Sonniges Urlaubswetter für reisende Osterhasen

Wer in den Osterferien Wärme möchte, muss die Koffer packen

Osterhasen auf Reisen – Auf Kreta oder in Nizza können Urlauber in den Osterferien Sonne tanken. Quelle: WetterOnline

Berlin. Vorfreudige und neugierige Kinder halten schon danach Ausschau: kunterbunte Eier und Schokohäschen. Die Osterferien stehen von der Tür und während manche schon die Osternester füllen, packen andere lieber ihre Koffer. Gar keine schlechte Idee, meint Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline: „In Deutschland bleibt die Karwoche eher grau und trist, mit Regen muss man immer wieder rechnen.“  Ob das Wetter zu den Feiertagen dann besser wird, lässt sich noch nicht mit Sicherheit beantworten. Klar aber ist: „Wer seine Ostereier im Freien suchen möchte, sollte sich eine Jacke mitnehmen.“

Sonnenbaden, Sightseeing, Skifahren: Das Wetter an den beliebten Urlaubszielen
Für fröstelnde Osterhasen bleibt da nur der Sprung ins Flugzeug. In Nizza warten auf die Reisenden täglich bis zu zwölf Sonnenstunden. An den Ostertagen sind Höchstwerte bis 17 Grad möglich. Wer noch mehr Wärme sucht, sollte auf der griechischen Insel Kreta Halt machen. Dort erreicht das Thermometer schon bis zu 21 Grad. Den Bikini wird ein zartbesaiteter Osterhase jedoch im Koffer lassen, denn die Wassertemperaturen liegen bei nur 15 Grad.

Urlaubshasen mit Lust auf Sightseeing müssen in London mit durchwachsenem, englischen Wetter rechnen. Nur wenige Sonnenstunden und frischer Nordost-Wind lassen die Temperatur von 13 Grad sehr kühl wirken. Bei einer Niederschlagwahrscheinlichkeit von 30 bis 40 Prozent ist ein Regenschirm im Gepäck ratsam. Viel zu sehen gibt es auch in St. Petersburg, doch muss hier bei Temperaturen um die 0 Grad immer wieder mit Schneefall gerechnet werden.
Schneebegeisterte Skifans lockt Südtirol vor allem in der ersten Ferienwoche mit strahlendem Sonnenschein. Auch im Berner Oberland ist der Himmel nahezu wolkenlos bei bestens präparierten Pisten. Eine eiskalte Schneegarantie haben Wintersportfreunde mit Fernweh im schwedischen Hemavan. Im kühlen Norden Skandinaviens fallen die Temperaturen sogar nach Ostern nachts unter -10 Grad, auch tagsüber herrscht Dauerfrost.

Europaweite Sicherheit mit Unwetterwarnungen
Ob nun Sonnenbad oder Piste: Reisende werden von WetterOnline seit neuestem europaweit vor Unwettern gewarnt. Gefährliche Entwicklungen behalten sie durch das neue Tool von WetterOnline im Blick. Regen, Gewitter, Sturm sowie massiver Schnee: Ein Klick genügt und gefährdete Regionen werden auf einer Karte in gelb, orange und rot schnell ersichtlich. Die neue Unwetterwarnungen finden Urlauber unter: www.wetteronline.de/unwetter/europa

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Notfalldosen retten Leben
Zossen

Notfalldosen retten Leben

Sogenannte Notfalldosen sind ab sofort auch im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Zossen erhältlich. Mit der Notfalldose wird im Ernstfall, in dem jede Sekunde zählt, die Arbeit der Rettungskräfte...

Vollsperrung Märkisch Wilmersdorfer Weg / Wietstocker Weg
Ludwigsfelde

Vollsperrung Märkisch Wilmersdorfer Weg / Wietstocker Weg

Mit der Fortsetzung der Baumaßnahme im Märkisch-Wilmersdorfer Weg wird nunmehr der Abschnitt zwischen Ortsausgang Wietstock und Ortseingang Märkisch-Wilmersdorf realisiert. Dazu erfolgt ab Montag, dem...

Mobilität von morgen sichern
Potsdam

Mobilität von morgen sichern

„Innovation. Mobilität. Erlebnis.“ war das Motto der diesjährigen Veranstaltung Nahverkehr und Tourismus. Die Teilnehmenden der vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, der Industrie- und...

Bad Belzig

Ohne Termin und Wartezeit

Unter der Rufnummer 0331 – 20 09 68-0 schaltet die Brandenburgische Krebsgesellschaft am Sonnabend, dem 25. November, 10 bis 17 Uhr, eine Patientenhotline. Onkologen verschiedener Fachrichtungen...

Start in den Advent
Luckenwalde

Start in den Advent

Nach dem großen Erfolg des Luckenwalder Adventskalenders im Vorjahr geht die Aktion nun in die zweite Runde. In Zusammenarbeit mit den Einzelhändlern der Stadt, ist in den vergangenen Wochen ein ganz...

Von der Theorie zur Praxis
Luckenwalde

Von der Theorie zur Praxis

Am Mittwoch lud der SPD-Ortsverein zur öffentlichen Mitgliederversammlung ins LindenCafé ein und Bürgermeisterin Elisabeth-Herzog-von der Heide wurde gebeten, zu beschreiben, was für sie als...

Bürgeranregungen berücksichtigt
Körba

Bürgeranregungen berücksichtigt

Im Frühsommer 2017 gab es am Körbaer Teich große Aufregung um die Ausweitung eines Naturschutzgebietes. Der im besten Bürokratendeutsch und nicht leicht verständliche Verordnungstext sorgte für Ängste...

Potsdam

BUND zum Wassergesetz: „An den Herausforderungen der Zukunft vorbei“

„Bei der Novelle des Wassergesetzes hat die Landesregierung wieder einmal gezeigt, dass ihr Klientelpolitik wichtiger ist als die Lösung wichtiger Zukunftsaufgaben. So wurde extrem viel Zeit in eine...

Bergmannsweihnacht in Glashütte
Glashütte

Bergmannsweihnacht in Glashütte

Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, findet in Baruth-Glashütte zum siebten Mal eine Bergmannsweihnacht des Landesverbandes Brandenburg-Berlin der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V. im...

3. Novelle des Brandenburgischen Wasserrechts
Potsdam

3. Novelle des Brandenburgischen Wasserrechts

Der Landtag hat heute die dritte Novelle des Brandenburgischen Wasserrechts verabschiedet. Für die laufende Legislaturperiode hatten sich die Regierung tragenden Parteien darauf verständigt, die...

Gerhard Schöne kommt nach Luckenwalde
Luckenwalde

Gerhard Schöne kommt nach Luckenwalde

In seinem neuestes Programm ICH HAB SO VIELE GESCHWISTER widmet sich Gerhard Schöne den Gesängen der fernen, der weiten Welt: ein Gebet aus Schweden, die Liebeserklärung an eine alte Mama von der...

Online Bezahlen: Dienstleister greifen nach einer Vielzahl von Daten
Potsdam

Online Bezahlen: Dienstleister greifen nach einer Vielzahl von Daten

Elektronische Bezahlverfahren werden bei Verbrauchern immer beliebter. Beim digitalen Bezahlen machen sich die Nutzer aber häufig Sorgen um ihre Daten. Nicht zu Unrecht, wie eine Untersuchung des...

Jugendliche begehen den Buß- und Bettag in Mahlow
Blankenfelde-Mahlow

Jugendliche begehen den Buß- und Bettag in Mahlow

Am Mittwoch, dem 22. November begehen die Gemeinden des Kirchenkreises Zossen-Fläming den Buß- und Bettag. Eine besondere Aktion startet dabei die evangelische Jugend in der Region. Unter dem Motto...

Über 44.000 Euro aus Sparkassen-Stiftung für Projekte aus Teltow-Fläming
Potsdam

Über 44.000 Euro aus Sparkassen-Stiftung für Projekte aus Teltow-Fläming

Auch in diesem Halbjahr unter-stützt die Bildungs-, Jugend-, Kultur- und Sportstiftung Teltow-Fläming der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam (BJKS) die ehrenamtliche Arbeit der Vereine und...

Weltdiabetestag 2017
Potsdam

Weltdiabetestag 2017

Zum heutigen Weltdiabetestag 2017 sagt Brandenburgs Gesundheitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt: „Diabetes zählt zu den großen Volkskrankheiten. Aufklärung und Vorbeugung sind entscheidend. Viele...

Bundesweiten Vorlesetages 2017
Blankensee

Bundesweiten Vorlesetages 2017

Der Bundesweite Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und...

Blankenfelde-Mahlow

Preußen 07 II mit Heimsieg gegen Fichte Baruth

Am Nachholspieltag der Dahme/Fläming-Liga war der SV Fichte bei der Reserve des BSC Preußen zu Gast und fuhr mit einer verdienten Niederlage nach Hause. Die Gäste fanden zunächst überhaupt nicht ins...

Dahlewtzer Handball-Mädchen gewannen mit 18:16 Toren
Dahlewitz

Dahlewtzer Handball-Mädchen gewannen mit 18:16 Toren

Endlich war es so weit. Das erste Heimspiel der weiblichen C-Jugend des SV Blau-Weiß Dahlewitz im Handball fand am 12. November in Dahlewitz statt. Mit Spannung und hohen Erwartungen blickten wir dem...

Potsdam

„Aufwandsentschädigung für junge Ärzte muss möglich sein“

Zu wenig Medizinstudienplätze und damit verbunden zu wenig Ärztenachwuchs – ein Dauerthema in der Gesundheitspolitik. Der Masterplan 2020 soll die Situation zukünftig verbessern, doch eine Bezahlung...

Absolute Seltenheit in unserer Region
Potsdam

Absolute Seltenheit in unserer Region

Die Ess-Kastanie (Castanea sativa) ist der Baum des Jahres 2018. In Brandenburg gibt es nur Einzel-Exemplare in Gärten und Parks sowie wenige Versuchsanbauten in den Wäldern. Wo sie wächst, überrascht...

Bundestagswahl 2017
Ludwigsfelde

Bundestagswahl 2017

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Der BlickPunkt Ludwigsfelde erscheint in den Wahlkreisen 61 und 62. Als Wahlhilfe stellt der BlickPunkt den Kandidaten in den kommenden Wochen Fragen...