Stunde der Wintervögel

Stunde der Wintervögel

Wintervogel Stieglitz. Foto: NABU / Frank Derer

Gartenvögel beobachten und melden vom 8. bis 10. Januar

Uckermark. Vom 8. bis 10. Januar findet zum sechsten Mal die bundesweite "Stunde der Wintervögel" statt. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden soll ausschließlich im Siedlungsbereich, also nicht im Wald oder im freien Feld.

Bei der letzten Aktion im Januar 2015 beteiligten sich bundesweit mehr als 77.000 Naturfreunde an der "Stunde der Wintervögel".

Eine besondere Qualifikation außer Freude und Interesse an der Vogelwelt ist für die Teilnahme nicht nötig. Unter allen Teilnehmern verlost der NABU attraktive Preise. Ihre Beobachtungen können Sie melden unter www.stundederwintervoegel.de oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1157115 am 9. und 10. Januar 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr oder mit dem reich bebilderten NABU-Vogelführer per Smartphone, kostenloser Download unter www.NABU.de/vogelfuehrer.de/ . Die Auswertung der Meldungen wird im Internet live zu verfolgen sein.

Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Aber wo genau kommen Sie vor, wo sind sie häufig und wo selten geworden, wie wirkt sich der Klimawandel auf die Wintervögel aus? "Je genauer wir über solche Fragen Bescheid wissen, desto besser können wir uns für den Schutz der Vögel einsetzen," betont Rotraut Gille vom NABU Schwedt.

Der NABU-Regionalverband Schwedt lädt interessierte Vogelfreunde zur gemeinsamen Zählaktion in den NABU-Erlebnisgarten in der Passower Chaussee am Samstag, den 9. Januar in der Zeit von 10 bis 12 Uhr ein. Telefonische Nachfragen sind unter den Nummern 03332 / 523391 oder 03332 / 253194 möglich. red

Ihre Beobachtungen können Sie melden am 9. und 10. Januar 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr unter www.stundederwintervoegel.de

oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 1157115

oder mit dem reich bebilderten NABU-Vogelführer per Smartphone.
Kostenloser Download unter www.NABU.de/vogelfuehrer.de

 


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnete die „SAM“ (mit Fotostrecke)
Schwedt

Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnete die „SAM“ (mit Fotostrecke)

Pünktlich um 9 Uhr haben sich die Türen der Uckermärkischen Bühnen geöffnet: Die mittlerweile 15. Studien- und Ausbildungsmesse (SAM) ist gestartet.Rund 50 Unternehmen aus der Region präsentieren über...

Kraniche sammeln sich wieder
Uckermark / Gartz (Oder)

Kraniche sammeln sich wieder

Es ist wieder soweit, die ersten Kraniche sammeln sich an ihren angestammten Rast- und Sammelplätzen, um sich auf den Weiterflug in den Süden vorzubereiten. Obwohl die momentane Wetterlage, geprägt...

25. Brandenburger „Herzwandertag“
Angermünde OT Wolletz

25. Brandenburger „Herzwandertag“

Am kommenden Sonnabend wird in Wolletz eine außerordentlich beliebte Tradition fortgesetzt: Zum 25. Mal findet der Brandenburger „Herzwandertag“ statt. Rund 600 Teilnehmer absolvieren, in drei Gruppen...

Senioren in Feierlaune
Angermünde

Senioren in Feierlaune

Mit einer großen Feier in einem extra aufgebauten Festzelt vor dem Seniorenheim am Stadtwall haben am Donnerstagvormittag die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der zwei in Trägerschaft der...

Kindergartenkinder in Herbststimmung
Angermünde

Kindergartenkinder in Herbststimmung

Zum heutigen Herbstanfang, welcher sich wettertechnisch eher wie Frühlingsbeginn anfühlte, hatten sich die Erzieherinnen der Kita der Volkssolidarität "Haus der kleinen Zwerge" wieder traditionell mit...

Beschlüsse gefasst
Gartz (Oder)

Beschlüsse gefasst

Die Stadtverordnetenversammlung hat am Dienstag entschieden, die Stadt Gartz an der Oder erhält nicht den Namenszusatz "Kranichstadt". Die Abstimmung fiel einstimmig aus. Bürgermeister Burkhard...

Kreishandwerkerschaft Uckermark lädt ein:
Prenzlau

Kreishandwerkerschaft Uckermark lädt ein:

"Hiermit möchten wir Unternehmer und Interessierte zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema Flüchtlingsintegration am Mittwoch, dem 21. September um 16.30 Uhr in den Sitzungssaal der...

Asklepios Klinikum Uckermark wird Markenpartner
SCHWEDT

Asklepios Klinikum Uckermark wird Markenpartner

Babys, die im Asklepios Klinikum Uckermark geboren werden, erhalten ab sofort eine "Uckermark-Geburts- und Begrüßungsurkunde", die sie als "echte Uckermärker" ausweist. Dieses ist das erste Ergebnis...

Neues Theaterstück an den Uckermärkischen Bühnen (UBS)
SCHWEDT

Neues Theaterstück an den Uckermärkischen Bühnen (UBS)

Venedig 1778. Lorenzo da Ponte steckt in massiven Schwierigkeiten. Der Dichter, Abenteurer und Frauenheld muss fliehen und seine große Liebe Annetta zurücklassen, weil man ihn der Ketzerei angeklagt...