Ein "Altes Eisen" mit 10 Jahren

Ein "Altes Eisen" mit 10 Jahren

Vereinsgründer Walter Henke (stehend) sprach zum 10-jährigen zu seinen Gästen. Foto: Andreas Schwarze (asc)

Schwedt. Vor nunmehr genau zehn Jahren gründete der Passower Bürgermeister und Inhaber eines etablierten Pflegedienstes Walter Henke (65) den Verein "Altes Eisen - Verein für die attraktive Gestaltung des Lebensabends."

Sein Verein hat es sich seither zur Aufgabe gemacht die Generation 65+ ein Stückchen weit mehr untereinander zu vernetzen. Ausflüge zu organisieren. Spielnachmittage oder Gesprächs- und Sportrunden auszurichten. Im "Senioren-Stübchen" in der Schwedter Berliner Straße 19 treffen sich jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag ab 14 Uhr Seniorinnen und Senioren dazu. Oder um einfach nur bei kurzweiligen Gesprächen ein Tässchen Tee oder Kaffee und selbst gebackenen Kuchen zu genießen. Gelegentlich wird auch schon mal das Tanzbein geschwungen.

Walter Henke sagte auf der 10-Jahre-Feier am vergangenen Donnerstag: Vor zehn Jahren hat alles noch auf die Jugend gebaut. Heutzutage werden die Alten wieder gebraucht. Deswegen setze ich mich dafür ein die Jungen mit den Alten zusammen zu bringen!" Und so ist es ihm gelungen fürs Senioren-Stübchen etliche Ehrenamtler zu finden die sich mit den Rentnern beschäftigen und manch Lebenshilfe im Alltag bieten. asc

Kontakt zum Verein "Altes Eisen e.V."

Berliner Straße 19

Telefon: 03332 7 47 55 65

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Guter Wind am Großen Lychensee
Lychen

Guter Wind am Großen Lychensee

Wenn auf dem kleinen Gelände des Seglerhafens am Großen Lychensee Zelte und Wohnmobile aufgeschlagen sind, dann muss dort etwas besonderes sein. So war es auch am Wochenende zur 50....

Energie und Arbeitsmarkt
Prenzlau

Energie und Arbeitsmarkt

Am Mittwoch, den 9. August fand ein informatives Treffen der Unternehmervereinigung Uckermark e.V. im Wasserwerk der Stadtwerke Prenzlau GmbH statt. Etwa 25 Unternehmer waren der Einladung des...

Gelungenes Pokalspiel
Angermünde

Gelungenes Pokalspiel

Den letzten Test vor dem wichtigen Punktspielstart in Form eines Pokalspiels gewann der AFC im Elfmeterschießen. Gegen den Oberligisten aus Brieselang stand es nach 120 Minuten 1:1 und danach hatten...

Medizin studieren in der Hafenmetropole
Schwedt/Szczecin

Medizin studieren in der Hafenmetropole

In Polen und Deutschland studieren und in der Zukunft als Mediziner in Deutschland arbeiten: das ist das Ziel des Asklepios-Studiengangs der Pommerschen Medizinischen Universität in Szczecin...

RufBus-Hotline im Landkreis Uckermark weiterhin ausgefallen
Uckermark

RufBus-Hotline im Landkreis Uckermark weiterhin ausgefallen

Die Rufbuss-Bestellhotline 03332 / 44 27 55 der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) ist seit dem vergangenen Freitag auf Grund einer schwerwiegenden Störung bei der Deutschen Telekom...

Sicherer Schulweg
Uckermark

Sicherer Schulweg

Am 4. September beginnt das neue Schuljahr. Den Weg von der Wohnung zum Schul­standort legen Schüler und Auszubildende auf sehr unterschiedliche Weise zurück. Rund 5.000 der insgesamt etwa 12.900...

Lebensretter ein Dankeschön gesagt
Schwedt

Lebensretter ein Dankeschön gesagt

Der 78-jährige Schwedter Gerhard Ostendorf bedankte sich mit dem BlickPunkt „Blumenstrauß der Woche“ (KW32) beim Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie am Asklepios-Klinikum, Professor Guido...