Schwedt in alten und neuen Ansichten

Vorträge im Schwedter Stadtmuseum

Vierradener Straße, Fotografie 1972 (Fotograf: Herbert Werner Brumm)

Blick auf das Bollwerk, Diapositiv 1960 (Copyright: Gudrun Künne)

Schwedt.

Der Schwedter Gerhard Tuchan hat eine Vielzahl an historischen Fotografien aus der Schwedter Stadt- und Baugeschichte zusammengetragen, die die Jahre vor 1945 und zur DDR-Zeit dokumentieren. Spannend ist nun, dass er selbst die historischen Orte aufgesucht hat, um das Motiv erneut zu fotografieren. Diese Gegenüberstellung alt gegen neu hat Gerhard Tuchan in verschiedenen Bildervorträgen zusammengestellt.
Am Sonntag, dem 10. Januar 2016, um 14:30 Uhr startet Gerhard Tuchan im Schwedter Stadtmuseum mit „Schwedt in alten und neuen Ansichten. Teil 1, vor 1945“.
Am darauffolgenden Sonntag, dem 17. Januar 2016, ebenfalls um 14:30 Uhr, wird er den zweiten Teil „nach 1945“ seiner geschichtlichen Bilderschau präsentiert. Alle Interessierten sind herzlich in das Stadtmuseum eingeladen. Einlass ab 14 Uhr, Eintritt jeweils 2,50 €.

red

 

Kommentare

  1. User
    Steve Schwedt, Mo, 04.01.2016 20:37

    Über 200 Bilder von Schwedt aus DDR und älter von mir zusammengetragen Schaut rein :) m.facebook.com/maik.nader/albums/1014504548569656/

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Hoch "Gerd" bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen
Potsdam

Hoch "Gerd" bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen

Für diese Tage haben die Wetterdienste Hochsommer vorhergesagt. Sonnenschein, Wind und Temperaturen über 30 Grad lassen die Brandgefahr in den Wäldern deutlich ansteigen. Am Wochenende ist in einigen...

Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" ist Exportschlager
Potsdam

Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" ist Exportschlager

Eine Delegation aus Chile hat sich jetzt das Brandenburger Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" von Fachleuten vor Ort im Praxiseinsatz erläutern lassen. Brandenburgs Landesbetrieb Forst verfügt über 15...

Bauer sucht Kultur
Gellmersdorf

Bauer sucht Kultur

Zu den beliebtesten TV-Sendungen des rbb zählt die Serie "Bauer sucht Kultur" mit Max Moor. Der Moderator ist regelmäßig mit seinem Oldtimer in Brandenburg unterwegs, um interessante Künstler an ihrem...

Artenvielfalt erhalten und nachhaltige Landwirtschaft fördern
Angermünde

Artenvielfalt erhalten und nachhaltige Landwirtschaft fördern

Die Bundesgeschäftsführung sowie die Landesgeschäftsführer des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) tagten vom 23. bis 25. August in der Blumberger Mühle, einem der größten deutschlandweiten...

DRF Luftrettung lädt zum Tag der offenen Tür
Angermünde

DRF Luftrettung lädt zum Tag der offenen Tür

Ob Verkehrsunfall oder Herzinfarkt, der Angermünder Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung ist in wenigen Minuten vor Ort, wenn Menschen im Notfall schnelle medizinische Hilfe benötigen. Ein gutes...

Naturwunder wählen
Dallgow-Döberitz

Naturwunder wählen

Windzerzauste Steilufer, schroffe Felsenformationen, dunkle Moore, wilde Unterwasserwelten - welche Wildnis in Deutschland ist das beliebteste Naturwunder? Noch bis zum 18. September kann jeder seinen...

Mythos Europa – Bilder, Diskussionen, Filme & Vorträge
Eberswalde

Mythos Europa – Bilder, Diskussionen, Filme & Vorträge

Die Stadt Eberswalde präsentiert ab dem 9. September 2016 für acht Wochen das Projekt "Mythos Europa" mit Werken der renommierten Künstlerin ANTOINETTE sowie einem umfangreichen und vielfältigen...

Erster Prenzlauer Federweißer
Prenzlau

Erster Prenzlauer Federweißer

Gegen ein paar Sonnenstrahlen mehr hätten Christian Soyeaux, Anke Klünder-Boderke und Maja Buche nichts einzuwenden gehabt. "Wiederum ist es auch nicht gerade perfekt, wenn es beim Ernten brütend heiß...