Schwedt in alten und neuen Ansichten

Vorträge im Schwedter Stadtmuseum

Vierradener Straße, Fotografie 1972 (Fotograf: Herbert Werner Brumm)

Blick auf das Bollwerk, Diapositiv 1960 (Copyright: Gudrun Künne)

Schwedt.

Der Schwedter Gerhard Tuchan hat eine Vielzahl an historischen Fotografien aus der Schwedter Stadt- und Baugeschichte zusammengetragen, die die Jahre vor 1945 und zur DDR-Zeit dokumentieren. Spannend ist nun, dass er selbst die historischen Orte aufgesucht hat, um das Motiv erneut zu fotografieren. Diese Gegenüberstellung alt gegen neu hat Gerhard Tuchan in verschiedenen Bildervorträgen zusammengestellt.
Am Sonntag, dem 10. Januar 2016, um 14:30 Uhr startet Gerhard Tuchan im Schwedter Stadtmuseum mit „Schwedt in alten und neuen Ansichten. Teil 1, vor 1945“.
Am darauffolgenden Sonntag, dem 17. Januar 2016, ebenfalls um 14:30 Uhr, wird er den zweiten Teil „nach 1945“ seiner geschichtlichen Bilderschau präsentiert. Alle Interessierten sind herzlich in das Stadtmuseum eingeladen. Einlass ab 14 Uhr, Eintritt jeweils 2,50 €.

red

 

Kommentare

  1. User
    Steve Schwedt, Mo, 04.01.2016 20:37

    Über 200 Bilder von Schwedt aus DDR und älter von mir zusammengetragen Schaut rein :) m.facebook.com/maik.nader/albums/1014504548569656/

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Arusha Freundeskreis
Prenzlau

Arusha Freundeskreis

 Die Freunde der Massai haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Sie laden zu ihrer jährlichen Benefiz­veranstaltung erstmalig nach Prenzlau mit seinen Sehenswürdigkeiten und der...

Die Würde des Menschen
Schwedt

Die Würde des Menschen

 Kürzlich unterzeichneten die Leiterin der Seniorenpflegeeinrichtung „Haus Harmonie“ in Schwedt, Marita Postler, und der Geschäftsführer und Vereinsvorsitzende des „Auf dem Drachenkopf“ e. V., Horst...

Erste Fischereifachfrau der Uckermark
Angermünde

Erste Fischereifachfrau der Uckermark

 Eigentlich war die Fischerei gar nicht ihre Leidenschaft, zumindest nicht nach der Schule. Sabine Löwe, Tochter von Fischer Thomas Löwe aus Angermünde, lernte Einzelhandelskauffrau in Rosenheim bei...

Mozart statt Atomwaffen
Templin OT Groß Dölln

Mozart statt Atomwaffen

 Die Komponisten Beethoven und Schubert überschritten in ihren Spätwerken bereits die Grenzen des Irdischen. Berio, Kurtag oder Bartók loteten in ihrer Musik spieltechnische Grenzen auf den...

Bahnhofsfest in Gramzow
Gramzow

Bahnhofsfest in Gramzow

 Die Gram­zower Museums-Bahn fährt an dem Wochen­ende natürlich auch, während die Sonder­ausstellung „­RUSSIAN STEAMPUNK“ die verrückten Erfindungen des Igor Lokomowitsch Pofbanow zeigt, eine...

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...