Sonniges Urlaubswetter für reisende Osterhasen

Wer in den Osterferien Wärme möchte, muss die Koffer packen

Osterhasen auf Reisen – Auf Kreta oder in Nizza können Urlauber in den Osterferien Sonne tanken. Quelle: WetterOnline

Berlin. Vorfreudige und neugierige Kinder halten schon danach Ausschau: kunterbunte Eier und Schokohäschen. Die Osterferien stehen von der Tür und während manche schon die Osternester füllen, packen andere lieber ihre Koffer. Gar keine schlechte Idee, meint Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline: „In Deutschland bleibt die Karwoche eher grau und trist, mit Regen muss man immer wieder rechnen.“  Ob das Wetter zu den Feiertagen dann besser wird, lässt sich noch nicht mit Sicherheit beantworten. Klar aber ist: „Wer seine Ostereier im Freien suchen möchte, sollte sich eine Jacke mitnehmen.“

Sonnenbaden, Sightseeing, Skifahren: Das Wetter an den beliebten Urlaubszielen
Für fröstelnde Osterhasen bleibt da nur der Sprung ins Flugzeug. In Nizza warten auf die Reisenden täglich bis zu zwölf Sonnenstunden. An den Ostertagen sind Höchstwerte bis 17 Grad möglich. Wer noch mehr Wärme sucht, sollte auf der griechischen Insel Kreta Halt machen. Dort erreicht das Thermometer schon bis zu 21 Grad. Den Bikini wird ein zartbesaiteter Osterhase jedoch im Koffer lassen, denn die Wassertemperaturen liegen bei nur 15 Grad.

Urlaubshasen mit Lust auf Sightseeing müssen in London mit durchwachsenem, englischen Wetter rechnen. Nur wenige Sonnenstunden und frischer Nordost-Wind lassen die Temperatur von 13 Grad sehr kühl wirken. Bei einer Niederschlagwahrscheinlichkeit von 30 bis 40 Prozent ist ein Regenschirm im Gepäck ratsam. Viel zu sehen gibt es auch in St. Petersburg, doch muss hier bei Temperaturen um die 0 Grad immer wieder mit Schneefall gerechnet werden.
Schneebegeisterte Skifans lockt Südtirol vor allem in der ersten Ferienwoche mit strahlendem Sonnenschein. Auch im Berner Oberland ist der Himmel nahezu wolkenlos bei bestens präparierten Pisten. Eine eiskalte Schneegarantie haben Wintersportfreunde mit Fernweh im schwedischen Hemavan. Im kühlen Norden Skandinaviens fallen die Temperaturen sogar nach Ostern nachts unter -10 Grad, auch tagsüber herrscht Dauerfrost.

Europaweite Sicherheit mit Unwetterwarnungen
Ob nun Sonnenbad oder Piste: Reisende werden von WetterOnline seit neuestem europaweit vor Unwettern gewarnt. Gefährliche Entwicklungen behalten sie durch das neue Tool von WetterOnline im Blick. Regen, Gewitter, Sturm sowie massiver Schnee: Ein Klick genügt und gefährdete Regionen werden auf einer Karte in gelb, orange und rot schnell ersichtlich. Die neue Unwetterwarnungen finden Urlauber unter: www.wetteronline.de/unwetter/europa

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Unterirdischer Sonntag
Wünsdorf

Unterirdischer Sonntag

Am Sonntag, 5. Februar 2017, findet in der Bücher- und Bunkerstadt der erste „Unterirdische Sonntag“ im Jahr 2017 statt.Von 10 Uhr bis 16 Uhr können die Besucher den einst größten Fernmeldebunker der...

Gemeindeentwicklungskonzept in Rangsdorf
Rangsdorf

Gemeindeentwicklungskonzept in Rangsdorf

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Rangsdorf, liebe Kinder und Jugendliche, am 20. Januar 2017 fand der erste Workshop zum Gemeindeentwicklungskonzept statt. Nach dieser gelungenen Auftaktveranstaltung...

Gute Nachricht für Alleinerziehende
Potsdam

Gute Nachricht für Alleinerziehende

„Eine gute Nachricht für alle Alleinerziehenden und vor allemauch deren Kinder“, so beurteilt die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Lehmann die Einigung von Bund und Ländern zur Ausweitung des...

Falsches Signal an den Kanu-Sport
Berlin

Falsches Signal an den Kanu-Sport

Der brandenburgische CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen kritisiert in einem Schreiben an den zuständigen Bundesinnenminister de Maizière die Mittelkürzung für bestehende Programme im Bereich der...

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand
Potsdam

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Judo-Verbandes (BJV) wurde am Sonntag ein neuer Vorstand gewählt. Für die nächsten vier Jahre wird nun Daniel Keller, derzeitig Vorsitzender des SV...

Die eigene Region im Fokus
Dahme

Die eigene Region im Fokus

„Trotz winterlicher Kälte und Schneefall machten sich die Schüler des Fotoclubs der Oberschule auf den Weg, um interessante Aufnahmen mit der Kamera einzufangen.  Auch im Schulgebäude fanden sie...

Der Geschichte auf der Spur
Luckenwalde

Der Geschichte auf der Spur

Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es ca. 1000 Baudenkmale sowie über 1.400 bekannte Bodendenkmale. Einige von ihnen werden im Denkmalschutzkalender 2017 vorgestellt. Ergänzend dazu erläutert die...

Treuenbrietzen

Rauchfrei?!

Ab sofort kann der gute Vorsatz, sich das Rauchen abzugewöhnen, mit Unterstützung einer qualifizierten Trainerin in die Tat umgesetzt werden. Die Psychologin der Lungenklinik des Johanniter-...

Besuch des Deutschen Technikmuseums Berlin
Dahme

Besuch des Deutschen Technikmuseums Berlin

Am 10. Januar unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und b der Otto-Unverdorben-Oberschule einen Ausflug zum Deutschen Technikmuseum nach Berlin. Die 1,5-stündige Busfahrt startete...

Jetzt zum 15. Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 27. April anmelden
Potsdam

Jetzt zum 15. Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 27. April anmelden

Am 27. April ist der 15. Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg. An diesem Tag werden erneut hunderte Betriebe und Einrichtungen im ganzen Land ihre Türen für Schülerinnen und Schüler...

Danny Eichelbaum zum Thema BER
Berlin

Danny Eichelbaum zum Thema BER

Der BER-Eröffnungstermin ist wieder geplatzt. Eine unendliche Geschichte von Pleiten, Pech und Pannen. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Teltow-Fläming und Landtagsabgeordnete,...

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse
Teltow

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse

6.000 Besucher nutzten das vielfältige Angebot der 110 Aussteller bei der diesjährigen Teltower Bildungsmesse. Neben technischen Jobs und klassischen Handwerksberufen waren besonders Ausbildungsplätze...