Störung legt RufBus-Hotline lahm

Störung legt RufBus-Hotline lahm

Wer seinen RufBus bestellen will kommt momentan nicht durch zur Bestellzentrale der UVG. Es bleibt nur, sich auf "gut Glück" zu den Haltestellen zu begeben. Foto: Andreas Schwarze (asc)

Uckermärkische Verkehrsgesellschaft (UVG) nicht erreichbar

Uckermark. Wer seit dem Freitagmittag die RufBus-Hotline 03332 / 44 27 55 des kommunalen Busunternehmens UVG wählt wird nicht zur Leitstelle am Firmensitz in Schwedt durchgestellt. Nicht einmal ein Rufzeichen geht teilweise heraus und die Reisenden die ihre Linienbusse bestellen wollen - die wegen des Ferienfahrplans meist nur auf Vorbestellung 60-Minuten vor der Abfahrtszeit angefordert können - sind ratlos. Doch selbst aus den Bussen erreichen die Fahrer ihren Dispatcher nicht.

Am Nachmittag erklärte UVG-Geschäftsführer Lars Boehme auf BlickPunkt-Anfrage: "Die Deutsche Telekom hat eine Störung und unsere Telefonanlage ist weiterhin lahmgelegt. Wie lange noch, das kann ich nicht abschätzen. Der Anbieter arbeitet aber mit Hochdruck an einer Lösung!"

Nothotline über Internet und soziale Medien kommuniziert

Die UVG hat mittlweiweile aus ihrer Internetseite www.wirbewegensie.de/ sowie über facebook die Notfall-Hotlines 03332 / 44 26 15 und 0151 / 16 22 16 30 kommuniziert.

Das am Freitagvormittag geschlossen gebliebene Kundencenter am Angermünder Bahnhof hatte mit der Sache übrigens nichts zu tun. Grund war hier eine ärztliche Hilfeleistung. asc

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Guter Wind am Großen Lychensee
Lychen

Guter Wind am Großen Lychensee

Wenn auf dem kleinen Gelände des Seglerhafens am Großen Lychensee Zelte und Wohnmobile aufgeschlagen sind, dann muss dort etwas besonderes sein. So war es auch am Wochenende zur 50....

Energie und Arbeitsmarkt
Prenzlau

Energie und Arbeitsmarkt

Am Mittwoch, den 9. August fand ein informatives Treffen der Unternehmervereinigung Uckermark e.V. im Wasserwerk der Stadtwerke Prenzlau GmbH statt. Etwa 25 Unternehmer waren der Einladung des...

Gelungenes Pokalspiel
Angermünde

Gelungenes Pokalspiel

Den letzten Test vor dem wichtigen Punktspielstart in Form eines Pokalspiels gewann der AFC im Elfmeterschießen. Gegen den Oberligisten aus Brieselang stand es nach 120 Minuten 1:1 und danach hatten...

Medizin studieren in der Hafenmetropole
Schwedt/Szczecin

Medizin studieren in der Hafenmetropole

In Polen und Deutschland studieren und in der Zukunft als Mediziner in Deutschland arbeiten: das ist das Ziel des Asklepios-Studiengangs der Pommerschen Medizinischen Universität in Szczecin...

RufBus-Hotline im Landkreis Uckermark weiterhin ausgefallen
Uckermark

RufBus-Hotline im Landkreis Uckermark weiterhin ausgefallen

Die Rufbuss-Bestellhotline 03332 / 44 27 55 der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) ist seit dem vergangenen Freitag auf Grund einer schwerwiegenden Störung bei der Deutschen Telekom...

Sicherer Schulweg
Uckermark

Sicherer Schulweg

Am 4. September beginnt das neue Schuljahr. Den Weg von der Wohnung zum Schul­standort legen Schüler und Auszubildende auf sehr unterschiedliche Weise zurück. Rund 5.000 der insgesamt etwa 12.900...

Lebensretter ein Dankeschön gesagt
Schwedt

Lebensretter ein Dankeschön gesagt

Der 78-jährige Schwedter Gerhard Ostendorf bedankte sich mit dem BlickPunkt „Blumenstrauß der Woche“ (KW32) beim Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie am Asklepios-Klinikum, Professor Guido...