Deutscher Naturpark-Tag 2017

Vogelsänger würdigt Leistungen der Naturparke

Kuhlowitz. In der Kurstadt Bad Belzig im Naturpark Hoher Fläming, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, wurde heute der Deutsche Naturparktag 2017 eröffnet, die Jahrestagung des Verbandes Deutscher Naturparke e. V. (VDN). Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger begrüßte die mehr als 100 Teilnehmer aus Naturparken aus ganz Deutschland: „Naturparke stehen für lebenswerte, ländliche Regionen. Und dies ist der Verdienst aller, die sich – sei es hauptamtlich oder ehrenamtlich – in den Naturparken engagieren und die Idee mit Leben erfüllen.“
 
Am heutigen Eröffnungsabend werden 23 Naturparke aus mehreren Bundesländern die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ oder „Partner Qualitätsoffensive Naturparke“ entgegennehmen. Darunter wird auch der Brandenburger Naturpark Westhavelland sein, der bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ erhält, heute mit einem noch besseren Ergebnis als beim ersten Mal vor fünf Jahren. Insgesamt haben bislang neun Brandenburger Naturparke, so auch der Naturpark Hoher Fläming, erfolgreich an der „Qualitätsoffensive Naturparke“ teilgenommen.
 
„Der Verband Deutscher Naturparke ist Vorreiter in der Netzwerkarbeit für die deutschen Naturparke und unterstützt seine Mitglieder in hervorragender Weise. Besonders der persönliche Austausch, wie hier auf dem deutschen Naturpark-Tag, ermöglicht es, über den eigenen Naturpark-Tellerrand hinaus zu schauen und von Erfahrungen der anderen zu lernen“, betonte Minister Vogelsänger. So wird durch das Engagement des VDN auf Bundesebene die Bildung für nachhaltige Entwicklung als neue Aufgabe der Naturparke aktuell im Bundesnaturschutzgesetz verankert und hilft den Naturparken bei ihrer Arbeit in Kitas und Schulen.
 
Brandenburgs elf Naturparke, die sich auf einem Viertel der Landesfläche erstrecken, sind alle Mitglieder im VDN. Sie sind somit seit ihrer Gründung der auf dem Nationalparkprogramm für den Osten Deutschlands fußenden Naturparkidee verpflichtet. Wie die vier weiteren Nationalen Naturlandschaften Brandenburgs, die drei Biosphärenreservate und der Nationalpark Unteres Odertal, wurden sie in den 1990er Jahre mit dem Ziel gegründet, die schönsten und wertvollsten Landschaften zwischen Uckermark und Lausitz zu bewahren. Der Schutz und die Pflege der Kulturlandschaft mit ihrer Arten- und Biotopvielfalt werden dabei in den Naturparken gemeinsam mit Landnutzern etwa über den Vertragsnaturschutz gewährleistet. Auch die Entwicklung und Vermarktung regionaler Produkte wird durch die Naturparke auf vielfältige Weise unterstützt und vorangetrieben.
 
Wie die UNESCO - Biosphärenreservate sind Brandenburgs Naturparke Modellregionen für nachhaltige Entwicklungsprozesse und haben eine herausragende Bedeutung für die Entwicklung dieser ländlichen Räume. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern wird dort ein nachhaltiger, naturbezogener Tourismus entwickelt, der zur regionalen Wertschöpfung beiträgt. Es wurden Wander-, Radfahr-, Reit und Wasserwanderwegesysteme geschaffen. Zehn Besucherzentren der Naturparke, neun davon in freier Trägerschaft, bieten vom Land finanziell unterstützt Informationen und  vielfältige Umweltbildungsangebote.
 
Der gastgebende Naturpark Hoher Fläming kann im Jahr seines 20. Geburtstags unter anderem mit einem Besucherrekord im Naturparkzentrum in Raben aufwarten: Bis zum Jahresende werden etwa 17.000 Besucher erwartet. Mit einem neuen, gemeinsam mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark angelegten Rundwanderweg bei Niemegk und in der Brautrummel ist der Naturpark noch attraktiver geworden.
 
Die Teilnehmer des Deutschen Naturpark-Tages werden am Freitag weitere beeindruckende Projekte des Naturparks und seiner Partner kennenlernen, darunter den internationalen Kunstwanderweg und das Gut Schmerwitz mit der Königsblau-Töpferei und dem größten Bioland-Betrieb.
 
Ein Exkursionsprogramm am Sonnabend führt die Besucher in zwei Naturschutzgebiete und in das Naturparkzentrum. Mit einer Wanderung zum Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein wird der Deutsche Naturpark-Tag 2017 enden. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Fußballlegende Wynton „Kiwi“ Rufer trainiert MTV Wünsdorf 1910
Wünsdorf

Fußballlegende Wynton „Kiwi“ Rufer trainiert MTV Wünsdorf 1910

Gleich nach den Herbstferien bekommen die Fußballjunioren des MTV Wünsdorf 1910 prominenten Besuch. Am Donnerstag, dem 2. November, wird Wynton Rufer in Wünsdorf sein und der E-Jugend ein Training der...

Mahlow

Waldblick 2020

Der 19.10.2017 kann für Mahlow-Waldblick ein historisches Datum sein. In der Gemeindevertretung von Blankenfelde-Mahlow wurde mit großer Mehrheit (19 Ja – 8 Nein – 0 Enthaltungen) das...

Mit Nunie auf Reisen
Blankensee

Mit Nunie auf Reisen

Am Freitag, den 27.10., 10 Uhr, veranstaltet der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. den Ferienworkshop „Mit Nunie auf Reisen“ für Kinder ab der 1. Klasse im NaturParkZentrum am...

Einladung zum Herbstputz
Ludwigsfelde

Einladung zum Herbstputz

Am 11.11.2017 um 10 Uhr findet der traditionelle Herbstputz im Märkischen Kinderdorf in der Salvador-Allende-Str. 22 in Ludwigsfelde statt. Kinder und Erzieher freuen sich über Freiwillige, die mit...

Wer hat an der Uhr gedreht?
Berlin

Wer hat an der Uhr gedreht?

Wenn der Herbst beginnt und die Tage dunkler werden, rückt auch die Zeitumstellung näher. Doch wann wird die Uhr überhaupt umgestellt und warum? Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von...

Ludwigssfelde

Arztpraxis soll auch über die Dörfer fahren

„Gesundheit ist das Wichtigste im Leben“, sagt SPD-Unterbezirksvorsitzender Erik Stohn. Daher müsse die medizinische Versorgung unabhängig vom Wohnort gewähr-leistet sein. Stohn: „Für die meisten...

Akzente 14 in Wünsdorf
Wünsdorf

Akzente 14 in Wünsdorf

32 Künstlerinnen und Künstler aus den Landkreisen Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark, Dahme-Spreewald, Oberhavel und Barnim sowie aus Berlin, aus Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern stellen in diesem...

Neuer Glaubenskurs in Paplitz
Paplitz

Neuer Glaubenskurs in Paplitz

Vom 7. November an wird an vier Abenden im neu eröffneten Evangelischen Rüstzeitenheim Paplitz über Themen der Bibel gesprochen. „Aus den Quellen schöpfen – Entdeckungen mit der Bibel“ lautet der...

Dritter Sponsorenlauf der Grundschule Trebbin
Trebbin

Dritter Sponsorenlauf der Grundschule Trebbin

Am 13. Oktober wurde der Trebbiner Sportplatz zur Kulisse für den dritten Sponsorenlauf der 1. bis 6. Klassen der Grundschule Trebbin. Ein solcher Lauf wird alle sechs Jahre veranstaltet, so dass alle...

Robbie Doyle live
Thyrow

Robbie Doyle live

Am 28. Okrtober, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), gastiert Robbie Doyle  in der Kulturscheune Thyrow.Robbie Doyle ist in der Grafschaft Kilkenny geboren, und ist dann in West-Clare und West-Waterford...

22. Töpfermarkt auf dem Töpfermarkt
Dahme

22. Töpfermarkt auf dem Töpfermarkt

Der Töpfermarkt erlebt in diesem Jahr nun schon zum 22. mal eine  Wiederholung und wird damit zum Schauplatz eines bunten Marktgetümmels. Angesichts der großen Auswahl und Vielseitigkeit der Angebote...

Den Ernstfall geprobt
Luckenwalde

Den Ernstfall geprobt

Eine Übung der Schnelleinsatzeinheit Führung des Landkreises Teltow-Fläming – ihr gehören Führungskräfte der örtlichen Feuerwehren, der Kreisbrandmeister und sein Stellvertreter an – fand kürzlich...

Pappeln werden gefällt
Groß Glienicke

Pappeln werden gefällt

Seit Juli ist eine ordnungsgemäße Gewässerunterhaltung auf 30 Kilometern an Nuthe und Nieplitz nicht mehr gewährleistet. Hintergrund ist, dass der für die Gewässerunterhaltung zuständige Wasser- und...

15.000 Euro-Spende
Glau

15.000 Euro-Spende

Einen Scheck über 15.000 Euro für den Naturpark Nuthe-Nieplitz überreichte Dr. Jens Horn, Geschäftsführer der EMB Energie Mark Brandenburg GmbH, im NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal in...

Militärgeschichte in Wünsdorf
Wünsdorf

Militärgeschichte in Wünsdorf

Hans – Albert Hoffmann, Historiker in der Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf und Autor verschiedener Publikationen zur Militärgeschichte, hat ein russisches Buch entdeckt, in dem sowjetische Soldaten...

Schwerer Unfall in Teltow
Teltow

Schwerer Unfall in Teltow

Am Sonntagmorgen, dem 15. Oktober, ereignete sich im Teltower Kreuzungsbereich Potsdamer Straße / Warthestraße ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich, und zwei Polizeibeamte...

Bundestagswahl 2017
Ludwigsfelde

Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Der BlickPunkt Ludwigsfelde erscheint in den Wahlkreisen 61 und 62. Als Wahlhilfe stellt der BlickPunkt den Kandidaten in den kommenden Wochen Fragen...