Stunde der Wintervögel

Stunde der Wintervögel

Wintervogel Stieglitz. Foto: NABU / Frank Derer

Gartenvögel beobachten und melden vom 8. bis 10. Januar

Uckermark. Vom 8. bis 10. Januar findet zum sechsten Mal die bundesweite "Stunde der Wintervögel" statt. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden soll ausschließlich im Siedlungsbereich, also nicht im Wald oder im freien Feld.

Bei der letzten Aktion im Januar 2015 beteiligten sich bundesweit mehr als 77.000 Naturfreunde an der "Stunde der Wintervögel".

Eine besondere Qualifikation außer Freude und Interesse an der Vogelwelt ist für die Teilnahme nicht nötig. Unter allen Teilnehmern verlost der NABU attraktive Preise. Ihre Beobachtungen können Sie melden unter www.stundederwintervoegel.de oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1157115 am 9. und 10. Januar 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr oder mit dem reich bebilderten NABU-Vogelführer per Smartphone, kostenloser Download unter www.NABU.de/vogelfuehrer.de/ . Die Auswertung der Meldungen wird im Internet live zu verfolgen sein.

Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Aber wo genau kommen Sie vor, wo sind sie häufig und wo selten geworden, wie wirkt sich der Klimawandel auf die Wintervögel aus? "Je genauer wir über solche Fragen Bescheid wissen, desto besser können wir uns für den Schutz der Vögel einsetzen," betont Rotraut Gille vom NABU Schwedt.

Der NABU-Regionalverband Schwedt lädt interessierte Vogelfreunde zur gemeinsamen Zählaktion in den NABU-Erlebnisgarten in der Passower Chaussee am Samstag, den 9. Januar in der Zeit von 10 bis 12 Uhr ein. Telefonische Nachfragen sind unter den Nummern 03332 / 523391 oder 03332 / 253194 möglich. red

Ihre Beobachtungen können Sie melden am 9. und 10. Januar 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr unter www.stundederwintervoegel.de

oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 1157115

oder mit dem reich bebilderten NABU-Vogelführer per Smartphone.
Kostenloser Download unter www.NABU.de/vogelfuehrer.de

 


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Uckermark

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

In den Sommerferien schon was vor? Auf zum SommerLeseClub!
Schwedt

In den Sommerferien schon was vor? Auf zum SommerLeseClub!

Seit Dienstag, dem 12. Juli 2016 hat der SommerLeseClub seine Pforten geöffnet. Bereits 20 Anmeldungen konnte das beliebte Ferienprojekt zur Leseförderung in den ersten zwei Tagen verbuchen....

WOBAG feiert mit Schwedtern großes Sommerfest
Schwedt

WOBAG feiert mit Schwedtern großes Sommerfest

Am 15. Juli 2016 feierte die WOBAG Schwedt eG gemeinsam mit Mitgliedern, Mietern und allen interessierten Schwedtern den Genossenschaftstag „Strahlender Sommer“.  Und in diesem Jahr war dieser...

Für 29,90 Euro mobil im #VBBLand und einmal zur Ostsee und zurück - endlich los mit dem Schülerferienticket 2016!
Potsdam

Für 29,90 Euro mobil im #VBBLand und einmal zur Ostsee und zurück - endlich los mit dem Schülerferienticket 2016!

Sechseinhalb Wochen Sommerferien bieten unendlich viele Möglichkeiten für unternehmungslustige Kinder und Jugendliche: Unterwegs mit der Drainsine-Erlebnisbahn, Aufstiege im Kletterpark, ...

Ferienzeit ist Forscherzeit: Auf in den „Forschersommer“
Berlin

Ferienzeit ist Forscherzeit: Auf in den „Forschersommer“

Der bundesweite Mitmachtag „Tag der kleinen Forscher“ markierte den Auftakt zum „Forschersommer“: Bis zum 21. September stellt das „Haus der kleinen Forscher“ regelmäßig neue Forscher-Ideen im...

Internationale Fachtagung zu Nachhaltigkeit im Tourismus
Eberswalde

Internationale Fachtagung zu Nachhaltigkeit im Tourismus

BEST EN ist ein internationales Netzwerk von Tourismuswissenschaftlern und -praktikern mit dem Ziel, Wissen im Bereich des nachhaltigen Tourismus zu generieren und zu verbreiten. Ein wichtiger...

Schwedt

Sprengung von Fundmunition in Schwedt am 25. Juli

Am Montag, dem 25. Juli 2016, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr, wird durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg Fundmunition aus dem 2. Weltkrieg gesprengt. Die...

Methusalem 2.0
Potsdam

Methusalem 2.0

Mit dem Methusalemprojekt wurden in Brandenburgs Landesforsten in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 200.000 alte Bäume dauerhaft geschützt. Diese Baumveteranen bieten wertvolle Lebensräume für...

Monsterjäger im Pokémon-Go-Fieber
Berlin

Monsterjäger im Pokémon-Go-Fieber

"Ich hatte das Handy schon wieder in der Hand, bin immer mal wieder zum Fenster, um den Pokéstop auf der gegenüberliegenden Straßenseite abzugreifen. Und heute, am Montag, liegt das Smartphone neben...

Teilhabe statt Ausgrenzung - Lebenshilfe startet bundesweite Kampagne
Berlin

Teilhabe statt Ausgrenzung - Lebenshilfe startet bundesweite Kampagne

 Mit #TeilhabeStattAusgrenzung ruft die Lebenshilfe dazu auf, ihre Petition zum geplanten Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III zu unterzeichnen. Ulla Schmidt, Bundesvorsitzende der...

Straßennamenschild Rodinger Gasse bekommt Erläuterungstafel
Prenzlau

Straßennamenschild Rodinger Gasse bekommt Erläuterungstafel

Einen kurzen Erläuterungstext an den Straßennamenschildern gibt bereits in der Vincentstraße, der Dr.-Bähr-Straße und der Paul-Gloede-Straße viele Jahre Auskunft über den Namensgeber, informiert...

Verhaltene Bilanz zum Volksentscheid-Termin gegen Massentierhaltung
Potsdam

Verhaltene Bilanz zum Volksentscheid-Termin gegen Massentierhaltung

Anlässlich des ursprünglich angesetzten Volksentscheid-Termins am 17. Juli zieht das Aktionsbündnis Agrarwende Bilanz zur Umsetzung des mit der Regierungskoalition ausgehandelten Kompromisses zum...