20. Jahrbuch für das Land

Mit Schwerpunkten ländliches Handwerk und Ausflugszielen auf dem Lande

Titel des Jahrbuch 2106. Grafik: www.mlul.brandenburg.de

Berlin. Druckfrisch zum Messestart der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium die 20. Ausgabe des "Jahrbuchs für das Land" vorgelegt. Ab sofort liegt das Heft am Inforegal des Ministeriums beim Hallenbüro in der Brandenburg-Halle 21A aus und kann über das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums bestellt werden.

An der Auswahl der Beiträge beteiligten sich Mitarbeiter aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten, Tourismusvereinen und LEADER-Aktionsgruppen, die Texte und Fotos für dieses Projekt zu Verfügung gestellt haben.

Passend zum Themenjahr der Initiative "Kulturland Brandenburg", das 2016 unter dem Motto "Handwerk zwischen gestern und übermorgen steht", widmet sich das Jahrbuch dem Thema Handwerk im ländlichen Raum. Inhabergeführte Handwerksbetriebe prägen neben der Agrarwirtschaft von je her die Wirtschaft auf dem Lande.

Auch in der Brandenburg-Halle komplettieren ländliche Handwerksbetriebe das Angebot. Insbesondere an den Gemeinschaftsständen sind sie mit ihren Produkten, mit Kunst- und Gebrauchsgegenständen dabei.

Im Jahrbuch werden 15 Betriebe aus allen Landkreisen vorgestellt, die als Beispiel für die Bewahrung alter handwerklicher Traditionen stehen, die aber auch flexibel, kunstfertig und innovativ auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen.

So können die Besucher der Königsblau-Töpferei auf dem Gut Schwerwitz (Brandenburg-Halle, Stand 124/ Jahrbuch S. 19) auch selbst kreativ betätigen.

Mit Hilfe der Stephanus-Werkstätten aus Wusterhausen-Brunn im Landkreis Ostprignitz-Ruppin finden 450 Menschen an den Standorten Kyritz, Heilbrunn, Neuruppin und Wittstock, angeleitet von 100 Mitarbeitern, eine handwerkliche Tätigkeit (Jahrbuch S. 18).

Handwerkliche Ferien bietet Henry Krzysch in der Kunstwerkstatt und Atelier Ogrosen und Calau (S. 17).

Reisen im Zeichen des Sternenbanners: Ländliche Ausflugsziele
Schwerpunkt sind wieder Projekte aus dem Bereich Urlaub und Freizeit auf dem Lande, die mit Hilfe der Mittel des europäischen Agrarfonds ELER realisiert werden konnten. Die Entwicklung von Angeboten in diesem Bereich wie auch der Erhalt ortsprägender, historischer Gebäude sind Teil der Strategie, die das Land im Rahmen seines Programms zur Entwicklung des ländlichen Raumes umsetzt. Beispiele aus allen Landkreisen zeigen im Jahrbuch 2016, wie der Einsatz europäischer Fördermittel aus dem ELER dazu führt, Projekte erfolgreich umzusetzen, die Brandenburg helfen, als Reiseland, als Land regionaler Spezialitäten, aber auch als Land mit einem reichen ländlichen Erbe zu profilieren.

Dabei ist die Auswahl so gewählt worden, dass die meisten Angebote nicht nur 2016 gelten. Über die Jahre ergeben die Jahrbücher ein buntes Bild von Urlaubs- und Freizeitangeboten im ländlichen Raum.

Erlebnis Natur
Wer sich speziell für Entdeckungen in Brandenburgs Natur interessiert, findet im Kapitel "Erlebnis Natur" aktuelle Tipps (ab S. 102). Angebote gibt es in allen Landesteilen und zu allen Jahreszeiten. So reicht die Palette vom Krankenhaus für Flieger in Oppelhain bis zu Weihnachten im Forsthaus Plattkow. Gerade auch Kinder- und Jugendgruppen wollen die Umweltbildungseinrichtungen erreichen.

Komplettiert wird das Heft durch einen umfangreichen Serviceteil mit Adressen und Veranstaltungskalendarium. red

Bestellung
Das "Jahrbuch für das Land 2016" kann auch direkt über das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums kostenfrei bestellt werden:

Internet: www.mlul.brandenburg.de , www.agrar-umwelt.brandenburg.de

Mail: pressestelle@mlul.brandenburg.de

Post: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henning-von-Tresckow-Straße 2-13 14467 Potsdam

Telefon: 0331/ 866 72 37

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Wildkräuterwoche in der Blumberger Mühle vom 4. bis 12. Juni
Angermünde

Wildkräuterwoche in der Blumberger Mühle vom 4. bis 12. Juni

 Die Uckermark ist landschaftlich etwas Besonderes und außerdem auch  eine typische Kräuterregion. Auf den Wiesen, in den Wäldern und um Seen herum wachsen zahlreiche Wildkräuter. Die Pflanzen...

Uckermark

Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“

Was sagen wir, wenn Kollegin beim Frühstück, der Nachbar beim Einkaufen, die Fußballtrainerin des Kindes, Pegida-Fans auf der Montagsdemo neben uns behaupten: "Flüchtlinge sind nur...

Leistungsschau stellt innovativste Umweltprojekte Deutschlands vor
Berlin

Leistungsschau stellt innovativste Umweltprojekte Deutschlands vor

Tobias Berghaus, Geschäftsführer des Messespezialisten L&S aus dem westfälischen Riesenbeck, ist beruflich einiges gewohnt. „Aber die Organisation einer Großveranstaltung für den...

Pinnow geht auf die Überholspur: mit 100 MBit/s ins Internet
Pinnow

Pinnow geht auf die Überholspur: mit 100 MBit/s ins Internet

Die neuen VDSL-Anschlüsse in der Gemeinde Pinnow, aber auch in Teilen von Angermünde und in den Gemeinden Mark Landin und Schöneberg sind jetzt buchbar. Ab sofort kann dort mit...

Engelsburg begrüßt den Frühling
Milmersdorf

Engelsburg begrüßt den Frühling

  Die Stephanus-Stiftung lädt am 5. Juni 2016 ab 14 Uhr zum Frühlingsfest in ihre Einrichtung „Engelsburg“ nach Milmersdorf ein. Ein bunter Nachmittag mit Musik, Tanz und kulinarischen Angeboten...

Die Blutsbrüder sind startklar für ihre Tour am 1. Juni
Schwedt

Die Blutsbrüder sind startklar für ihre Tour am 1. Juni

Am Samstag, dem 11. Juni startet die Blutsbrüdertour in die mittlerweile neunte Runde. Der Verein Schwedter Blutsbrüdertour e. V., der die Veranstaltung seit zwei Jahren organisiert, und der...

Volksbegehren Windkraft
Land Brandenburg

Volksbegehren Windkraft

Das Volksbegehren-Windkraft neigt sich langsam dem Ende, es läuft noch bis 06.07.2016. Dann werden 80.000 Bürger Brandenburgs das Begehren nach höheren höhenabhängigen Abständen der...

Jetzt Veranstaltungstermine für das nächste kalendariUM melden!
Uckermark

Jetzt Veranstaltungstermine für das nächste kalendariUM melden!

Die mittlerweile zehnte Ausgabe des uckermarkweiten Veranstaltungskalenders kalendariUM liegt gerade in den Auslagen und auch schon bei vielen Uckermärkern und Gästen zu Hause. Die steigende Nachfrage...

Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski:
Eberswalde

Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski:

Das Bahnwerk Eberswalde scheint gerettet. Das Land Brandenburg übernimmt eine Bürgschaft für die Münchner Quantum Capital Partners AG, die das Bahnwerk für einen symbolischen Euro zum Januar 2017...

Gramzow

Vollsperrung der Kreisstraße K 7361 Gramzow – Zichow

 Uwe Falke, Amtsleiter des Liegenschafts- und Schulverwaltungsamtes des Landkreises Uckermark teilt mit, dass die Kreisstraße K 7361 zwischen Gramzow und Zichow ab dem 23.05.2016, 8.00 Uhr für den...

Das alte Dorf in der neuen Sauna
Angermünde

Das alte Dorf in der neuen Sauna

Eine nahezu sensationelle Auslastung von 80 Prozent im ersten Monat konnte Roy Weiss am Eröffnungstag den zahlreichen Gästen – unter ihnen Landrat Dietmar Schulze, Alt- und Neubürgermeister Wolfgang...

Öffentliche Brotprüfung der Bäcker- und Konditoreninnung der Uckermark
Templin

Öffentliche Brotprüfung der Bäcker- und Konditoreninnung der Uckermark

Am Freitag, den 27. Mai werden die Bäckereien aus dem Landkreis ihre besten Brote und andere Backwaren auf den Templiner Marktplatz bringen und sie dort der Öffentlichkeit, aber vor allem den...

Einmillionster Stör: in die Oder!
Criewen

Einmillionster Stör: in die Oder!

Wanderfische wie Lachs, Aal und Stör wechseln oft tausende von gefahrvollen Kilometern zwischen Salz- und Süßwasser. Der „World Fish Migration Day“ (Welt-Wanderfisch-Tag) am 21. Mai soll auf diese...

Peter Lohmeyer singt Charles Bukowski
Prenzlau

Peter Lohmeyer singt Charles Bukowski

Der 17. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau wird am 27. Mai mit einen besonderen Konzert eröffnet. Reinhard Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER mit Gastsänger Peter Lohmeyer laden um 20 Uhr im...

Elfen erobern Odertalbühne
Schwedt

Elfen erobern Odertalbühne

Mit dem traditionellen Elfenfest starten die Uckermärkischen Bühnen Schwedt in die Open-Air-Saison 2016. Das Team der ubs hat am 28. Mai rund um das Theater zauberhafte Überraschungen für kleine und...

Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai
Potsdam/Barnim

Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai

Wandern, Workshoppen, Wirtschaft ankurbeln: Rund um den Tag der biologischen Vielfalt haben die 15 Brandenburger Naturlandschaften ein – na klar: vielfältiges – Programm gewoben. Der ...

Integration von Flüchtlingen
Potsdam/Uckermark

Integration von Flüchtlingen

Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Bildungsministerium ab sofort  die Alphabetisierung von Flüchtlingen, die in ihrem Herkunftsland keine Chance hatten, Lesen und Schreiben zu...

Endspurt für Bewerbung  um den „Zukunftspreis Brandenburg 2016“
Potsdam

Endspurt für Bewerbung um den „Zukunftspreis Brandenburg 2016“

Der Countdown für den „Zukunftspreis Brandenburg 2016“ läuft, denn am Sonntag, dem 5. Juni, endet die Bewerbungsfrist. Brandenburger Unternehmen können sich bis dahin ausschließlich online unter w...