Erneut Blauer Engel

Erneut Blauer Engel

Papierproduktion in der LEIPA Foto: jec

LEIPA-Produkte umweltfreundlich zertifiziert

Schwedt.

Der Blaue Engel gilt als das älteste Umwelt­zeichen der Welt – seine ­Kriterien werden vom ­Umweltbundesamt unter ­Beteiligung von Fachleuten regelmäßig aktualisiert. ­Anhand des streng gefassten Kriterienkataloges für 2016 konnte wiederum der Blaue Engel für sämtliche Magazinpapiersorten der Schwedter Papierfabrik LEIPA (Georg Leinfelder GmbH) bestätigt werden.
Mit umweltfreundlichen und hochwertigen Magazinpapieren „ermöglicht es die LEIPA somit auch ihren Kunden, anspruchsvolle Zielgruppen zu überzeugen. Ob als Markenbotschafter für beeindruckende Magazine, Kataloge, Unternehmens-publikationen sowie Werbung oder Direct Mailings“, sagt Nenad Nemarnik, Leiter Marketing und Vertriebskoordination.

Neben weiteren Umweltzertifikaten wie der EU-Ecoblume sind ausgewählte Magazinpapiersorten der LEIPA zudem ab sofort auch ISEGA zertifiziert, so auch ein von der LEIPA entwickeltes besonders mineralölresistentes Papier. Das bedeutet, sie können unbedenklich zur Lebensmittelverpackung eingesetzt werden. Dies eröffnet der LEIPA neue Einsatzgebiete im Bereich der Lebensmittelverpackungen.

Die ISEGA prüft und zertifiziert seit nunmehr fast 45 Jahren international erfolgreich als freies unabhängiges Prüf- und Zertifizierungsinstitut Industrie und Handelsunternehmen in den Branchen Zellstoff, Papier, Pappe und Karton, Kunststoffe, Verpackung und Bedarfsgegenstände sowie Farbe, Lacke, Hilfsmittel und andere chemische Rohstoffe. 1990 wurde die Angebotspalette um die Prüfung und Zertifizierung von Hygienemanagementkonzepten von Verpackungsherstellern erfolgreich erweitert.

red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Gartzer Wohnungsbaugesellschaft investiert 110.000 €
Gartz (Oder)

Gartzer Wohnungsbaugesellschaft investiert 110.000 €

Am 19. September begannen im Gartzer Stadtkern Erhaltungsmaßnahmen an Wohngebäuden in der Kastanienallee 16-19, wie das Amt Gartz mitteilt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende Oktober...

Freie Schule mit Zeitzeugenprojekt
Angermünde

Freie Schule mit Zeitzeugenprojekt

Noch bis zum 15.09. besteht die Gelegenheit, sich in der Angermünder Kirchgasse 3 in einer Ausstellung mit Bildern, Installationen und Videos - die allesamt im Rahmen des Geschichtsunterrichtes...

6. Schwedter Kinder- Universität machte Natur verständlich
Schwedt

6. Schwedter Kinder- Universität machte Natur verständlich

Am Mittwochvormittag fand im Haus der Bildung und Technologie die traditionelle Schwedter KinderUni statt - rund 150 Kinder nahmen daran teil. Bereits zum 6. Mal konnten Schülerinnen und Schüler...

Nachlese: 15. „SAM“ war voller Erfolg
Schwedt

Nachlese: 15. „SAM“ war voller Erfolg

Vergangene Woche Freitag und Samstag nutzten tausende Schülerinnen und Schüler aus der Region die vielfältigen Möglichkeiten sich über ihre künftigen Berufswünsche bei Firmen, Hochschulen und...

Viel los am Tag der Deutschen Einheit
Gartz (Oder)

Viel los am Tag der Deutschen Einheit

Gleich drei gute Gründe am 03. Oktober, ab 11:00 Uhr auf der Festwiese beim Spittel (ehemals Heilig-Geist-Hospital), vorbei zu schauen. Für die Besucher wird ein unterhaltsames Programm geboten. Die...

Medienmacher trafen sich zum Gedankenaustausch
Szczecin

Medienmacher trafen sich zum Gedankenaustausch

Am vergangenen Wochenende haben sich in der Hafenmetropole Szczecin rund 20 Journalisten und freie Redakteure sowie ehrenamtlich arbeitende Autoren bei der "Polen.pl Netzwerkkonferenz" am Standort der...

Stadtführung durch Angermünde am 29. September
Angermünde

Stadtführung durch Angermünde am 29. September

Historische Führung zur Angermünder Schulgeschichte mit Steffen Tuchscherer. Am 29. September 2016 lädt die Freie Schule Angermünde ein, zu einem Ausflug in die Angermünder Schulgeschichte. Der...