Theater zur Dorfaktivierung

LAP-Projekt in Dobberzin biegt auf Zielgerade ein

Plakat zur Theateraufführung im Rahmen des Dorfprojekts. Grafik: Dorfverein Dobberzin e.V.

Angermünde OT Dobberzin. Der Dorfverein Dobberzin e.V. teilt mit, dass sich das derzeitige aus dem Aktions-und Initiativfond im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" geförderte LAP- Projekt "Dobberzin2.0-Heimat modern gestalten" in der Endphase befindet.

Ziel war, die Einbindung der jüngeren Generation, die Integration der Zugezogenen im Vereins- und Dorfleben und die weitere Entwicklung des Ortsteils voranzutreiben. Kinder und Erwachsene wurden animiert als Laiendarsteller aufzutreten. Jüngere Doberziner Familien sollten stärker in das Dorfleben eingebunden werden.

Eine Fotodokumentation und Interviews sollten als Beispiel des Zusammenlebens und der Gestaltung eines Heimatgefühls im Dorf erstellt werden. Zur Realisierung eines Theaterprojektes "Spuk in Dobberzin" waren 10 Kinder und 2 Erwachsene als Darsteller wöchentlich am Proben. Drei Vorstellungen des Theaterstückes für die älteren Dorfbewohner, die Familienangehörigen der Darsteller und alle Dobberziner wurden bereits erfolgreich aufgeführt. Interviews zum Thema "Dobberzin heute und früher" und eine Fotodokumentation wurden vom Fotozirkel erstellt.

Im März wird die Videovorführung "Dobberziner Interviews" in den Dorfgemeinschaftsräumen und zum Frühlingssingen im April das Anbringen der neu gestalteten Geschichtstafeln in der Kirche den Schlussakt des Projektes bilden. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit
Schwedt

Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit

Am 29. November von 14 bis 18 Uhr lädt der Uckermärkische Bildungsverbund (UBV) in der Kunower Straße 3 zum traditionellen"Weihnachtszauber" die kleinen und großen Besucher zum Verweilen ein! Bei...

Möbelspende nach Brand
Mark Landin

Möbelspende nach Brand

Petra Nickel musste nicht lange überlegen. Als die Marktleiterin des POCO-Einrichtungsmarktes in Schwedt von der Notsituation der Familie Benz-Weiß erfuhr, stand für sie sofort fest: "Da helfen wir."...

Prämierung im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Landkreis Uckermark

Prämierung im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Am Montagvormittag sind die Gewinner des durch den Landkreis Uckermark ausgeschriebenen Preises „Unser Dorf hat Zukunft“ im Rahmen einer kleinen Festveranstaltung im Gebäude des Investor Center...