Einziger Deutschland-Besuch 2017: Der Dalai Lama kommt nach Frankfurt

Einziger Deutschland-Besuch 2017: Der Dalai Lama kommt nach Frankfurt

Dalai Lama. Foto:Tibethaus Deutschland

Im Mittelpunkt des Besuchs steht eine globale Ethik und Ideen für Schule und Erziehung

Frankfurt am Main.

Vom 12. bis 14. September kommt der Friedensnobelpreisträger auf Einladung der Tibethaus Kulturstiftung nach Frankfurt. Im Zentrum der drei Veranstaltungen in der Jahrhunderthalle mit dem Dalai Lama steht die Idee einer globalen Ethik - unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Religion.

Was Kinder und Jugendliche zu dieser Vision beitragen können, erörtert der Schirmherr des Tibethauses Deutschland am zweiten Veranstaltungstag mit eingeladenen Schülerinnen und Schülern bei einem Zusammentreffen unter dem Gesichtspunkt "Zukunft gemeinsam gestalten".

Am 14. September findet zum Thema "Selbstwahrnehmung, Mitgefühl und Gemeinschaft sowie globale Verantwortung" ein Fachsymposium mit dem Dalai Lama statt. Auch hier stehen Bildung und Erziehung im Fokus. Gemeinsam diskutieren Wissenschaftler, Achtsamkeitsexperten und Projektinitiatoren theoretische Grundlagen, Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen. Gerade in diesen Zeiten, in denen unsere Welt unter Terror, Krieg, Armut und Umweltzerstörung leidet, erscheint die Idee globaler religionsunabhängiger Werte, vor allem für die nächste Generation, relevanter denn je.

Der Dalai Lama hält zusätzlich einen Vortrag zum Thema "Globale Ethik - gemeinsame Werte" am Nachmittag des 13. September. Dieser Vortrag ist bereits ausverkauft. "Die Inhalte der Veranstaltungen mit dem Dalai Lama spiegeln die Anliegen des Tibethauses Deutschland wider. Es werden insgesamt etwa 9.000 Besucher erwartet, darunter 1.700 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland", so Puntsok Tsering, der Geschäftsführer Tibethaus Deutschland.

Das Tibethaus Deutschland in Frankfurt bietet im Rahmen des Besuchs des Dalai Lama ein breites Kulturprogramm in der Jahrhunderthalle an. Ralf Bauer und York Hovest präsentieren gemeinsam die Multivisionshow "Einhundert Tage in Tibet". Im Rahmen des Konzertes "Sound of Compassion" treten am 14. September unter anderem Yvonne Catterfeld, Sarah Lesch, Curse und der tibetische Sänger Nawang Khechog zugunsten der sozialen Projekte der Tibethaus Kulturstiftung auf.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen und Karten für die Veranstaltungen sind ab 25 Euro erhältlich auf der Website: www.dalailama-frankfurt.info

red

Tibethaus Deutschland e.V.

Georg-Voigt-Straße 4
60325 Frankfurt l Germany

Web: www.tibethaus.com

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Neues kalendariUM erschienen
Landkreis Uckermark

Neues kalendariUM erschienen

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitraum Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich. Das von der Regionalmarke UCKERMARK herausgegebene...

Tombolaerlös geht an "Uckermark gegen Leukämie"
Prenzlau

Tombolaerlös geht an "Uckermark gegen Leukämie"

"Es ist unglaublich, mit welcher Offenheit und Wärme wir hier in Prenzlau immer wieder empfangen und wie engagiert wir mit der Arbeit unseres Vereins unterstützt werden", sagt Ines Baumgarten vom...

Fest der Kulturen gefeiert
Schwedt

Fest der Kulturen gefeiert

Geflüchtete, Einheimische, die Stadt Schwedt und Träger aus dem Sozilbereich wie dem Uckermärkischen Bildungsverbund (UBV) und der Schwedter Tafel haben am Freitagnachmittag erstmals gemeinsam ein...

SAM 2017 eröffnet
Schwedt

SAM 2017 eröffnet

 Seit dem Freitagmorgen um 9 Uhr hat die Studien- und Ausbildungsmesse (SAM) an den uckermärkischen Bühnen ihre Pforten geöffnet. Rund 60 Aussteller von Berufsfachschulen über Handwerksbetriebe bis...

Bedarfsgerechte Öffnungszeiten
Eberswalde

Bedarfsgerechte Öffnungszeiten

Die automatisierten Schleusen des Wasserstraßen- und Schifffahrts­amtes (WSA) Eberswalde öffnen erneut im Oktober länger. Aufgrund des gestiegenen Bedarfs der Freizeitschifffahrt und Charterbetriebe...

Touristiker in Templin
Templin

Touristiker in Templin

Wie können wir unsere Gäste mit Kulinarischem begeistern? ist das Thema des zweitägigen Treffens der Brandenburger Tourismusbranche am 11. und 12. Oktober im AHORN Seehotel Templin. Es geht nicht nur...

90. Geburtstag gefeiert
Prenzlau

90. Geburtstag gefeiert

Am Mittwoch feierte die GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH das 90-jährige Jubiläum des Prenzlauer Krankenhauses. Eigens wurden Zelte neben dem alten Gebäude aufgebaut, um einen Festsaal zu...