Denkmalpflegepreis TF

Ausschreibung 2018 - Einsendeschluss für Vorschläge am 15. März

Der Denkmalpflegepreis des Landkreises Teltow-Fläming wird alle zwei Jahre in Form einer Plakette und Urkunde verliehen. Foto: Landkreis TF

Luckenwalde.

Der Landkreis fordert Denkmaleigentümerinnen und -eigentümer auf, sich mit ihrem Projekt für den Denkmalpflegepreis 2018 zu bewerben. Auch Dritte können Vorschläge einreichen,  wenn sie beispielsweise in ihrer Nachbarschaft ein preiswürdig saniertes Denkmal entdecken.
Die Vorschläge bzw. Bewerbungen sind mit ausführlicher Begründung (z. B. Maßnahmebeschreibung, Fotos, Pläne) schriftlich bis zum 15. März 2018 an die Denkmalschutzbehörde des Landkreises Teltow-Fläming zu richten.


Wofür wird der Preis verliehen?
Der Preis kann für vorbildliche Leistungen in folgenden Kategorien vergeben werden:
1.       Erhaltung und Pflege eines Kulturdenkmals
2.       Instandsetzung denkmalpflegerisch wertvoller Details und Bauteile
3.       Besondere handwerkliche, wissenschaftliche oder architektonische Einzelleistungen
4.       Aktivitäten und Initiativen zur Rettung, Sicherung und Bewahrung eines Kulturdenkmals
5.       Besondere ehrenamtliche Aktivitäten


Wer hat den Preis verdient?
Der Preis wird an Personen, Vereine oder Initiativen verliehen, die sich bei der Erhaltung von Denkmalen in besonderer Weise verdient gemacht haben. Dabei muss es sich um Denkmale handeln, die sich im Landkreis Teltow-Fläming befinden. Es können nur solche Initiativen ausgezeichnet werden, die denkmalgerecht durchgeführt und genehmigt worden sind.
Die Anzahl der Preisträger richtet sich nach den tatsächlich preiswürdigen Bewerbungen und Vorschlägen (maximal fünf).
Von der Ehrung sind die Abgeordneten des Kreistages Teltow-Fläming sowie die Beschäftigten der Kreisverwaltung Teltow-Fläming ausgeschlossen.
 
Wer entscheidet über die Verleihung des Preises?
Die Untere Denkmalschutzbehörde übernimmt die Vorprüfung und gibt die Ergebnisse dem zuständigen Fachausschuss des Kreistags bekannt. Dieser erstellt eine Liste der infrage kommenden Preisträger und empfiehlt diese dem Kreisausschuss. Ihm obliegt dann die endgültige Entscheidung.


Wo und wann wird der Preis übergeben?
Die Ehrung wird von der Landrätin im Rahmen einer Veranstaltung am Freitag vor dem Tag des offenen Denkmals vorgenommen. Die Preisverleihung fällt 2018 somit auf den 7.  September und wird bei einem der letzten Preisträger stattfinden. Noch steht der Ort der Preisverleihung nicht fest. Die Namen der Preisträger werden öffentlich bekanntgegeben. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Gäste aus Südkorea im Kreishaus
Luckenwalde

Gäste aus Südkorea im Kreishaus

Über Politik und Verwaltung informierten sich Gäste aus Südkorea in der vergangenen Woche im Kreishaus in Luckenwalde. Die 13-köpfige Delegation, bestehend aus Personen verschiedenster Altersgruppen...

Ludwigsfelder Sonntagsmusik
Ludwigsfelde

Ludwigsfelder Sonntagsmusik

Am Sonntag, dem 28. Januar, um 17 Uhr, wird der Potsdamer Organist, Pianist und Chorleiter Tobias Scheetz mit einem Klavierkonzert im Evangelischen Gemeindezentrum St. Michael zu Gast sein. Auf dem...

Tempo 30-Anträge
Zossen

Tempo 30-Anträge

In der jüngsten Sitzung der Stadtverordneten hat Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber auch über den Stand der Bearbeitung von Tempo 30-Anträgen informiert. Betroffen sind vor allem die Ortsteile...

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut
Zossen

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut

Die Stadt Zossen hat im vergangenen Jahr ihre modernen, einheitlich gestalteten Leitsysteme im Stadtgebiet weiter ausgebaut. Diese bestehen unter anderem aus inzwischen 34 blauen Informationsanlagen...

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau
Zossen

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau

Rund 35.900 Euro hat die Stadt Zossen im vergangenen Jahr an Hundesteuer eingenommen. Das sind 400 Euro mehr als ein Jahr zuvor. Mit 20 Euro je angemeldeten Hund gehört die Stadt Zossen nach wie vor...

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule
Großbeeren

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule

Pünktlich um 17 Uhr öffneten sich am vergangenen Freitag die Türen der Otfried-Preußler Schule in Großbeeren, um den vielen schon wartenden Besuchern einen Einblick in unsere vielen Projekte,...

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....