Gemeinsam für und in einer grenzüberschreitenden Region

Gemeinsam für und in einer grenzüberschreitenden Region

UVG-Bus und Stettiner Straßenbahn im Zwillingslook. Foto: vt

Stettiner Straßenbahn und Uckermark-Bus werben großflächig für die Uckermark und den Standort Stettin

Stettin/Uckermark. Mit der offiziellen Taufe eines Busses der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) und einer Straßenbahn der Straßenbahngesellschaft Stettin, die beide mit großflächigen Werbungen für die Uckermark und die Stadt Stettin versehen sind, wurde der Startschuss für eine gemeinsame touristische und wirtschaftliche Vermarktung der beiden Regionen gesetzt.

Der Uckermark-Landrat Dietmar Schulze und Patrycjusz Ceran, Referent für Internationale Zusammenarbeit der Stadt Stettin, nahmen gemeinsam am 27. Januar in Stettin die Taufe der beiden Fahrzeuge vor, die jeweils mit der gleichen Werbung bedruckt sind.

Für die Uckermark wird großflächig mit dem UCKERMARK-Logo und mit Fotos von bekannten uckermärkischen Akteuren, wie das Oder-Center Schwedt, die NaturThermeTemplin, das Dominikanerkloster Prenzlau und QRegio geworben. Die Hafen-Metropole Stettin nutzt maritime Motive, mit Großseglern vor der Hafenterrasse und präsentiert die neue Philharmonie.

Mit diesen beiden Fahrzeugen wird erstmals in der Geschichte der Grenzregion an der Odermündung eine gemeinschaftliche Werbung auf zwei Verkehrsmitteln beiderseits der Oder umgesetzt. "Damit werben die Stadt Stettin und die Uckermark gemeinsam aktiv für unseren Landstrich, wirken gemeinsam als Region und laden die Menschen der Region und ihre Besucher ein, die Angebote und Potenziale als Ganzes zu nutzen", erklärte Schulze.

Diese Werbung sei Ausdruck des gegenseitigen Verständnisses von Nachbarschaft, "Weil wir die Verwaltungsgrenzen und staatlichen Grenzen zwar kennen und um sie wissen, ihnen aber nur eine angemessene und keine übermäßige Bedeutung beimessen - kurzum: wir fühlen uns als Teil einer Gesamtregion", fügte Dietmar Schulze hinzu.

Die Anstrengungen der ICU GmbH, gemeinsame Marketing-Strategien mit dem Großraum Stettin zu entwickeln, reichen bis in das Jahr 2010 zurück, als eine gemeinsame Radioreportagereihe mit Polskie Radio Szczecin und Radio szczecin.fm initiiert wurde. Damals waren 17 Reportagen á zehn Minuten über die Uckermark produziert und ein halbes Jahr lang in Stettin gesendet worden.

Hinzu kommen die von der ICU GmbH herausgegebenen Broschüren Uckermark Guide und Uckermark Investorguide, die auch in polnischer Sprache über die Uckermark informieren. Im Jahr 2011 wurde gemeinsam mit dem Oder-Center, der ICU GmbH und der UVG mbH eine Plakataktion zum Einkaufen in der Uckermark gestartet. Und bis zum Jahr 2014 fuhr bereits schon einmal eine Straßenbahn durch Stettin, die für die Uckermark warb. Eine Einwohnerumfrage durch die Universität Stettin hatte damals ergeben, dass 30 Prozent der Befragten das UCKERMARK-Logo kannten und davon 24 Prozent von der Stettiner Straßenbahn. red
Kontakt:
Silvio Moritz
Geschäftsführer, Regionalmarken-Manager Uckermark

ICU Investor Center Uckermark GmbH
Regionalmarken-Management Uckermark
Berliner Straße 52e
16303 Schwedt/Oder

Tel.: +49 (0) 33 32 / 53 89 70
Fax: +49 (0) 33 32 / 53 89 71
moritz@ic-uckermark.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

In den Sommerferien schon was vor? Auf zum SommerLeseClub!
Schwedt

In den Sommerferien schon was vor? Auf zum SommerLeseClub!

Seit Dienstag, dem 12. Juli 2016 hat der SommerLeseClub seine Pforten geöffnet. Bereits 20 Anmeldungen konnte das beliebte Ferienprojekt zur Leseförderung in den ersten zwei Tagen verbuchen....

WOBAG feiert mit Schwedtern großes Sommerfest
Schwedt

WOBAG feiert mit Schwedtern großes Sommerfest

Am 15. Juli 2016 feierte die WOBAG Schwedt eG gemeinsam mit Mitgliedern, Mietern und allen interessierten Schwedtern den Genossenschaftstag „Strahlender Sommer“.  Und in diesem Jahr war dieser...

Für 29,90 Euro mobil im #VBBLand und einmal zur Ostsee und zurück - endlich los mit dem Schülerferienticket 2016!
Potsdam

Für 29,90 Euro mobil im #VBBLand und einmal zur Ostsee und zurück - endlich los mit dem Schülerferienticket 2016!

Sechseinhalb Wochen Sommerferien bieten unendlich viele Möglichkeiten für unternehmungslustige Kinder und Jugendliche: Unterwegs mit der Drainsine-Erlebnisbahn, Aufstiege im Kletterpark, ...

Ferienzeit ist Forscherzeit: Auf in den „Forschersommer“
Berlin

Ferienzeit ist Forscherzeit: Auf in den „Forschersommer“

Der bundesweite Mitmachtag „Tag der kleinen Forscher“ markierte den Auftakt zum „Forschersommer“: Bis zum 21. September stellt das „Haus der kleinen Forscher“ regelmäßig neue Forscher-Ideen im...

Internationale Fachtagung zu Nachhaltigkeit im Tourismus
Eberswalde

Internationale Fachtagung zu Nachhaltigkeit im Tourismus

BEST EN ist ein internationales Netzwerk von Tourismuswissenschaftlern und -praktikern mit dem Ziel, Wissen im Bereich des nachhaltigen Tourismus zu generieren und zu verbreiten. Ein wichtiger...

Schwedt

Sprengung von Fundmunition in Schwedt am 25. Juli

Am Montag, dem 25. Juli 2016, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr, wird durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg Fundmunition aus dem 2. Weltkrieg gesprengt. Die...

Methusalem 2.0
Potsdam

Methusalem 2.0

Mit dem Methusalemprojekt wurden in Brandenburgs Landesforsten in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 200.000 alte Bäume dauerhaft geschützt. Diese Baumveteranen bieten wertvolle Lebensräume für...

Monsterjäger im Pokémon-Go-Fieber
Berlin

Monsterjäger im Pokémon-Go-Fieber

"Ich hatte das Handy schon wieder in der Hand, bin immer mal wieder zum Fenster, um den Pokéstop auf der gegenüberliegenden Straßenseite abzugreifen. Und heute, am Montag, liegt das Smartphone neben...

Teilhabe statt Ausgrenzung - Lebenshilfe startet bundesweite Kampagne
Berlin

Teilhabe statt Ausgrenzung - Lebenshilfe startet bundesweite Kampagne

 Mit #TeilhabeStattAusgrenzung ruft die Lebenshilfe dazu auf, ihre Petition zum geplanten Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III zu unterzeichnen. Ulla Schmidt, Bundesvorsitzende der...

Straßennamenschild Rodinger Gasse bekommt Erläuterungstafel
Prenzlau

Straßennamenschild Rodinger Gasse bekommt Erläuterungstafel

Einen kurzen Erläuterungstext an den Straßennamenschildern gibt bereits in der Vincentstraße, der Dr.-Bähr-Straße und der Paul-Gloede-Straße viele Jahre Auskunft über den Namensgeber, informiert...

Verhaltene Bilanz zum Volksentscheid-Termin gegen Massentierhaltung
Potsdam

Verhaltene Bilanz zum Volksentscheid-Termin gegen Massentierhaltung

Anlässlich des ursprünglich angesetzten Volksentscheid-Termins am 17. Juli zieht das Aktionsbündnis Agrarwende Bilanz zur Umsetzung des mit der Regierungskoalition ausgehandelten Kompromisses zum...