Malen für den Eberswalder Zoo

Zooteam sucht Kinderzeichnungen für neuen Zoo-Führer

Eberswalde.

Das Zooteam möchte in diesem Jahr einen neuen Zooführer für Kinder herausgeben. Das Wichtigste sind dabei natürlich die Bilder. Sie sollen die spannenden Rätsel und die vielen Informationen über die Tiere des Eberswalder Zoos verschönern. Doch diese Bilder müssen noch entstehen! „Wir würden uns freuen, wenn wir in unserem neuen Zooführer Tierzeichnungen von unseren jüngsten Zoobesuchern veröffentlichen könnten“, so Paulina Ostrowska, die Leiterin der Zooschule Eberswalde. Sie arbeitet täglich mit Kindern zusammen und weiß genau, wie schön die Tierzeichnungen der jungen Zoobesucher aussehen. Deshalb bittet sie alle Kinder, die gerne malen und den Eberswalder Zoo mögen, um Unterstützung: „Wir brauchen eure Hilfe. Wir suchen nach Tiermotiven für den Eberswalder Zoo.“

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es können einzelne Tiere, Tiergruppen und auch Landschaften gezeichnet oder gemalt werden. Das Zooteam freut sich auf bunte Pinguine, Gibbons, Aras, Krokodile, Tigerphytons, wilde Löwen, Sibirische Tiger, niedliche Benettkängurus, Weißbüscheläffchen, Kattas, Uhus, Rentiere, verrückte Gänse und Hühner, Zebras, imposante Braunbären, Wölfe, Strauße, Lamas, Trampeltiere, Wisente, Weißkopfseeadler, Sporenschildkröten, Loris, Damwild, Otter, Ponys, Esel und, und, und… Die schönsten Bilder werden veröffentlicht und auch prämiert. Zu gewinnen gibt es Eintrittskarten für den Eberswalder Zoo, Führungen durch den Zoo und tolle Überraschungen aus dem beliebten Souvenirshop. Die Bilder sollten bis zum 18. März 2016 an den Eberswalder Zoo, Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde gesendet werden. „Wir freuen uns auch, wenn ihr die Bilder persönlich bei uns in der Zooschule vorbei bringt. Wir sind in der Woche von 8 bis 16 Uhr für euch da“, so Paulina Ostrowska.

red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnete die „SAM“ (mit Fotostrecke)
Schwedt

Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnete die „SAM“ (mit Fotostrecke)

Pünktlich um 9 Uhr haben sich die Türen der Uckermärkischen Bühnen geöffnet: Die mittlerweile 15. Studien- und Ausbildungsmesse (SAM) ist gestartet.Rund 50 Unternehmen aus der Region präsentieren über...

Kraniche sammeln sich wieder
Uckermark / Gartz (Oder)

Kraniche sammeln sich wieder

Es ist wieder soweit, die ersten Kraniche sammeln sich an ihren angestammten Rast- und Sammelplätzen, um sich auf den Weiterflug in den Süden vorzubereiten. Obwohl die momentane Wetterlage, geprägt...

25. Brandenburger „Herzwandertag“
Angermünde OT Wolletz

25. Brandenburger „Herzwandertag“

Am kommenden Sonnabend wird in Wolletz eine außerordentlich beliebte Tradition fortgesetzt: Zum 25. Mal findet der Brandenburger „Herzwandertag“ statt. Rund 600 Teilnehmer absolvieren, in drei Gruppen...

Senioren in Feierlaune
Angermünde

Senioren in Feierlaune

Mit einer großen Feier in einem extra aufgebauten Festzelt vor dem Seniorenheim am Stadtwall haben am Donnerstagvormittag die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der zwei in Trägerschaft der...

Kindergartenkinder in Herbststimmung
Angermünde

Kindergartenkinder in Herbststimmung

Zum heutigen Herbstanfang, welcher sich wettertechnisch eher wie Frühlingsbeginn anfühlte, hatten sich die Erzieherinnen der Kita der Volkssolidarität "Haus der kleinen Zwerge" wieder traditionell mit...

Beschlüsse gefasst
Gartz (Oder)

Beschlüsse gefasst

Die Stadtverordnetenversammlung hat am Dienstag entschieden, die Stadt Gartz an der Oder erhält nicht den Namenszusatz "Kranichstadt". Die Abstimmung fiel einstimmig aus. Bürgermeister Burkhard...