Holz – Nutzung, Forschung, Kunst, Botanik

Di, 03.06.2014 bis So, 05.10.2014
9.30 bis 17 Uhr,
2 Euro, ermäßigt 1 Euro

weitere Infos »