Amphibien auf Wanderschaft

Autofahrer bitte Rücksicht nehmen!

Oft suchen sich Erdkröten schon auf dem Weg zum Gewässer einen Partner. Foto: Ursula Bauer

Ludwigsfelde. Wenn im Frühjahr die Temperaturen dauerhaft bei über 5°C liegen, gehen viele unserer heimischen Kröten, Frösche und Molche auf Wanderschaft. Vor allem bei regnerischem Wetter machen sich die Lurche vorrangig in der Dämmerung und nachts auf ihren Weg vom Winterquartier zu Teichen, Tümpeln und Seen, wo sie sich paaren und ihre Eier ablegen. „Die Wanderung zum Laichgewässer ist vor allem wegen der Straßen, die überquert werden müssen, sehr gefährlich“, sagt Ursula Bauer von aktion tier-Berlin. Millionen Amphibien sollen jährlich dem Straßenverkehr zum Opfer fallen.

Arten wie Gras- und Springfrosch sowie Teich- und Kammmolch machen sich als erste im zeitigen Frühjahr auf den Weg. Dann kommen Arten wie Teichfrosch und Erdkröte hinzu. Oft suchen sich Erdkröten schon auf dem Weg zum Gewässer einen Partner. „Da die Krötenweibchen die auf ihrem Rücken festgeklammerten Männchen quasi mitschleppen müssen, sind sie beim Überqueren einer Straße sehr langsam und daher vom Verkehrstod am stärksten betroffen“, weiß Diplom-Biologin Ursula Bauer.

aktion tier bittet alle Autofahrer, jetzt und in den kommenden Wochen besondere Rücksicht auf wandernde Amphibien zu nehmen. Denn nicht überall sind Amphibienschutzzäune errichtet, die die Tiere vor dem Verkehrstod bewahren. Zum Teil weisen Warnschilder an Straßen mit der Aufschrift `Krötenwanderung` stark frequentierte Bereiche aus. „Vor allem an diesen Stellen sollten Autofahrer nur Tempo 30 fahren oder die Streckenabschnitte während der Wanderzeit sogar ganz meiden“, so die Biologin abschließend. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut
Zossen

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut

Die Stadt Zossen hat im vergangenen Jahr ihre modernen, einheitlich gestalteten Leitsysteme im Stadtgebiet weiter ausgebaut. Diese bestehen unter anderem aus inzwischen 34 blauen Informationsanlagen...

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau
Zossen

Steuereinnahmen 2017 der Stadt auf Vorjahresniveau

Rund 35.900 Euro hat die Stadt Zossen im vergangenen Jahr an Hundesteuer eingenommen. Das sind 400 Euro mehr als ein Jahr zuvor. Mit 20 Euro je angemeldeten Hund gehört die Stadt Zossen nach wie vor...

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule
Großbeeren

Tag der offenen Tür an der Otfried-Preußler-Schule

Pünktlich um 17 Uhr öffneten sich am vergangenen Freitag die Türen der Otfried-Preußler Schule in Großbeeren, um den vielen schon wartenden Besuchern einen Einblick in unsere vielen Projekte,...

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....

Entspannt durch(s) Land
Berlin

Entspannt durch(s) Land

Zum Beginn der Grünen Woche, die vom 19. bis 28. Januar 2018 unterm Funkturm stattfindet, stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) ihre druckfrischen „Brandenburger...

Zossen

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt am Samstag, dem 27. Januar 2018, zu einem Schweigespaziergang für die Opfer des Nationalsozialismus ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Stolperstein für...

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt
Schöneiche

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt

Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt am Samstag, dem 27. 01. 2018 um 16 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche das neue Jahr mit einem beschwingten...

Benefizkonzert am Sonntag
Herzberg

Benefizkonzert am Sonntag

Am Sonntag, dem 21. Januar, um 16 Uhr, werden im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde, Magisterstraße 2, in Herzberg drei Herzberger Musiker dieses besondere benefizkonzert gestalten:...

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“
Potsdam

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“

Im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) werden Bürgerinnen und Bürger in den kommenden Monaten zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Derzeit bekommen mehr als 30.000 per Zufallsverfahren...

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus
Potsdam

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus

Innenminister Karl-Heinz Schröter, Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher und Vertreter der Polizei werden am heutigen Freitag in Cottbus mit Oberbürgermeister Holger Kelch zusammentreffen, um über...

Potsdam

16. Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Am 26. April öffnen Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei, Behörden und andere Einrichtungen erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7, um ihnen die Vielfalt der...