Vom Sperrgebiet zur Waldstadt

Vom Sperrgebiet zur Waldstadt

Wie kein anderer Ort in Deutschland steht Wünsdorf mit seinen Truppenübungsplätzen, Bunkeranlagen und Kasernen für die wechselvolle Geschichte militärischer Interessen: 

Dem preußischen Heer folgte die Weimarer Reichswehr, der nationalsozialistischen Wehrmacht die Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland.

Von der geheimen Kommandozentrale Wünsdorf aus wurden der Zweite Weltkrieg geleitet und der Bau der Berliner Mauer gesteuert.

Hier entstand die legendäre "Generalstabsbahn" mit ihren weitverzweigten Versuchsstrecken, erprobte man die "Dicke Bertha", den Tiger-Panzer und Raketenwaffen wie die V2.

1994 verließen die russischen Truppen das Areal, und ein komplizierter Prozeß der Konversion begann. Nach über 100jähriger Militärgeschichte kann das Gelände nun zivil genutzt werden. Gerhard Kaiser und Bernd Herrmann (Text) sowie Christian Thiel und Detlev Steinberg (Fotos) dokumentieren die konfliktreiche Entwicklung vor den Toren Berlins. 

Jetzt für nur 19,90 € versandkostenfrei bei uns im Shop bestellen. Einfach anrufen oder direkt hier online.

€ 14,90   
Anzahl: Stck.
Bildergalerien

Die schönsten Foto-Impressionen

Bildergalerien

Brandenburg in Bildern - Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerien von regionalen Veranstaltungen und aktuellen Ereignissen!

weiter lesen »