Schulverein zieht erfolgreiche Bilanz 2015

Carl Friedrich Gauß Gymnasium mit vielen sportlichen Höhepunkten

Schulverein des Carl Friedrich Gauß Gymnasiums. Im Vorstand für 2016 bis 2018 gewählt: (v.l.) Grit Krstanovic und Grit Fetting-Haas und (nicht im Bild) Uwe Neugebauer-Wallura, Manuela Stier und Klaus Peters. Foto: Uwe Neugebauer-Wallura

Schwedt. "Das hinter uns liegende Kalenderjahr 2015 verlief für den Schulverein unseres Gymnasiums erfolgreich. Nicht nur, dass wir viele Veranstaltungen und Projekte unterstützen konnten, auch das gemeinsame Engagement der Lehrerinnen und Lehrer der Schule sowie des Schulvereins spiegelt sich in den stabilen Mitgliederzahlen wieder. Momentan sind wir 80 Mitglieder," so die Vereinsvorsitzende Grit Krstanovic in ihren einleitenden Worten zum Rechenschaftsbericht bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Dezember 2015.

Im vergangenen Jahr hat der Schulverein des Carl Friedrich Gauß Gymnasiums trotz begrenzter finanzieller Mittel versucht, möglichst alle Klassenstufen zu unterstützen.





Genannt seien auszugsweise an dieser Stelle:


  • Der Carlspreis als der Jahreshöhepunkt der Schule für die Klasse 12
  • Das Volleyballturnier der Klassen 10 bis 12
  • Der Rezitatoren Wettstreit Klasse 7 bis 9
  • Projekte im naturwisschenschaftlichen Bereich aller Altersstufen
  • Die Anschaffung eines Trinkwasserspenders
  • und der deutsch-polnische Schüleraustausch Schwedt-Krasnik.
  • Nicht zu vergessen ist natürlich die feierliche Einschulung, die hoffentlich für alle Siebtklässler ein tolles Schuleinstiegserlebnis war.

Uwe Neugebauer-Wallura 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Offene Denkmale
Prenzlau

Offene Denkmale

Am Sonntag, den 11. September, wird auch im Landkreis Uckermark wieder dazu eingeladen, zum Tag des offenen Denkmals bekannte und weniger bekannte Denkmale zu besuchen. Unter dem diesjährigen Motto...

Einstimmig beschlossen
Prenzlau

Einstimmig beschlossen

Am 18. August fand eine außerplanmäßige Stadtverordnetenversammlung der Stadt Prenzlau statt. Den Stadtverordneten lag eine Vorlage der Verwaltung zu einer außerplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 250.000...

Kiefernnachschub sicher
Boitzenburger Land

Kiefernnachschub sicher

„Das hier ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Wertschöpfung im Land erfolgt und Arbeitsplätze sichert“, sagte Brandenburgs Agrar- und Umweltstaats­sekretärin Carolin Schilde vor Kurzem bei einem...

Hoch "Gerd" bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen
Potsdam

Hoch "Gerd" bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen

Für diese Tage haben die Wetterdienste Hochsommer vorhergesagt. Sonnenschein, Wind und Temperaturen über 30 Grad lassen die Brandgefahr in den Wäldern deutlich ansteigen. Am Wochenende ist in einigen...

Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" ist Exportschlager
Potsdam

Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" ist Exportschlager

Eine Delegation aus Chile hat sich jetzt das Brandenburger Waldbrandwarnsystem "Fire Watch" von Fachleuten vor Ort im Praxiseinsatz erläutern lassen. Brandenburgs Landesbetrieb Forst verfügt über 15...

Bauer sucht Kultur
Gellmersdorf

Bauer sucht Kultur

Zu den beliebtesten TV-Sendungen des rbb zählt die Serie "Bauer sucht Kultur" mit Max Moor. Der Moderator ist regelmäßig mit seinem Oldtimer in Brandenburg unterwegs, um interessante Künstler an ihrem...

Artenvielfalt erhalten und nachhaltige Landwirtschaft fördern
Angermünde

Artenvielfalt erhalten und nachhaltige Landwirtschaft fördern

Die Bundesgeschäftsführung sowie die Landesgeschäftsführer des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) tagten vom 23. bis 25. August in der Blumberger Mühle, einem der größten deutschlandweiten...

DRF Luftrettung lädt zum Tag der offenen Tür
Angermünde

DRF Luftrettung lädt zum Tag der offenen Tür

Ob Verkehrsunfall oder Herzinfarkt, der Angermünder Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung ist in wenigen Minuten vor Ort, wenn Menschen im Notfall schnelle medizinische Hilfe benötigen. Ein gutes...

Naturwunder wählen
Dallgow-Döberitz

Naturwunder wählen

Windzerzauste Steilufer, schroffe Felsenformationen, dunkle Moore, wilde Unterwasserwelten - welche Wildnis in Deutschland ist das beliebteste Naturwunder? Noch bis zum 18. September kann jeder seinen...