Fichte Baruth verliert Kellerduell

SV Fichte Baruth – SV Waßmannsdorf 1956 2:3 (2:1)

Trotz der unbefriedigenden Ergebnisse der letzten Spiele muss man dem SV Fichte aber bescheinigen, dass alles was möglich ist getan wird, und man auch durchaus spielerisch mithalten kann. Foto: Mehlhorn

Baruth. Erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu. Unter dieses Motto könnte man den Spielverlauf für den SV Fichte Baruth am 22. Spieltag der Kreisoberliga-Saison stellen. In einer insgesamt schwachen Anfangsphase erwischten die Gastgeber den besseren Start, Niklas Teschner versuchte es zwei Mal aus der Distanz, verzog aber beide Male (1./2.). Kurz darauf dann die erste kalte Dusche für Fichte, nach einem Press-Schlag im Mittelfeld segelte die Kugel aufs Baruther Gehäuse zu und senkte sich hinter dem überraschten Marius Ulrich zum 0:1 in die Maschen (7.). Es dauerte ein paar Minuten bis sich die Gastgeber von diesem Schock erholt hatten, mit dem ersten gelungenen Angriff konnten sie jedoch ausgleichen. Niklas Teschner war es, der überlegt zum 1:1 verwandelte (20.). Kurz darauf fast erneut die Gästeführung, der an diesem Tag überragende Robert Lehmann konnte den frei durchgelaufenen Waßmannsdorfer Angreifer jedoch im letzten Moment am Abschluss hindern (22.).

Jetzt erst kam Fichte Baruth besser in die Partie, Sven Hollmig versuchte sich aus 20 Metern, sein Schuss verfehlte das Ziel aber noch (26.). Besser machte es kurz vor der Pause Nico Büttner, der einen Eckball volley zur 2:1-Führung verwandelte (36.). Auch die Gäste wurden nochmal gefährlich, diesmal war es Robert Müller, der im letzten Augenblick klären konnte (44.).

Halbzeit zwei begann mit deutlicher Feldüberlegenheit für den SV Waßmannsdorf, vorerst allerdings ohne Zählbares zustande zu bringen. Einen Schuss aus 20 Metern parierte Marius Ulrich sicher (51.), bei einem weiteren Versuch aus spitzem Winkel reagierte er glänzend und verhinderte so den Ausgleich für die Gäste (59.).

Nach gut einer Stunde konnte sich der SV Fichte befreien und kam seinerseits zu einigen Möglichkeiten. Die größte hatte Toni Judis bei einem Freistoß aus etwa 22 Metern, welcher von der Mauer geblockt wurde. Allerdings nahm der Abwehrspieler dabei beide Hände zu Hilfe, der fällige Strafstoßpfiff blieb aus. Danach hatte Niklas Teschner noch zwei Mal die Möglichkeit zu erhöhen, beide Versuche verfehlten den Waßmannsdorfer Kasten allerdings knapp. Jetzt erhöhten die Gäste wieder die Schlagzahl und kamen kurz vor Spielende zum Ausgleich, nach einem Eckball wurde der Ball aus dem Gewühl heraus über die Linie gedrückt (85.).

Baruth gab auch jetzt noch nicht auf und erzielte durch Toni Judis den erneuten Führungstreffer, der jedoch wurde wegen eines vermeintlichen Handspiels nicht anerkannt (88.). Und so kam es wie es kommen musste, die dritte Minute der Nachspielzeit war gerade angebrochen, als der letzte Eckball des Spiels die Entscheidung zum 2:3 brachte (93.).

Trotz der unbefriedigenden Ergebnisse der letzten Spiele muss man dem SV Fichte aber bescheinigen, dass alles was möglich ist getan wird, und man auch durchaus spielerisch mithalten kann. In Anbetracht von derzeit 8 fehlenden Stammspielern kann man von dieser jungen Mannschaft einfach nicht mehr erwarten. Veit Mehlhorn

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Exkursion zum Brandenburger Landtag
Ludwigsfelde

Exkursion zum Brandenburger Landtag

Mitte April waren knapp 50 Seniorinnen und Senioren aus Ludwigsfelde zu Gast im Landtag Brandenburg. Beim Kaffeeklatsch im Klubhaus hatte der Landtagsabgeordnete Helmut Barthel die Ludwigsfelderinnen...

Beobachtungen in Namibia
Wünsdorf

Beobachtungen in Namibia

Gunnar Lehmann, heimatverbundener Nächst Neundorfer, ist seit 2014 Mitglied der Deutsch-Namibischen Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund war der Student der Agronomie, der sich auch den...

Polizei bittet um Mithilfe
Potsdam

Polizei bittet um Mithilfe

Am Sonntag, dem 7. Januar 2018, gegen 15:00 Uhr begab sich eine männliche Person in die Wohnung einer 60-Jährigen in der Karl-Foerster-Straße in der südlichen Potsdamer Innenstadt. Die Frau bietet in...

Zur „Senkung“ der Kreisumlage
Zossen

Zur „Senkung“ der Kreisumlage

Zossen. Als „Mogelpackung“ hat Zossens Kämmerin Andrea Hollstein die Ankündigung von Landrätin Kornelia Wehlan (Die Linke) bezeichnet, die Kreisumlage auf 44,5 Prozent senken zu wollen. Das höre sich...

Kreis-Vorlesewettbewerb
Wünsdorf

Kreis-Vorlesewettbewerb

Lenja Hill ist eine Runde weiter! Die Siegerin des diesjährigen Kreis-Vorlesewettbewerbes hat auch beim Bezirksausscheid Brandenburg-Süd in Senftenberg überzeugt und gehörte dort zu den Siegerinnen....

Akteure zum Tag des offenen Denkmals gesucht
Luckenwalde

Akteure zum Tag des offenen Denkmals gesucht

Luckenwalde. Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ öffnen sich am Sonntag, 9. September 2018, wieder bundesweit die Türen zahlreicher Denkmale für interessierte Besucher. Das Jahr 2018 ist...

Spende für die Pfadfinder
Dabendorf

Spende für die Pfadfinder

Ein freudiges Ereignis fand am 10. April in Dabendorf statt. Die VR-Bank Fläming eG unterstützt die Pfadfinder in Dabendorf/Zossen mit 825 EUR. Ronny Lenz, Leiter Privatkundenberatung, und die beiden...

Treffen der Simson-Fans
Bad Belzig

Treffen der Simson-Fans

In Absprache mit den im Gewerbegebiet ansässigen Autohäusern ist Das 10. Treffen für den 5. Mai 2018 vorgesehen. Am Samstag ab 10.00 Uhr beginnt die Anreise. Neu in diesem Jahr ist die vorgesehene ...

Neuer Trend: Fit per Internet
Potsdam

Neuer Trend: Fit per Internet

Anbieter von Onlinefitness versprechen Verbrauchern jederzeit und an jedem Ort trainieren zu können. Die Unternehmen locken mit Videos, individuellen Trainingsplänen und Ernährungstipps. Doch nicht...

Luckenwalde

Kino in der Kreisstadt

vengers: Infinity War (6 mit/12 ohne Begleitung)Sa 22 Uhr; Sa-Mi 15 Uhr, 17.15 Uhr, 19.45 UhrA Qulet Place (16)Sa 22.45 Uhr; Sa-Mi 20.15 UhrDer Sex Pakt (6 mit/12 ohne Begleitung)Sa 22.15 Uhr;...

Wer macht mit?
Potsdam

Wer macht mit?

Die DEKRA Automobil GmbH sucht Testkunden für Werkstatt-Tests. Im Auftrag von Fahrzeugherstellern oder Autohäusern überprüft die Expertenorganisation DEKRA Automobil GmbH regelmäßig die...

Straßenbau startet am 3. Mai
Treuenbrietzen

Straßenbau startet am 3. Mai

Um unnötige Umwege zu vermeiden, sollten sich Autofahrer den kommenden Donnerstag, 3. Mai, schon einmal rot im Kalender anstreichen, denn da beginnen die Straßenbauarbeiten, Höhe Berliner Chaussee. Di...

Siethen in Europa – Europa in Siethen
Siethen

Siethen in Europa – Europa in Siethen

Seit 2015 hängen im Turmraum der Siethener Dorfkirche zwei eindrucksvolle Gipsreliefs. Sie waren 1999 unter den Dielen des Tabea-Hauses in Siethen wiederentdeckt worden. Im Kulturjahr Brandenburg 2018...

Jana Schimke in Fraktionsvorstand gewählt
Berlin

Jana Schimke in Fraktionsvorstand gewählt

Die Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben Jana Schimke in ihren Vorstand gewählt. Fortan nimmt die Bundestagsabgeordnete darin die Funktion als Beisitzerin wahr. In dem 65-köpfigen...

Worüber einst die Holzwagen holperten
Jüterbog

Worüber einst die Holzwagen holperten

Ein halbes Jahr lang war dieser während Straßenarbeiten (Große Straße) entdeckte Holzbohlensteg im Luckenwalder Kreishaus zu sehen. Nun ist er buchstäblich heimgekehrt nach Jüterbog und im Rathaus,...

Sperrung der Fußgängerbrücke über den Schustergraben in Groß Machnow
Rangsdorf

Sperrung der Fußgängerbrücke über den Schustergraben in Groß Machnow

Aufgrund gravierender baulicher Mängel musste die Fußgängerbrücke über den Schustergraben zur Verbindung vom Reiherweg zur Dorfstraße mit Wirkung vom 23. April 2018 vollständig gesperrt werden. Nach...

Luckenwalde

„Mein zweites Leben mit der Kunst“

Zur Eröffnung der Ausstellung „Mein zweites Leben mit der Kunst“ von Renate Krug v. Nidda, geb. Jakob am Donnerstag, dem 26. April 2018 um 19 Uhr im HeimatMuseum Luckenwalde, sind alle Interessierten...

Tag des offenen Ateliers
Chorin

Tag des offenen Ateliers

Die Berliner Malerin Sylvia Seelmann stellt seit dem 25. März expressive Landschaftsmalereien aus ihrem Werkzyklus „Lichtungen“ im Infirmarium des Klosters Chorin aus. Wege führen in die Tiefe,...

Rolls-Royce im Deutschen Bundestag
Berlin

Rolls-Royce im Deutschen Bundestag

inen Teamausflug der besonderen Art erlebten kürzlich 50 Mitarbeiter des Traditionsunternehmens vom Standort Dahlewitz. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jana Schimke verbrachte die Gruppe,...

Ministerin Britta Ernst informiert sich
Luckenwalde

Ministerin Britta Ernst informiert sich

Zu einer Kreisreise weilte Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, am 19. April im Landkreis Teltow-Fläming.Sie verschaffte sich einen Eindruck über die...

Japanisches Kirschblütenfest am 29. April
Teltow

Japanisches Kirschblütenfest am 29. April

Für wenige Wochen im Jahr verwandelt sich die rund eineinhalb Kilometer lange TV-Asahi-Kirschblütenallee in Teltow zwischen Lichterfelder Allee, Ostpreußendamm und Japan-Eck in ein langes rosa Band....

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg
Wünsdorf

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg

Am Samstag und Sonntag, dem 5. und 6. Mai 2018, laden die 14 Landkreise des Landes Brandenburg und die Stadt Potsdam zu den Tagen der Offenen Ateliers ein. Auch in diesem Frühling stehen wieder die...

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen
Potsdam

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen

Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der...

Potsdam

Pop und Paragraphen

„Laut war gestern!“ – unter diesem Motto jährt sich am 25. April der 21. Tag gegen Lärm. Das Brandenburger Umweltministerium hat aus diesem Anlass, in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft...

Potsdam

Leerstand und andere Themen

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hatte heute die Mitglieder des Landeskleingartenbeirats zu Gast. Der Landeskleingartenbeirat wurde erstmals 1994 durch das Brandenburger Agrarministerium...

Charmant im Einsatz für die Milch
Paaren Glien

Charmant im Einsatz für die Milch

„Mir ist es wichtig, dass die Leistung der Milchbauern und die Qualität unserer Milchprodukte wertgeschätzt wird“, fasst Lina Kersten ihre Motivation zusammen, sich als nächste Brandenburger...

Luckenwalde

Versteigerung am 30. Mai

Am Mittwoch, dem 30. Mai, findet eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen statt. Ab 16 Uhr werden auf dem Hof der Theaterstr. 16 d 23 Fundfahrräder, 1 Autoradio, 1 Bohrhammer, 2 Angelruten dazu 1...

Jüterbog

Anradeln am 28. April

Anradeln auf dem Luther-Tetzel-Weg heißt es am 28. April, wenn 48 reformaTOURische Kilometer von der Thesentür in Wittenberg zur Tetzeltruhe in Jüterbog gefahren werden. Treffpunkt in Jüterbog: 9 Uhr...

15. Fest der Vereine
Zossen

15. Fest der Vereine

Gleich mehrere kleinere wie größere Jubiläen gilt es auf dem diesjährigen Fest der Vereine in Zossen zu feiern. Da ist zunächst die Veranstaltung im Stadtpark selbst zu nennen, die inzwischen längst...

CDU-Großbeeren fordert einheitliches Tempolimit
Großbeeren

CDU-Großbeeren fordert einheitliches Tempolimit

Die durch Antrag der CDU-Fraktion Großbeeren angeordnete Tempo 30 Zone vor der Schule und dem Altenheim in der Berliner Straße sorgt für Unverständnis unter den Gemeindevertretern. Vor dem Altersheim...

Glashütte baut gläserne Brücken
Glashütte

Glashütte baut gläserne Brücken

Museum und Glasstudio haben am „Brückentag“, Montag, dem 30.4.2018, von 10 bis 17 geöffnet. Glasmacher Christoph Hübner baut eine „gläserne Brücke“ in den „Tag der Arbeit“. Auch sein Standesgenosse...

Rangsdorf

Bürgerinitiative gegründet

Nun ist es soweit. Die Bürgerinitiative „Die Rangsdorfer – Bürger für Rangsdorf e.V.“ hat sich gegründet und ist seit dem 18.04.2018 im Vereinsregister eingetragen worden. Rangsdorf ist ein liebens-...

Polizei sucht mit „Phantombild“ nach Tatverdächtigem
Potsdam

Polizei sucht mit „Phantombild“ nach Tatverdächtigem

Am Freitag, dem 08.09.2017, gegen 22 Uhr lief eine Potsdamerin in Begleitung einer Freundin mit ihrem Hund Gassi. Im Bereich der „An der Alten Zauche“ kam ihnen ein Mann mit einem Hund entgegen, der...

800 Unterschriften gegen neun Wohnmobilstellplätze
Wünsdorf

800 Unterschriften gegen neun Wohnmobilstellplätze

Fast 800 gesammelte Unterschriften liegen gegen neun Wohnmobilstellplätze auf dem Gelände des Wünsdorfer Strandbades vor. Ausgangspunkt ist der mit Stimmenmehrheit gefasste Beschluss aus dem Dezember...

Lärmaktionsplanung für die Gemeinde
Blankenfelde Mahlow

Lärmaktionsplanung für die Gemeinde

Die Lärmaktionsplanung (LAP) dient im Wesentlichen der Gesundheitsvorsorge und hat gemäß der Umgebungslärmrichtlinie der Europäischen Union die Vermeidung oder zumindest die Minderung von...

Es läuft gut für die Ludwigsfelder Boxer
Ludwigsfelde

Es läuft gut für die Ludwigsfelder Boxer

Für die Ludwigsfelder Boxer läuft es nach den Landesmeisterschaften mit 7 x Gold, 1x Silber und 1x Bronze weiterhin erfolgreich. An den letzten Wochenenden standen die Faustkämpfer beim Berliner TSC...

Am Ende auf Platz 5
Ludwigsfelde

Am Ende auf Platz 5

Am 14.04.2018 gab es nun den letzten Spieltag der weiblichen Jugend D für die Saison 2017/18 in heimischer Halle in Ahrensdorf. Hierzu standen als Gegner der HSG Mädels der Tabellenletzte aus...

VBB-Ausflugslinien erschienen
Potsdam

VBB-Ausflugslinien erschienen

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat die neue Broschüre „VBB-Ausflugslinien“ veröffentlicht. Im handlichen Format sind im Heft rund 50 Bus- und Bahnlinien aufgelistet, die reizvolle...

Potsdam

Notfallversorgung in Brandenburger Krankenhäusern erhalten!

Der Gemeinsame Ausschuss für das Gesundheitswesen in Deutschland hat empfohlen, die Zahl der Notaufnahmen an Kliniken deutlich zu verringern. Dazu erklärt für die SPD-Fraktion die...

Motocross-Fest des MSC
Fürstlich Drehna

Motocross-Fest des MSC

Mit einem souveränen Doppelsieg des dreifachen Gesamtsiegers des ADAC MX Masters, Maximilian Nagl, endete das diesjährige Motocross-Fest des MSC Fürstlich Drehna. Bei herrlichem Frühsommerwetter...

Europäische Impfwoche vom 23. bis 29. April
Potsdam

Europäische Impfwoche vom 23. bis 29. April

Anlässlich der Europäischen Impfwoche ruft Gesundheitsministerin Diana Golze alle Brandenburgerinnen und Brandenburger auf, ihren Impfstatus zu überprüfen und fehlende Impfungen nachzuholen:...

Luckenwalde

Foto-Wettbewerb

Heute startet der Fotowettbewerb der Stadt Luckenwalde für den Wandkalender 2019. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Luckenwalde“ werden bis zum 25. April 2018 Stadtmotive gesucht, die Einwohnern...

Parkstraße zwischen Kino und Boulevard gesperrt
Luckenwalde

Parkstraße zwischen Kino und Boulevard gesperrt

Ab sofort ist die Parkstraße zwischen Kleinem Haag und Breiter Straße bis einschließlich der Brücke über die Nuthe in der Rudolf-Breitscheid-Straße (Engpass) gesperrt. Dies ist für den Kanalbau der...

Landesregierung hat bei der Verwirklichung des Multienergiekraftwerkes in Sperenberg versagt
Sperenberg

Landesregierung hat bei der Verwirklichung des Multienergiekraftwerkes in Sperenberg versagt

Mit viel Optimismus und Engagement haben die Gremien des Kreistages Teltow-Fläming und die Gemeinden Nuthe-Urstromtal, Am Mellensee, Luckenwalde und Trebbin das Projekt: Multienergiekraftwerk in...