Schulverein zieht erfolgreiche Bilanz 2015

Carl Friedrich Gauß Gymnasium mit vielen sportlichen Höhepunkten

Schulverein des Carl Friedrich Gauß Gymnasiums. Im Vorstand für 2016 bis 2018 gewählt: (v.l.) Grit Krstanovic und Grit Fetting-Haas und (nicht im Bild) Uwe Neugebauer-Wallura, Manuela Stier und Klaus Peters. Foto: Uwe Neugebauer-Wallura

Schwedt. "Das hinter uns liegende Kalenderjahr 2015 verlief für den Schulverein unseres Gymnasiums erfolgreich. Nicht nur, dass wir viele Veranstaltungen und Projekte unterstützen konnten, auch das gemeinsame Engagement der Lehrerinnen und Lehrer der Schule sowie des Schulvereins spiegelt sich in den stabilen Mitgliederzahlen wieder. Momentan sind wir 80 Mitglieder," so die Vereinsvorsitzende Grit Krstanovic in ihren einleitenden Worten zum Rechenschaftsbericht bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Dezember 2015.

Im vergangenen Jahr hat der Schulverein des Carl Friedrich Gauß Gymnasiums trotz begrenzter finanzieller Mittel versucht, möglichst alle Klassenstufen zu unterstützen.





Genannt seien auszugsweise an dieser Stelle:


  • Der Carlspreis als der Jahreshöhepunkt der Schule für die Klasse 12
  • Das Volleyballturnier der Klassen 10 bis 12
  • Der Rezitatoren Wettstreit Klasse 7 bis 9
  • Projekte im naturwisschenschaftlichen Bereich aller Altersstufen
  • Die Anschaffung eines Trinkwasserspenders
  • und der deutsch-polnische Schüleraustausch Schwedt-Krasnik.
  • Nicht zu vergessen ist natürlich die feierliche Einschulung, die hoffentlich für alle Siebtklässler ein tolles Schuleinstiegserlebnis war.

Uwe Neugebauer-Wallura 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*