Schwedt in alten und neuen Ansichten

Vorträge im Schwedter Stadtmuseum

Vierradener Straße, Fotografie 1972 (Fotograf: Herbert Werner Brumm)

Blick auf das Bollwerk, Diapositiv 1960 (Copyright: Gudrun Künne)

Schwedt.

Der Schwedter Gerhard Tuchan hat eine Vielzahl an historischen Fotografien aus der Schwedter Stadt- und Baugeschichte zusammengetragen, die die Jahre vor 1945 und zur DDR-Zeit dokumentieren. Spannend ist nun, dass er selbst die historischen Orte aufgesucht hat, um das Motiv erneut zu fotografieren. Diese Gegenüberstellung alt gegen neu hat Gerhard Tuchan in verschiedenen Bildervorträgen zusammengestellt.
Am Sonntag, dem 10. Januar 2016, um 14:30 Uhr startet Gerhard Tuchan im Schwedter Stadtmuseum mit „Schwedt in alten und neuen Ansichten. Teil 1, vor 1945“.
Am darauffolgenden Sonntag, dem 17. Januar 2016, ebenfalls um 14:30 Uhr, wird er den zweiten Teil „nach 1945“ seiner geschichtlichen Bilderschau präsentiert. Alle Interessierten sind herzlich in das Stadtmuseum eingeladen. Einlass ab 14 Uhr, Eintritt jeweils 2,50 €.

red

 

Kommentare

  1. User
    Steve Schwedt, Mo, 04.01.2016 20:37

    Über 200 Bilder von Schwedt aus DDR und älter von mir zusammengetragen Schaut rein :) m.facebook.com/maik.nader/albums/1014504548569656/

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier
Schwedt

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier

Am 3. Juni kommt ein neues Theaterstück für Menschen ab 14 Jahren in der Schwedter Gesamtschule Talsand zur Premiere. Larissa Kristina Puhlmann, Schauspielerin in den Uckermärkischen...

Nicht nur der 7. Juni 2016 ─ jeder Tag ist Tag der Apotheke!
Prenzlau

Nicht nur der 7. Juni 2016 ─ jeder Tag ist Tag der Apotheke!

Bestens beraten in Ihrer Apotheke!? Welche Aufgaben erledigt das Team Ihrer Apotheke vor Ort tagtäglich noch? Am 7. Juni ist Tag der Apotheke und man kann an diesem Tag einfach mal in seiner...

Sarah Wiener und die bunte Wiese
Angermünde

Sarah Wiener und die bunte Wiese

Die Uckermark ist landschaftlich etwas Besonderes und eine typische Kräuterregion. Auf den Wiesen, in den Wäldern und um Seen herum wachsen zahlreiche Wildkräuter. Die Pflanzen sind nicht nur...

Endlich den Sohn besuchen
Prenzlau

Endlich den Sohn besuchen

Seit dem Jahr 2001 abonniert Rentnerin Irene Hippe bereits das Glück im Dauerauftragsverfahren.Sie ist Teilnehmerin der Sparkassen PS-Lotterie und hat inder Monatsauslosung im Mai den 5.000,00...

Vogelkinder sind nicht verlassen
Potsdam

Vogelkinder sind nicht verlassen

Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich beim NABU Brandenburg Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel, die aus dem Nest gefallen seien und von unzureichend informierten Spaziergängern...

1.000. Einsatz für Angermünder Luftretter
Angermünde

1.000. Einsatz für Angermünder Luftretter

Quadunfall, Reanimation, Kindernotfall – der vergangene Samstag war arbeitsreich für die Angermünder Luftretter. Insgesamt sieben Einsätze flog die Besatzung der DRF Luftrettung: Darunter auch den...