Das Pankower "Städtchen"

Das Pankower "Städtchen"

Im Pankower "Städtchen", einem Sperrgebiet im Norden Berlins, wohnten in den 1950er Jahren streng abgeschirmt von der Umwelt viele Mitglieder der SED-Führung, darunter Präsident Wilhelm Pieck, Regierungschef Otto Grotewohl und Parteichef Walter Ulbricht. 

Bald schon wurde "Pankow" im Ausland zum Synonym für die DDR-Regierung, die das angrenzende Schloss Schönhausen zunächst als Amtssitz des Staatspräsidenten, dann als Gästehaus nutzte. Erst 1973 hob man die Abriegelung des Wohnviertels auf.

Hans-Michael Schulzes historischer Rundgang führt vom Schloss Schönhausen zu den einstigen Wohnhäusern der DDR-Prominenz und gibt einen Einblick in die Geschichte des Pankower "Städtchens" und das Leben seiner Bewohner. 

Für nur 12,90 € jetzt bei uns bestellen!

€ 12,90   
Anzahl: Stck.
Bildergalerien

Die schönsten Foto-Impressionen

Bildergalerien

Brandenburg in Bildern - Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerien von regionalen Veranstaltungen und aktuellen Ereignissen!

weiter lesen »

TOP-Events
Theater: Effi Briest (Sommer Open Air/ Schlossfestspiele Ribbeck)
Effi Briest (Sommer Open Air/ Schlossfestspiele Ribbeck)

Fr, 27.06.2014 bis So, 29.06.2014
tgl. 20 Uhr,
5 Euro

weitere Infos »


Theater: Frühlings Erwachen (Premiere)
Frühlings Erwachen (Premiere)

Sa, 26.04.2014
19.30 Uhr,
8 € /erm. 5 €

weitere Infos »


Musik/Konzert: Die Drei von der Tankstelle (Musical)
Die Drei von der Tankstelle (Musical)

Fr, 25.04.2014
19.30 Uhr,
Kat I: 24 €/ erm. 18 € - Kat II: 18 €/ erm. 14 €

weitere Infos »


Musik/Konzert: BUDDY in concert, die Rock ’n’ Roll-Show
BUDDY in concert, die Rock ’n’ Roll-Show

So, 20.04.2014
19.30 Uhr,
25€/ erm. 20 € /bis zum 16. Lebensjahr: 14 €

weitere Infos »