Dahlewtzer Handball-Mädchen gewannen mit 18:16 Toren

Platz 3 nach vier Spielen

Foto: Verein

Dahlewitz. Endlich war es so weit. Das erste Heimspiel der weiblichen C-Jugend des SV Blau-Weiß Dahlewitz im Handball fand am 12. November in Dahlewitz statt. Mit Spannung und hohen Erwartungen blickten wir dem heutigen Spiel entgegen. Gezielte Trainingseinheiten sollten eindrucksvoll umgesetzt werden. Das Tagesziel lautete Sieg! Mit Respekt einflößender Motivation standen unsere Blau-Weißen C-Mädels bereit und erwarteten den Pfiff des Schiedsrichters. Die ersten Minuten begannen vielversprechend.

Die Mädels bauten umgehend Druck auf und drängten die gegnerische Mannschaft in die eigene Hälfte zurück. Zwei Minuten gespielt und bereits 2:0 für Dahlewitz. Kraftvolle, imposante Würfe landeten im gegnerischen Netz. Die Gegnerinnen ließen sich von der Blau-Weißen Teamleistung nicht einschüchtern und bauten energischen Gegendruck auf. Beide Seiten griffen verbissen an und verteidigten gut. In der 6. Minuten glichen die Gäste aus und gingen bereits in der 7. Minute mit 2:3 in Führung. Erst drei Minuten später gelang unserem Team der Ausgleich zum 3:3. Bis zur Halbzeitpause sahen wir ein ausgeglichenes Spiel, dem die entscheidende Würze fehlte. Nach 25 Minuten gingen beide Mannschaften mit 7:7 in die Pause.

Anschließend ging das Spiel weiter wie es endete. In der 28. Minute gelang es den wichtigen Blau-Weißen Führungstreffer zu erzielen. Beide Seiten steigerten merklich die Leistung, was das Spiel hochgradig spannend machte. Unsere Mädels waren jedoch treffsicherer, so dass wir in der 45. Minute 16:12 in Führung lagen. Doch welche Seite hält diesen permanenten, Kräfte zerrenden, Druck stand? Welche Mannschaft kann hieraus den Sieg erlangen? Die Antworten auf beide Fragen erfolgte in der 45. Spielminute. Unsere Blau-Weiße Nr. 8 erhielt eine fragwürdige 2-Minuten Zeitstrafe. Was haben die Schiedsrichter gesehen, was der Rest nicht gesehen hat?

Diese zwei Minuten in Unterzahl nutzten die Gegnerinnen für sich und verkürzten auf 16:15. Alles stand Kopf! Der Sieg schien in Gefahr. Die zwei Strafminuten, welche wie die Ewigkeit erschienen, waren endlich vorbei. Die anwesenden Fans intensivierten das Fan-Feuer um der Mannschaft Kraft für die letzten Minuten zu geben. Jetzt, wo die Mannschaft wieder komplett spielen konnte, holten sie zum entscheidenden Gegenschlag aus. Es fielen noch drei Tore, zwei für Blau-Weiß Dahlewitz und eines für die Gäste. Am Endegewannen die Blau-Weiß Spielerinnen mit 18:16 und zwei weitere wichtige Punkte. Damit steht man nach vier Spielen auf einen guten 3. Platz. Weiter so Mädels! Ferner möchten wir unserer Blau-Weißen Nr. 15 herzlich zum Geburtstag gratulieren. HAPPY BIRTHSDAY Celina. Alles Gute! Neben Torte, Party und Geschenken noch ein toller Heimsieg. Besser geht es nicht. R. Eichner

Aufstellung: Gina Otter (1), Kim Harder (2), Lea Zaback (3), Johanna Renner (5), Melissa Krüger (6), Alina Müller (7), Emily Jurkschat (8), Neele Raitzig (9), Lisa-Marie Förster(10), Pauline Kalymon (11), Emily Petrasch (13), Maria Werner (14), Celina Hölzemann (15), Hannah Grothe (17)

Die Leistungssteigerung unseres Teams ist unverkennbar. Dennoch waren heute einige Schwachstellen zu erkennen, welche zwar mit Hingabe, Ehrgeiz und viel Kraft ausgeglichen werden konnten, jedoch zukünftig vermieden werden müssen. Am 18. November, ab 10 Uhr werden wir zu Gast beim SV Lok Rangsdorf sein. Wir laden alle ein unser Team an diesen Tag anzufeuern. Das Team braucht Euch!

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Fussgängerbrücke freigegeben
Neuhof

Fussgängerbrücke freigegeben

Nachdem vor einem Monat die Straßenbrücke über die Bahngleise bei Neuhof für den Verkehr freigegeben wurde, ist am Sonnabend, dem 2. Dezember 2017 nun auch offiziell die Fußgangerbrücke übergeben...

54.000 Weihnachtsbäume für den Landkreis
Ludwigsfelde

54.000 Weihnachtsbäume für den Landkreis

O Tannenbaum: Im Landkreis Teltow-Fläming werden zu den Festtagen etwa 54.000 Weihnachtsbäume in den Wohnzimmern stehen. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) errechnet. Die Forst-Gewerkschaft...

Ludwigsfelde

Verwendung der Kreisgebietsreform-Gelder

BVB / FREIE WÄHLER reicht zur kommenden Sitzung des Landtages einen Antrag zur nachhaltigen Verwendung der für die Kreisgebietsreform bestimmten Mittel ein. Die Beschlussempfehlung sieht einen Selbst-...

Potsdam

Antragstellung gestartet

Die widrigen Witterungsverhältnisse in diesem Jahr haben in mehreren Regionen des Landes zu hohen Ernteausfällen in landwirtschaftliche und gartenbaulichen Kulturen geführt. Betroffene Unternehmen...

Weihnachten zum Lebensretter werden
Luckenwalde

Weihnachten zum Lebensretter werden

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Es kann jeden treffen - Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten.Eine Blutspende...

Luckenwalde

Straßensperrung zum Luckenwalder Weihnachtsmarkt

Vom 14. bis zum 17. Dezember 2017 findet in der Luckenwalder Innenstadt der traditionelle Märchenweihnachtsmarkt statt. Alle Informationen zum Programm findet man unter www.city-luckenwalde.de.Für die...

Familienpass-Gewinnspiel
Luckenwalde

Familienpass-Gewinnspiel

Schöne Überraschung vor Weihnachten: Die Gewinner des großen Familienpass-Gewinnspiels wurden heute in Potsdam von Familienministerin Diana Golze und Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB...

150 Jahre Militärgeschichte
Jüterbog

150 Jahre Militärgeschichte

Zuerst die gute Nachricht. Die 35. Barbara-Meldung liegt vor. Die schlechte besteht darin, dass der 4. Band der Reihe „Jammerbock“ bis zum Weihnachtsfest nicht fertig sein wird. Der Stoff ist derart...

Die zukünftige gesellschaftliche Entwicklung der Volksrepublik China
Ludwigsfelde

Die zukünftige gesellschaftliche Entwicklung der Volksrepublik China

Welche Gesellschaftsordnung in der Volksrepublik China anzutreffen ist, wird selbst unter Experten heiß diskutiert. Der Deutsch-Chinesische Freundschaftsverein e.V. Ludwigsfelde wird dieses Thema...

Schulen im Landkreis müssen MINT-Fächer stärken
Großbeeren

Schulen im Landkreis müssen MINT-Fächer stärken

In vielen Berufen wird es zunehmend schwieriger Fachkräfte zu finden. Bereits jetzt gibt es einen Verdrängungswettbewerb um die besten Talente. Nach Aussage des Institutes der Deutschen Wirtschaft aus...

Forst-Gewerkschaft rät zu Baum mit Öko-Siegel
Ludwigsfelde

Forst-Gewerkschaft rät zu Baum mit Öko-Siegel

O Tannenbaum: Im Landkreis Teltow-Fläming werden zu den Festtagen etwa 54.000 Weihnachtsbäume in den Wohnzimmern stehen. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) errechnet. Die Forst-Gewerkschaft...

Fregatten-Besatzung besucht den Landkreis Teltow-Fläming
Ludwigsfelde

Fregatten-Besatzung besucht den Landkreis Teltow-Fläming

Die Besatzung der Fregatte Brandenburg hat in den vergangenen beiden Tagen auf Einladung des Brandenburger Landtags und des Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum den Kreis Teltow-Fläming besucht. Eine...

Wie steht es tatsächlich um den Biber?
Potsdam

Wie steht es tatsächlich um den Biber?

Am 29. November stellte Umweltminister Jörg Vogelsänger vor dem Umweltausschuss des Landtages seinen Bericht zur Umsetzung des zwei Jahre alten Sieben-Punkte-Planes und der Biberverordnung vor. Darin...

Potsdam

Zukunft der Gesundheitsversorgung

Mit der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Versorgung Demenzkranker im ländlichen Raum befassten sich kürzlich Expertinnen und Experten des Landes, der Kommunen, der Selbstverwaltung sowie von...

Nikolaus-Überraschung
Luckenwalde

Nikolaus-Überraschung

Am 6. Dezember hat der Stadtmarketing Luckenwalde e.V. der Luckenwalder Tafel einen vorweihnachtlichen Besuch abgestattet. Im Gepäck hatte man die letzten 80 Exemplare des Luckenwalder...

Anstich des ersten 501 Weihnachts- und Winterbieres zum Frühschoppen am 10. Dezember
Paaren-Glien

Anstich des ersten 501 Weihnachts- und Winterbieres zum Frühschoppen am 10. Dezember

Für Liebhaber der Braukunst konnten mit der Eröffnung der historischen Braumanufaktur von 1834 und den Braufesten viele Gäste und Interessenten für den Erlebnispark gewonnen werden. Wir danken unseren...

Bundestagswahl 2017
Ludwigsfelde

Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Der BlickPunkt Ludwigsfelde erscheint in den Wahlkreisen 61 und 62. Als Wahlhilfe stellt der BlickPunkt den Kandidaten in den kommenden Wochen Fragen...